25.06.08 18:47 Uhr
 464
 

Prag: Tschechische Nationalspieler prügeln sich in einer Kneipe

Die tschechischen Nationalspieler Martin Fenin, Milan Baros, Tomas Ujfalusi und Radoslav Kovac haben nach dem Ausscheiden aus der EM in einer Prager Bar mit Freunden gefeiert und wurden in eine Schlägerei verwickelt.

Die Schlägerei begann, nachdem einer der Freunde angegriffen wurde. Darauf soll Fenin dem Freund zur Hilfe gekommen sein, worauf Ujfalusi und Baros aus der Bar flüchteten. Nur Kovac blieb bei Fenin.

Die Auseinandersetzung hat angeblich keine Konsequenzen für die Spieler, berichtete das Management von Fenin.


WebReporter: DS-P
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Nation, National, Nationalspieler, Kneipe, Prag
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regisseur Dieter Wedel berichtet von sexuellen Übergriffen durch Kollegen
Forbes-Liste: Gisele Bündchen nicht mehr bestverdienendes Model der Welt
User verwechselten bei dessen Tod Killer Charles Manson mit Marilyn Manson

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2008 12:51 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lass: sie doch. sowas passiert eben wenn man auf irgendwelche idioten trifft.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: "Reichsbürger" attackiert Polizisten und flieht
Indien: Millionen-Kopfgeld auf Schauspielerin wegen anstößiger Szenen ausgesetzt
Bayern: CSU gegen Feiertag zu Freistaat-Jubiläum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?