24.06.08 15:53 Uhr
 298
 

Somalia: Piraten überfallen Touristen und verschleppen sie in Berge

Vor der Küste der somalischen Region Puntland wurden am Montag vier Touristen, darunter eine Frau und ein Kind, von Piraten entführt und in die Berge verschleppt.

Laut dem Auswärtigen Amt gehe man Hinweisen nach, ob es auch deutsche Entführungsopfer in diesem Fall gibt.

Das Meer vor der somalische Küste gilt auf Grund anhaltender Piraterie als eines der gefährlichsten Seegebiete der weltweiten Schifffahrt.


WebReporter: ZTUC
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tourist, Pirat, Berg, Somalia
Quelle: www.freiepresse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben
Russland: Mann hackt seiner Frau beide Hände ab
Pariser Flughafen: Obdachloser stiehlt aus Wechselstube 300.000 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.06.2008 14:52 Uhr von ZTUC
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Müssen denn Touristen an jedem Ort der Welt reisen? Es sollte doch hinlänglich bekannt sein, dass es dort sehr gefährlich ist.
Kommentar ansehen
24.06.2008 16:00 Uhr von ZTUC
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Update: Laut Spiegel-Online handelt es sich um drei Deutsche und einen Franzosen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Fackel in Südkorea wird vom Androiden HUBO getragen
Kein Glück wie Air Berlin; Niki stellt Flugbetrieb ein
Mann überfällt Polizist in Zivil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?