27.06.08 09:27 Uhr
 65
 

Tennis/Wimbledon: Rainer Schüttler überraschend in Runde drei

Rainer Schüttler hat beim Tennisturnier in Wimbledon überraschend die dritte Runde erreicht. Er schlug die Nummer neun der Setzliste, den Weltranglistenachten James Blake, in fünf Sätzen mit 6:3, 6:7 (8:10), 4:6, 6:4 und 6:4. Er trifft nun auf Nicolas Almagro oder Guillermo Garcia-Lopez.

Nicolas Kiefer erreichte ebenso wie Schüttler die dritte Runde. Er besiegte Martin Vassallo Arguello aus Argentinien durch einen Dreisatz-Sieg mit 6:0, 6:3 und 6:1. Sein nächster Gegner ist Rafael Nadal. Auch Thomas Haas steht in der dritten Runde nach einem Sieg über Tommy Robredo aus Spanien.

Schon ausgeschieden ist bei den Damen Titelfavoritin Maria Scharapowa. Die Russin Alla Kudryawzewa bezwang ihre an Nummer drei gesetzte Landsfrau mit 6:2 und 6:4.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tennis, Runde, Rainer Schüttler
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2008 23:52 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das deutsche Herrentennis hat ja wenigstens ihre besten Spieler in die dritte Runde gebracht. Das war in der Vergangenheit nicht immer so.
Kommentar ansehen
27.06.2008 09:38 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sieht: ja im moment wirklich gut aus fuer unsere tennisherren, wir koennen schon jetzt mit ihrer leistung zufrieden sein

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?