24.06.08 09:45 Uhr
 5.172
 

Jugendsprache existiert bereits über 100 Jahre

Die Jugend und ihre Sprache. Wenn man zu den sogenannten "Alten" gehört, versteht man nicht viel von der Sprache, die sich in jeder Epoche verändert. Dabei ist es wichtig, dass sich die Sprache der Jugendlichen von der Erwachsenen-Sprache unterscheidet, so Linguistin Prof. Dr. Wiese.

Prof. Neuland aus Wuppertal hat zu dem Thema eine Studie veröffentlicht, die besagt, dass es bereits seit 100 Jahren die Jugendsprache gibt. Dabei entsteht Jugendsprache im Sprachgebrauch der Jugend. Begriffe werden situationsbedingt eingebaut.

Prof. Wiese sagte weiter, dass Erwachsene nicht damit anfangen sollten, Jugendsprache zu imitieren. Jugendliche wollen durch die Sprache eine eigene Subkultur aufbauen, das ist ihnen wichtig, so Wiese weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Jahr, 100, Jugend
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.06.2008 09:56 Uhr von Seelenkrank
 
+8 | -34
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.06.2008 10:12 Uhr von Darkman149
 
+11 | -14
 
ANZEIGEN
Das soll ne eigene Sprache sein?! Ahhhhja... Es ist also eine eigene Sprache, wenn viele Jugendliche nicht in der Lage sind zusammenhängende verständliche Sätze zu bilden? Es ist eine eigene Sprache mit vulgären Kraftausdrücken um sich zu werfen? Ist es dann etwa auch eine eigene Rechtschreibung, die viele dieser Jugendlichen verwenden? Oder sind das doch wieder nur Schreibfehler?

Und die wohl wichtigste Frage: wer bezahlt Wissenschaftler dafür solch schwachsinnige Studien zu erstellen?!
Kommentar ansehen
24.06.2008 10:24 Uhr von Thingol
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Natürlich gibt es eine Jugendsprache: "es gibt gar keine Jugendsprache, weil viele Jugendliche auch erfundene Wörter haben oder irgendwelche Insider, die Außenstehende nicht verstehen."

LOL Was ist das denn für ein Quatsch? Gerade, weil sie andere Wörter benutzen, oder Insider, und damit nur von einer bestimmten Gruppe verstanden wird, ist es eine Sprache. Was glaubst Du denn wie Deutsch, Englisch oder anderer Sprachen entstanden sind. Alle unsere Wörter sind auch "erfunden" worden. Schließlich sind alle Wörter, die wir zum Beschreiben unserer Umwelt gebrauchen auch nur Wörter, die wir uns ausgedacht haben. Nimm irgendeinen Begriff... zB. "Haus"..., glaubst Du das heißt wirklich so? Nein, es ist einfach ein Begriff, dass man sich dafür ausgedacht hat und alle Leute, die Deutsch sprechen benutzen dieses Wort.
Und gerade die Jugendsprache ist meistens sehr viel kreativer oder hintersinniger, als die meisten glauben. Wer Worte wie "Pornobalken" für Schnurbart, oder "hechten" für springen benutzt zeigt doch eine gewissen Ironie, die den Erwachsenen fehlt.
Das "Alter" mag ich jetzt auch nicht wirklich, aber das ist doch vollkommen egal. Jeder hat als Jugendlicher mal - in irgendeiner Form - die Jugendsprache benutzt und deshalb find ichs nur lustig, wie sie sich immer wieder verändert und neu erfindet. :-)
Kommentar ansehen
24.06.2008 10:51 Uhr von kleiner erdbär
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Darkman149: "nicht in der Lage sind zusammenhängende verständliche Sätze zu bilden?"
...tja, dass du die sätze nicht verständlich findest dürfte wohl der sinn der sache sein - wenn sie wie alle anderen sprechen würden wärs ja keine eigene sprache, ne?!

und von wegen:
"Es ist eine eigene Sprache mit vulgären Kraftausdrücken um sich zu werfen?"
...weißte was, ich kann mich noch gut erinnern, wie ein "vulgärer kraftausdruck" in meiner jugend skandale ausgelößt hat ... dieses pöse, pöse wort war "geil"... *fg*
und die erwachsenen haben damals genauso argumentiert wie du!

mach dich ma locker, mann...!
Kommentar ansehen
24.06.2008 11:18 Uhr von Darkman149
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Ich glaube nicht das ich mich locker machen muss, nur weil mir Ausdrücke wie "Alder ich hau disch gleich aufs Maul, alda" nicht gefallen. Und das war nur ein harmloses Beispiel für "vulgäre Kraftausdrücke". Und davon gibts eben leider viel zu viele.

Aber das scheint wohl der Fluch der jungen Big Brother und Talkshow Generation zu sein...
Kommentar ansehen
24.06.2008 11:55 Uhr von Loxy
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Ey Alder hört ma auf Euch hier zu dissen! Voll unfett!! Das törnt mal garnicht!!!

[jugendsprache off]
Kommentar ansehen
24.06.2008 12:57 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Pornöser gehts nich: Sind alles Ausdrücke für gefühle. Und wenn man diese nicht begreifen oder besser gesagt, fühlen kann, sollte man sie nicht verwenden.
Nicht weil man älter ist.

Sicherlich lehnt man im alter vieles neues ab.

Aber man merkt den unterschied zwischen einem geschauspielertem "fett", um jünger und spritziger zu wirken, meist zu unpassenden gelegenheiten und um der Jugend zu zeigen hey ich bin auf eurem level (was man eigentlich nicht ist, gab da mal eine Folge von den Simpsons wo das exzessiv ausgereizt wurde )
oder man sagt fett, weil man fett meint.
Dann widerrum klingt es ganz anders.
Kommentar ansehen
24.06.2008 14:51 Uhr von Shizzl
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
ach was oO: dafür brauchts schon ne studie, jaja...

übrigens äußerst amüsant, wie hier einige scheinbar schon ältere exemplare jetzt versuchen die jugendsprache mit übertriebenen klischee-haften äußerungen nachzuahmen und dabei einfach nur total lächerlich wirken und den artikel zu 100% bestätigen :D ihr habt einfach keine ahnung ;)
Kommentar ansehen
24.06.2008 15:47 Uhr von leiunn
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Trifft nicht zu 100% das Thema aber trotzdem. xD
Kommentar ansehen
24.06.2008 16:18 Uhr von Thingol
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Darkmann149: "Ich glaube nicht, dass ich mich locker machen muss, nur weil mir Ausdrücke wie "Alder ich hau disch gleich aufs Maul, alda" nicht gefallen. Und das war nur ein harmloses Beispiel für "vulgäre Kraftausdrücke". Und davon gibts eben leider viel zu viele."

Du hast den Sinn der Sprache nicht verstanden. Im Deutschen kann ich das schließlich auch sagen: "Komm ruhig her, ich schlage Dir dermaßen in die F*esse"... Das ist einfach eine Beleidigung, für die aber die Sprache nichts kann. In jeder Sprache der Welt kann man einen anderen beleidigen. In der Jugendsprache kann man auch ohne beleidigen miteinander sprechen. Wenn Du aber nur darauf "vulgäre Kraftausdrücke" schaust, dann sollten wir am besten alle Sprachen dies gibt abschaffen.
Kommentar ansehen
24.06.2008 16:28 Uhr von Lord Kraligor
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Teilkultur: Politisch korrekt heißt es "Teilkultur", nicht "Subkultur".

:)
Kommentar ansehen
24.06.2008 16:36 Uhr von Darkman149
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Thingol: Hm... Stimmt! So hatte ich das bisher noch nicht gesehen. Nur: wieso benutzen dann so wenige Jugendliche ihre Sprache um sich einfach nur zu unterhalten? Bitte nicht falsch verstehen: ich will damit NICHT sagen, dass die Jugend sich nur noch beleidigen kann!!! Nur kommt es wenn ich in der Stadt oder so jugendliche sehe bei mir subjektiv halt so rüber.

Sollte dieser Eindruck nicht stimmen umso besser! Da würde ich mich dann sehr drüber freuen.
Kommentar ansehen
24.06.2008 16:44 Uhr von hpo78
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Empfehlung: Um hier einen halbwegs fundierten Kommentar abgeben zu können, empfehle ich "Neil Postman - Das Verschwinden der Kindheit." Der Mann hat sehr schön beschrieben, was Kindheit (Und die entspr. Sprache) bedeutet. Wer der Erwachsenen Sprache nicht mächtig, der verzweifelt ob der Sprachgewandtheit des Herrn P.

Interessant ist, das die westliche Welt erst einmal die Kinder als solche warnehmen musste. Dann erst ist es möglich eine eigene Sprache zu identifizieren. Dazu waren wir noch nicht mal während der Industrialisierung in der Lage. (Kinder in Bergwerken, gleiche bestrafung und Kleidung wie Erwachsene)

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?