24.06.08 14:06 Uhr
 585
 

Wii: Mit Controller wie Luke Skywalker das Lichtschwert schwingen

Der Wunsch vieler "Star Wars"-Fans wurde erhört. Ihre Wii-Controller könnten demnächst zu Lichtschwertern mutieren.

Im neuem Game "Star Wars: The Clone Wars" das für Nintendo DS und Wii erscheint, soll es ein Kampfsystem geben, bei dem ein Lichtschwert in der Hand des Spielers geführt wird.

Ein Duell Luke Skywalker gegen Darth Vader wird es dagegen nicht geben, da das Spiel von der Zeit der Klonkriege handelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZTUC
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Licht, Wii, Controller, Lichtschwert
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden
NES Classic Mini soll im Sommer 2018 wieder erhältlich sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.06.2008 13:08 Uhr von ZTUC
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde mal sagen, endlich ein Betätigungsfeld für "Star-Wars-Boy" und seine vielen Fans und Jünger.
Kommentar ansehen
24.06.2008 15:12 Uhr von Darkman149
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Na hoffentlich klappt das! Die News liest sich ja ganz viel versprechend. Bleibt nur zu hoffen, dass diese Versprechen auch gehalten werden. Denn lieblose Umsetzungen von spielen (miese Grafik selbst für Wii Verhältnisse und mieserable Steuerung) und Minispiel Sammlungen haben wir wirklich genug. Ich warte erst einmal auf das in der Quelle ebenfalls genannte "The Force Unleashed". Danach dürfte sich über die Qualität dieses Spiels hoffentlich schon mehr sagen lassen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?