27.06.08 12:25 Uhr
 240
 

Moskau: Nach EM-Aus 200 Fans festgenommen

Nach dem Ausscheiden der russischen Nationalmannschaft bei der Fußball-EM gegen Spanien kam es in der Hauptstadt zu mehreren tätlichen Auseinandersetzungen.

Informationen der Agentur "Interfax" zufolge nahm die Polizei in Moskau mehr als 200 Fußball-Fans fest.

Präsident Dmitri Medwedew indes zeigte sich erfreut über die Leistung der Mannschaft und lud sie zu einem Empfang in Moskau ein.


WebReporter: chrys21
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: EM, Fan, Moskau
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"The Tragically Hip"-Sänger verstorben: Kanadas Premier weint bei Trauerrede
Niedersachsen: Reichsbürgerinnen werden in Gerichtssaal ausfällig und pöbeln
USA: Drei Tote bei Schießerei in Nähe von "House of Cards"-Dreharbeiten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2008 12:27 Uhr von IT-Moskau
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hoffentlich waren es spanische Ruhestörer! Mann kann es echt nicht bringen, nach dem verlorenen Spiel hupend durch die Haubtstadt zu fahren. Da kann ich die Polizei echt verstehen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
"The Tragically Hip"-Sänger verstorben: Kanadas Premier weint bei Trauerrede
Morgan Freeman spielt Ex-US-Außenminister Colin Powell


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?