26.06.08 20:48 Uhr
 656
 

EM/Bildstörung: Der Kampf des Béla Réthy mit dem Spiel ohne Bild

Man muss den Hut ziehen vor den Radiomoderatoren wie Manni Brückmann und seinen Kollegen, die es schaffen, dem Zuhörer ein Fußballspiel so nahe zu bringen, als wäre er dabei. Die ihm mit Stimme und Ausdruck helfen, Bilder im Kopf entstehen zu lassen, ohne dass er sie auf dem Bildschirm sieht.

Béla Réthy kämpfte über Telefonverbindung mit den Versuchen, das zu vollbringen, als im Halbfinale das Bild ausfiel. "Ein bisschen Radio zu machen", wie er es ausdrückte, ist nicht so einfach. Und dann kam auch noch sein Kommentar über das Tor von Klose zeitversetzt an.

Das Glücksgefühl darüber, dass das Bild irgendwann wieder zurück war, kannte bei Béla Réthy kaum Grenzen. Er freute sich darüber, dass der Zuschauer "einen Mann mit Vollbart" sehen konnte. Das war der Beweis, dass "das Bild wieder da" sei. Und der Mann mit dem Vollbart war Christoph Metzelder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tomeck
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bild, Spiel, Kampf, EM
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Rippenentfernung befindet sich Magen von Sophia Wollersheim in den Brüsten
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
US-Medien hatten lange Zeit über Harvey Weinstein Bescheid gewusst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2008 20:56 Uhr von Hawkeye1976
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Naja: Er kommentiert die Spiele normalerweise immer mit Bild, kann man ihm da einen Vorwurf machen, dass er keine Radiomoderation drauf hat? Nein.
Konnte er was für die technischen Pannen und die Zeitversetzung? Nein.

Der Fehler lag in Wien .... das kommt davon, wenn ein Dritteweltland die EM ausrichtet. *gg*
Kommentar ansehen
26.06.2008 20:58 Uhr von kommentarabgeb
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Es war schon verdammt seltsam. ^^
Ich konnte jetzt aber nicht beurteilen ob er das gut gemacht hat oder nicht, wir waren am bangen und zittern sowie hoffen das das bild wieder kommt. Ich denke aber nicht das er das gut gemacht hat, er stand ja selber unter druck.

Egal die tore und so haben wir ja alle gesehen ;)
Kommentar ansehen
26.06.2008 21:44 Uhr von The_Quilla
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
da kann man mal sehen was die früher noch drauf hatten. am radio mitgehört war das spannender als das spiel live zu sehen. da waren alle namen parat, die spielzüge in echtzeit kommentiert... das war eine leistung
Kommentar ansehen
27.06.2008 00:29 Uhr von SiggiSorglos
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
dieser Mann ist und bleibt schlecht... warum sieht das keiner beim ZDF ein? Inkompetent und parteiisch... so wie die restlichen Moderatoren bei ARD und ZDF... schade, dass man die nicht abschalten kann.

jaja.. macht mich rot und sperrt mich, aber das ist meine Meinung!
Kommentar ansehen
27.06.2008 02:38 Uhr von Chef-Chris
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
naja: zumind die verzögerung des bildes hätte man angleichen können indem man den ton auch künstlich verzögert. ansonsten schwache leistung von der uefa das man es nicht hinbekommt den strom dort zu haben wo er gebraucht wird. und was erwartet man dann von einem drittklassigen kommentator der ohne bild arbeiten soll?
Kommentar ansehen
27.06.2008 08:33 Uhr von vostei
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
der Réthy: hat imho keinerlei Radiopraxis - das sollte man ihn zugute halten - und sich evtl. überlegen, ob man nicht zusätzlich neben dem Fernsehprofi noch einen vom Radio für solche Fälle vorhält...

er selbst hat nämlich nicht gepackt: keinerlei Infos über Position des Balls etc pp...
Kommentar ansehen
27.06.2008 09:24 Uhr von tomeck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Fang di Katz: ich weiß ja nicht, aus welcher ecke du kommst, aber bei uns im norden überträgt NDR-info hin und wieder spiele komplett.

und dabei den moderatoren zu lauschen, ist ein genuss!
Kommentar ansehen
27.06.2008 10:00 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
réthy: redet wie alle fußball-kommenatatoren oft einen großen haufen müll. das hat er am mittwoch auch gemacht. also kein unterschie zur sonstigen arbeit.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?