24.06.08 21:30 Uhr
 4.355
 

Aggressivste Autofahrer Deutschlands fahren Oberklassen-Limousinen

Laut dem Verkehrspsychologen Christian Maag sind die aggressivsten Autofahrer auf deutschen Straßen die Menschen am Steuer einer Oberklassen-Limousine.

Maag erklärte, dass Stress zu der Aggressivität führt. Dieser Stress entsteht zum einen durch das permanente Fahren auf der linken Fahrbahn. Zum anderen entsteht dieser Stress durch die langen Überholmanöver durch Lkws.

Der Professor für Verkehrspsychologie an der Universität Dresden, Bernhard Schlag, erklärte, dass die Fahrer die Anonymität der Straße dazu nutzen, ihr Leben selbst aufzuwerten. Fahrer von Sportwagen legen nicht ein solche Aggressivität an den Tag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Autofahrer, Limousine
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

106 Jahre alter Obstkuchen in der Antarktis entdeckt
Antarktis: Forscher finden 91 bisher unentdeckte Vulkane unter dem Eis
11,9 Lichtjahre - Wissenschaftler entdecken vier neue Exoplaneten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

60 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.06.2008 22:24 Uhr von fridaynight
 
+21 | -24
 
ANZEIGEN
erlebt man: ja jeden Tag auf der Straße, wenn man viel unterwegs ist. Auf meiner Hitlist der blödesten Autofahrer sind Mercedes und BMW Fahrer. Schwanzverlängerung halt ;) Mein Geld lass ich lieber in ein Haus fließen, anstatt in so ein Auto. Muss ja zum Glück niemanden mehr beeindrucken.
Kommentar ansehen
24.06.2008 22:25 Uhr von TrangleC
 
+17 | -18
 
ANZEIGEN
Wundert mich nicht. Darauf hätte ich auch gewettet.
Um so teurer das Auto, um so bescheuerter der Fahrer.
Nicht nur Agressivität ist hier das Problem, sondern oft hab ich auch das Gefühl dass die Leute meinen weil ihnen ihre Luxusschlitten mit all den Elektronik-Gimmiks so viel Arbeit beim Fahren abnehmen, müssten sie sich selber nicht mehr um den Strassenverkehr kümmern.
Es sind ja auch meist teure Daimler, BMW oder andere teure Schlitten die in den Nachrichten und auf bei Youtube veröffentlichten Überwachungskameravideos auftauchen, weil ihre Besitzer mal wieder in einen Fluss oder sogar eine U-Bahnstationstreppe runterfahren weil sie ihr Navigationsgerät missverstehen. Und es sind scheinbar auch nie irgendwelche Billigschlittenbesitzer die mit der Tankpistole im Stuzen von der Zapfseule wegfahren und ähnliche Heldentaten verüben.
Kommentar ansehen
24.06.2008 22:41 Uhr von 102033
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
Stress kommt wegen unterschiedlichem Drehmoment-: verlauf, von Diesel- und Benzinmotoren zustande.

Der eine kann gerade besser beschleunigen, als es der andere gerade nicht kann.
Kommentar ansehen
24.06.2008 23:21 Uhr von Fritz Müller Berlin
 
+28 | -9
 
ANZEIGEN
Vorurteile: Auch ich habe ein großes Auto mit viel Leistung , allerdings habe ich in Flensburg 0 Punkte und fahre oftmals sehr weite Strecken, und das ohne Streß (auch bei hoher Geschwinigkeit)

Man muss einfach den Verkehr einschätzen, Gas gebe ich dann, wenn wenig Verkehr ist. Auch rege ich mich nicht über Linksfahrer auf, denn das effektivste Mittel ist Abstand. Wenn man NICHT dicht auffährt, machen die Vorderfahrer gerne Platz, weil diese sich nicht provoziert fühlen. Natürilch regt man sich auf, wenn jemand dicht auffährt, das sollte man im Eigeninteresse vermeiden.

Und ja, natürlich ist es viel vernünftiger und besser, sein Geld in Immobilien zu stecken. Sicherheit und komfort sind mir aber auch wichtig, daher lieber ein großes Auto für große lange Strecken. Für kurze Strecken habe ich ein kleines Auto..:-)
Kommentar ansehen
25.06.2008 00:46 Uhr von MonxXx
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
Wundert Mich nicht wirklich die schlimmsten sind aber die BMW Fahrer am besten die mit dem BMW M5 LIMO ist einfach normal man Fühlt sich in einem 50.000€ auto Viel Mächtiger als in einem 17.000€ Golf...
Kommentar ansehen
25.06.2008 07:12 Uhr von Ni-Laan
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Hm,meine Erfahrungen im Strassenverkehr decken sich mit diesem Bericht,je größer das Auto,desto großkotziger ist oft das Verhalten des Fahrers.Da wird gern mal die Vorfahrt genommen,oder es wird geschnitten ,oder so eng überholt das man wirklich Angst bekommen können.....
Kommentar ansehen
25.06.2008 07:19 Uhr von Bibi66
 
+25 | -18
 
ANZEIGEN
ja, so ein Lutscher: ist mir heute morgen auch wieder mal von hinten begegnet...

Ich so rund 110, vor mir 2 Lkw mit ca. 80, Abstand voneinander ca. 80-100 m.

Ich schau in Rückspiegel, ganz weit hinten kommt einer.
Blinke, schere aus, beschleunige auf 120.

Hab den ersten Lkw, da kommt schon die Lichthupe von hinten, von dem Benzler...

Wolte das Ar*****ch wohl, dass ich mich zwischen die beiden Lkws quetsche..

Denkste...

120 weiter gefahren, der Benzler kommt immer dichter...
Ich überhole den zweiten Lkw, bleibe auf der überholspur, blinke rechts und schere ganz sanft, nachdem ich den zweiten Lkw komplett im Rückspiegel sehe wieder auf die rechte Spur ein.
Aber wirklich ganz sanft...

Wenn der Trottel dachte, ich würde wegen IHM den Lkw jetzt schneiden, nur damit er mit seiner Karosse schneller vorbeikommt..

Ja am Arsch die Waldfee....

So net, Bürschle!!!!

War so´n junger dynamischer Spritzer, mit Anzug und Krawatte.... So ein "Hoppla jetzt komm ich.. weiss zwar nicht warum und ob überhaupt aber ich bin sooo toll"

Wenn er´s eilig hat wegen "wichtigem Geschäftstermin", dann soll sich der Ar*** doch nen gescheiten Wecker kaufen und ne viertelstunde früher losfahren...
Muss Otto Normalverbraucher schliesslich auch.

Mann Mann Mann, bei solchen &XX··"%%·$" schwillt mir die Halsschlagader!
Kommentar ansehen
25.06.2008 07:24 Uhr von HöKennIchDich
 
+16 | -19
 
ANZEIGEN
lol: Alles neid... macht Fun das zu lesen :-). Thx a lot..
Kommentar ansehen
25.06.2008 07:35 Uhr von ZTUC
 
+12 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.06.2008 07:41 Uhr von peppie2k
 
+18 | -5
 
ANZEIGEN
Kenn ich: Ich hatte mal einen Autounfall weil mir einer mit ner E-Klasse die vorfahrt genommen hat.

Das dreiste dabei war, er stieg aus ging zu meinem Auto (nicht das neueste, aber auch keine Kratzer oder Macken, und sagte: "An der Schrottkarre ist ja nicht viel dran, und ich verzichte darauf, dass du meinen Schaden ersetzt." Das war ein Kerl, so Anfang 30.

Ich hab erstmal laut gelacht, dann habe ich gefragt ab wir schonmal zusammen einen Saufen waren und wie er auf die Idee kommt mich zu duzen. Danach habe ich gesagt, dass ich jetzt die Polizei rufe, weil er mir die Vorfahrt genommen hat.

Während ich die Polizei gerufen habe, ist der Typ voll ausgerastet und hat mich übelst beschimpft, was mir denn mit meiner Schrottkarre einfallen würde und das er sowieso im Recht wär. (Hab Aufgrund des Telefonats nicht alles mitbekommen).

Ende vom Lied: Polizei hat den Unfall aufgenommen ich hab das Geld von seiner Versicherung bekommen und der Typ ne Anzeige wegen Missachtung der Vorfahrt.
Kommentar ansehen
25.06.2008 07:43 Uhr von HöKennIchDich
 
+15 | -12
 
ANZEIGEN
Ich kanns nicht lassen :-D kleiner Penis - reines Klischee :-D.
Was Haus angeht.. die meisten der großen Limofahrer haben sicherlich ein oder mehrere Immobilien und Familie.
Achja.. diese Videos gibs bestimmt auch zu genüge von Fahrern anderer Autos.
Natürlich fühlt man sich in einem 535d mit m-Sportpaket, 210kw und anderen Spielereien für 70t€ einem Golf überlegen..
Fahre recht viel... die Vorfahrt wird mir meist von Hausfrauen oder Herrschaten aus den frühen 30ern genommen.. die engen Überholmanöver meist von Fahrern mit schmalen Autos ala Fiat Punto, Polo o.ä.
Und mit 110 ausscheren und auf 120 beschleunigen ist jawohl schmarn auf na AB.. bleib doch gleich hinterm LKW und nutz den Windschatten um sprit zu sparen.. Ok, die Reaktion vom Benzler war sicherlich auch leicht übertrieben^^, aber du hast auch nen Fehler gemacht... wenn ich 230 drauf hätte und so ein Bauer würd auf na AB mit 110kmh 200m vor mir ausscheren wär ich auch leicht sauer..
Kommentar ansehen
25.06.2008 07:50 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+18 | -6
 
ANZEIGEN
Muss aber leider feststellen, das der: größteil der Aggresivität entsteht, weil halt Leute denken sie müssten mit 120 jemanden ausbremsen der mit 200 angerauscht kommt.- Warum lässt man ihn nicht gewähren und überholt den LKW nachdem der Raser vorbei gezogen ist?
@Bibi: Wer macht sich denn da wichtig? Doch wohl der "Klene" der dem "Großen" beweisen mag, das er immer noch das Zepter in der Hand hat.

Auch klasse, notorische Linksfahrer, aber mit Tempo 110.
Oder Leute die denken einen LKW der 80-90 fährt mit 95 überholen zumüssen...

Leider denken viele -und zwar auf beiden Seiten (!)- dem anderen den Stempel aufdrücken zu müssen. Der eine nötigt durch Lichthupe und drängeln, der andere durch absichtliches blockieren.

Wer schon mal bei unserem Nachbarn war, wird erkennen, das 120 auf der Bahn durchaus angenehm sind. Aber nur dann wenn sich gleichzeitig auch alle (!) an das Rechtsfahrgebot halten.

@Bibi2: Das ein LKW wirklich 80 fährt geschieht doch auch nur am Berg. ;)
Kommentar ansehen
25.06.2008 07:51 Uhr von HöKennIchDich
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
mal ehrlich... wenn ich so überleg Rast jeder.. und ich hab schon viel gesehen. sei es Fiat Uno, fabia, Golf, benz, a3,5er,sportwagen.. nur bei den großen wird es wegen des Klischeedenkens mehr gespeichert.
Zumindest auf den Bundes- oder Landstraßen!
Was die AB angeht haben die kleinen Mangels Leistung natürlich das nachsehen.. aber wenn diese kleinen mehr PS und Geld für Sprit hätten, säh es dort natürlich auch ganz anders aus
Kommentar ansehen
25.06.2008 08:06 Uhr von ledeni
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Die Diskusion errinert mich da an was lustiges Nicht ganz ernst zu nehmen, aber "dicht" an der Wahrheit:
Eine bunte Zusammenstellung von Fragen in diversen Automobil-Foren.
Lamborghini Forum: Windgeräusche bei 330 km/h, ich weiß nicht weiter!
Audi A8 Forum. Wo kann ich meine Rolex reparieren lassen?
Fiat Forum: Hallo? Bin ich der einzige hier?
Mercedes C-Klasse Forum: Mein Mercedes ist Sonntag beim Brötchenholen nass geworden - Was tun?
MX-5 Forum: So ein Hinterwäldler-Assi in einem VW Touareg ist mir übers Auto gefahren!
VW Touareg Forum: Mir klemmt ein MX-5 unterm Chassis. Wie kriege ich den wieder raus?
Renault-Forum: Verkaufe Monatskarte - Auto früher als erwartet aus Werkstatt zurück.
Bentley Forum: Ich habe heute den Aschenbecher benutzt. Wie ersetze ich ihn?
Porsche-Cayenne-Forum: Verbrauch unter 40l/100km. Motorschaden?
Smart Forum: Motorradmotor eingebaut: Endlich mehr Leistung!
Camaro Forum: Meine Freundin hat mit meinem Bruder und seiner Frau geschlafen. Wie kann ich sie umbringen? Ich bin vorbestraft und gehe keinesfalls wieder zurück in den Knast!
Mustang Forum: So ein Schwachkopf im Civic hat heute versucht, mich zu überholen.
Civic Forum: So ein Schwachkopf im Mustang hat heute versucht, mich zu überholen.
Honda Accord Forum: Mama gibt mir ihr Auto. Suche billige 18 Zoll Felgen.
VW Bora Forum: Ich bin sauer! Jeder hält das für ein Golf mit Rucksack
Opel Forum: Mein Corsa hat keinen Rost! EHRLICH! (Thema gelöscht v. Admin)
Mazda MX-5 Forum: Darf ich als Mann ein Frauenauto fahren?
Lexus-Forum: Wo bekomme ich Rückleuchten im VW-Style?
BMW M3 Forum: Wo zum Teufel krieg ich Golf 3 - Aussenspiegel her?
Corolla E10 - Forum: Ich bin enttäuscht von der Qualität meines E10, nach 270.000km ist die Tachoscheibe etwas zerkratzt........
Viper-Forum: Smart im Ansaugtrakt! Wie kriege ich den da wieder raus?
Ford Fiesta-Forum: Hilfe - Ich habe eine Nähmaschine unter der Haube!
Seat Marbella Forum: Konnte heute mit einem LKW mithalten!
BMW 3er E36-Forum: Wo gibs beste fett krass Döner in Stadt
Trabi-Forum: Ich bin neu hier. Wo bau ich de Benzinpumpe ein?
Trabbi-Forum: War bei Mercedes Benz, haben nen neuen Motor reingefriemelt, jetzt läufter, läuft nicht läuft läuft nicht
=> einmal editiert: Anruf von Mercedes Benz:
Sie haben einen Wischermotor eingebaut, schalten Sie bitte von Intervall auf Stufe eins um..
Hummer Forum:
Hab´ mir heute die Stoßstange verbogen. 24 Verletzte, 10 Tote. Muss ich den schwarzen Lack unbedingt beim Händler kaufen?? Er sitzt 25 Kilometer entfernt.
Das macht 35 Euro Spritkosten!
MB 190D Forum:
Mein Käufer hat ne Rückfrage - kann jemand Kisuaheli?
Yugo Forum:
Wann hat eurer das letzte Mal funktioniert?
Honda Civic CRX-Forum:
Der Hund meines Nachbarn schläft in meinem Auspuffrohr, kann ich trotzdem starten??
Mercedes Forum:
Meine Frau und ihr stinkender Anwalt versuchen, mich vor dem Scheidungsrichter in den Dreck zu ziehen. Wie kann ich sie beide loswerden, ohne meine Approbation zu verlieren?
Toyota Forum: Hab jetzt 300.000 km runter, wann geht das Ding kaputt?
Polo Forum:
Endlich tiefer, aber komme nicht mehr ans Mikro bei McDrive!
Ferrari Forum:
Tipps für eine Geschäftsreise nach Kolumbien gesucht.
Will schnell rein und wieder raus

Porsche Forum:
Ich hab´ einen Platten - kommt Inzahlungnahme günstiger oder soll ich den Wagen lieber selbst verkaufen?
Twingo-Forum:
Scheinwerferblenden aus echtem Pferdehaar!
Fiat-Forum:
Gibt es ein Leben außerhalb der Werkstatt?
BMW 7er-Forum:
Hilfe ich hab mich verprogrammiert, wie ging der Aschenbecher noch mal zu....?
Daewoo Forum: Wie denn, watt denn...wir fahren jetzt AMISCHLITTEN?
Mercedes S-Klasse Forum: - suche adäquaten Zweitwagen für
Nebelfahrten -
Prius-Forum: Gibt es Phaser-Bänke für den Prius im Zubehör??
Aygo Forum: Alle fragen mich wie groß das Überraschungsei gewesen sein muß aus dem das Auto kam, und ob es schwer war ihn zusammenzubauen!!


gruß
ledeni
Kommentar ansehen
25.06.2008 08:14 Uhr von gen-X
 
+12 | -8
 
ANZEIGEN
Mein Gott: sind hier viele Neider. Als ob das was mit BMW oder Mercedes zu tun hätte. Wenn man mit seinem 45PS Corsa nicht ausm Arsch kommt, hat man auch nichts auf der linken Spur verloren, insofern man nicht einen LKW o. Ä. überholen will.

Das ist wirklich die Höhe, wie lächerlich ihr euch hier macht. ISt überhaupt schonmal jemand von euch mit nem Wagen jenseits der 150PS Grenze gefahren?

Ich kauf mir doch kein Auto für 90.000€ mit 270PS, mal ganz nebenbei ist so ein Auto ja auch in gewissen Berufskreisen ein Statussymbol, um dann auf der Autobahn ewig mit 110 km/h hinter nem schrumpeligen Corsa oder Ähnlichem zu tuckern, der sich nur dadurch provoziert fühlt, dass ich selbst im 5. Gang von 0-100 schneller beschleunige, als wenn er seine Möglichkeiten voll ausschöpft.

Ich fahre selber nur einen 60PS Golf, der gerade mal die 160er Marke knacken kann und: Klar, ist das nicht gerade angenehm, einen M5 auf der Autobahn 10m hinter sich zu haben aber Leute: Habt doch mal Verständnis? Das sind u. A. Menschen die 70-80 Std. die Woche arbeiten und dann eben froh sind, wenn sie auf der Autobahn evtl. etwas Zeit gut machen können und einfach mal etwas Spaß mit ihrem Wagen haben wollen.

Solche Leute wie den Kerl hier über mir, der absichtlich den Verkehrsfluss behindert. Darüber sollte man sich mal Gedanken machen. Dagegen sollte vorgegangen werden.

Klar ist "drängeln" gefährlich, wird ja mittlerweile auch angemessen bestraft aber die Leute, die auf der 3-spurigen A1 Richtung Hamburg in den Teilen ohne Geschwindigkeitsbegrenzung permanent mit 130 auf der linken rumtuckern, gegen diese Leute wird leider viel zu wenig unternommen und so entstehen ewig lange Kolonnen auf der linken Spur, Leute die evtl. rechts fahren und einen LKW überholen wollen, können nicht, da links immer besetzt ist.

Also fasst euch mal lieber an die eigene Nase und fahrt eben nicht auf der linken Spur, wenn ihr euch durch die bösen aggressiven Mercedes und BMW Fahrer so bedroht fühlt...meidet am besten ganz die Autobahn und fahrt Landstraße, vielleicht ist es dann endlich mal was freier und man hat nicht immer so viel Stau.

Mfg

PS: Achja, nochmal zum Thema ausgerechnet BMW/Mercedes: Was ist denn mit den R32 oder GTi Fahrern? Schonmal EINEN von denen langsam auf der Autobahn gesehen? Sicher nicht, denn wer gibt bitte für einen Kompaktwagen 35.000€ aus um dann auf der rechten rumzugurken?
Kommentar ansehen
25.06.2008 08:28 Uhr von StaTiC2206
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
suprise suprise: was für ne überraschung.

und das Verhalten ist nicht stressbedingt, sondern lediglich dass diese PS Proleten glauben, dass sie die StVo gepachtet haben und die Regeln nur für Autos bis zu ner gewissen PSZahl gelten.

Man kann als Kleinwagenfahrer noch nicht mal 500m auf der linken Spur fahren um 2 Lkws zu überholen, da kommt schon ein Porschedepp und versucht rechts zu überholen.

Ich bin dafür, das die Geldstraßen sich zu nem %-Satz an den Wert des Autos zu richten haben. Wenn sich einer ein Auto im Wert von 80.000€ kaufen kann, ist es im in der Regel egal 200€ Strafe zu zahlen. Aber wenn die Strafe jetzt 1% des Wagenwertes ist, wirds bisschen gruseliger.
Kommentar ansehen
25.06.2008 08:38 Uhr von Bibi66
 
+9 | -11
 
ANZEIGEN
Mein liebes Hexenmeisterchen: Erstens ist die Richtgeschwindigkeit 130.
Zweitens ist in diesem Abschnitt, wo sich das ereignete auch so ein kleines Schild.

Mit nem roten Kreis drum rum wo schwarz auf weissem Grund "120" steht.

Und mir zu unterstellen, ich würde, nur um so einem A**** zu zeigen, wo der Hammer hängt mich gegen die STVO und damit ggf. strafbar machen, indem ich ihn ausbremse, das ist dreist.

Mit 100-120 fahr ich am ökonomischsten...
(Wobei ich auch gerne mal auf 160 oder so gehe, aber selten).

Warst Du das etwa?

Btw., auch ein Ödeldödel mit 260km/h Karosse sollte vorausschauend fahren, und nicht nem Geschwindigkeitsorgasmus frönen.
Orgasmen gehören woanders hin. Das ist ein anderer Verkehr und hat im Strassenverkehr wohl eher weniger zu suchen...

Und so weit wie der weg war, bzw. als der begann zu "lichthupen", als ich bereits im Überholvorgang war...
Das ist nix weiter als Ellbogenmentalität aufgrund PS-Stärke.

Tja.. und die hab ich nun mal nicht so dicke..die PS -Stärke...

Und bei meinen Ellbogen, da hätte Herr Grosskotz bestimmt den Kürzeren gezogen....

Oh Mann....
Warum nur bin ich wieder nach Deutschland zurück...
Anscheinend bin ich von Blödheit geschlagen gewesen, mich wieder unter dieses "Volk" zu begeben....
Kommentar ansehen
25.06.2008 08:54 Uhr von politikerhasser
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@ Knochenmann: dass mit dem Penis weiß ich nicht, aber auf jeden Fall scheint es sich mit dem Hirn so zu verhalten.
Kommentar ansehen
25.06.2008 09:01 Uhr von Lightmoor
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@HöKennIchDich: Tja damit muss er aber rechnern wenn er auf der AB 200 fährt.

Er ist nicht nur alleine auf der Welt. einer der 130 fährt kann sogut wie nicht einschätzen ob der der da auf der linken spur kommt 150 oder 200 fährt.

Deshalb gib es ja in Deutschland eine Richtgeschwindigkeit von 130. Ab da ist der der Schnellefährt an jedem Unfall Schuld/Teilschuld weil er nicht genug aufgepasst hat bzw. zu hohes Risiko gegangen ist.
Kommentar ansehen
25.06.2008 09:15 Uhr von politikerhasser
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ KampfErdbeere hast aber bestimmt ein altes Auto - oder?
Kommentar ansehen
25.06.2008 09:17 Uhr von ZTUC
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
@Hexenmeisterchen: Warum soll ich bremsen, damit du nicht bremsen musst? Ich hab nen bestimmtes Geschwindigkeitsbedürfnis und andere auch. Wenn ich zu erst auf der Spur bin, müssen halt die anderen warten, ich muss auch oft genug hinterm LKW warten.
Kommentar ansehen
25.06.2008 09:27 Uhr von shortcomment
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Bibi66: Auf der linken mit 120 ist schon auch ein bisschen dumm. Man kann doch - machen intelligente Menschen- beim Überholen mal das Gaspedal betätigen und wenn man wieder die rechte Sour benutzt 120 fahren.

Ich denke mal Menschen die sich kaum noch ein Auto leisten können fahren auch dementsprechend vorsichtig weil Sie einfach auf das Auto angewiesen sind. Leute die Mercedes fahren haben das Problem vielleicht nicht und fahren da schon unbekümmerter.
Kommentar ansehen
25.06.2008 09:28 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ZTUC: Evtl, weil es ungefährlicher ist aus 120 (?) auf 80-90 zu bremsen als von 200 auf 120... ;)

Ich denke, von beiden Seiten etwas mehr Rücksicht und gut ist. Aber dieser Egoismuss (Warum soll ausgerechnet ich?) schadet dem Fahrspaß, ob nun mit 250 oder mit 70. ;)
Kommentar ansehen
25.06.2008 09:44 Uhr von Bibi66
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ shortcomment: Sooooo schnell beschleunigt meiner einer aber halt nun mal nicht mehr...

Btw.

Ich kann unsere Lkw-Fahrer bzgl. der sog. "Elefantenrallies" voll und ganz verstehen.

Fährt LKW A mit 70 (ladungs- oder sonstwie bedingt), kommt LKW B mit 80.
Überholt LKW B den LKW A
Logisch, er könnte auch abbremsen und hinterherzuckeln. Warten bis niiiiieeeeemand von hinten kommt.
Aber bis er wieder auf 80 oder gar 90 zum überholen ist... das dauert ggf. Kilometer.
LKW A kann nicht runter, um LKW B ein schnellerers Einscheren nach rechts zu ermöglichen, sonst würde er noch langsamer, LKW B hat das selbe Problem.

Und allen beiden steckt der Spediteur bzw. der Termin im Nacken.

Also, ich hab für die Jungs grösstes Verständniss und auch noch nie was dagegen gehabt, wenn so ein Brummi vor mir ausgeschert ist (wenn er das vorher kenntlich gemacht hat, auch wenn ich vielleicht grad dabei war, selbst zu überholen)

das nur so nebenbei...
Kommentar ansehen
25.06.2008 11:15 Uhr von Zack_die_Bohne
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Der Staat: Unser Merkel soll mal das Leasing abschaffen!! das sind doch alles nur Autos die wir normalen Arbeiter den Prollos bezahlen,da die alles von der Steuer abschreiben können und wir nicht! wenn das aufhören würde und die Klinkenputzer die Prollkarre selber zahlen müssen hört das auf mit dem scheiss. Ich zahle auch Steuern!kann mir aber nur ein Auto auf Raten kaufen oder Bar bezahlen und nix absetzen.daher reicht es auch nur zum Kleinwagen.

Refresh |<-- <-   1-25/60   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?