27.06.08 10:45 Uhr
 464
 

Fußball: Arshavin wird Katalane - Wechsel zum FC Barcelona steht bevor

Laut spanischen Medienberichten wechselt Russlands Andrey Arshavin für 15 Millionen von UEFA-Cup-Sieger St. Petersburg nach Barcelona.

Eine Einigung der Beteiligten soll bereits während des UEFA-Cup-Halbfinales gegen Bayern München erzielt worden sein. Nach der Europameisterschaft 2008 sollen die Verträge unterzeichnet werden.

Neben dem FC Barcelona wurde der 27-Jährige auch von anderen Klubs aus Spanien und England gejagt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: the_insider
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Barcelona, FC Barcelona
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/ FC Barcelona: Andres Iniesta hat lebenslangen Vertrag unterschrieben
Fußball: Ousmane Dembélé soll auf Anweisung von FC Barcelona streiken
Fußball: Neymar besteht auf 26-Millionen-Euro-Prämie von FC Barcelona

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2008 11:39 Uhr von che3rz
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Arshavin 4 GOLD! Arshavin ist wirklich ein fantastischer Fußballer!
Auch wenn er gestern beim Halbfinale gegen Russland nicht viel gezeigt hat!
Ich denke, 15 Mio ist ein guter Preis für ihn!
Trotzdem wird er sich anfangs sicher noch bei Barcelona beweisen müssen!
Kommentar ansehen
27.06.2008 14:58 Uhr von Silverrush
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hoffentlich: hat er viel spaß als bankwärmer
:/
Kommentar ansehen
01.07.2008 12:58 Uhr von marshaus
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
mal abwrten.....so schnell wird er wohl einen stammplatz nicht bekommen....da wird er wirklich drum kaempfen muessen, auch wenn er 15 millionen kostet....da sassen schon andere auf der bank die mehr gekostet haben

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/ FC Barcelona: Andres Iniesta hat lebenslangen Vertrag unterschrieben
Fußball: Ousmane Dembélé soll auf Anweisung von FC Barcelona streiken
Fußball: Neymar besteht auf 26-Millionen-Euro-Prämie von FC Barcelona


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?