23.06.08 20:15 Uhr
 1.155
 

Kreditkartendaten: Bequem im Internet einkaufen

Die Profis, die in ihrer Hauptbeschäftigung dem illegalen Räumen von Bankkonten oder Kreditkarten nachgehen, können sich über fehlende Unterstützung nicht beklagen. Mit ein paar Klicks kommen sie in regelrechte "Shops", in denen man die sensiblen Daten käuflich erwerben kann - inklusive Rabatten.

Egal ob Lesegeräte oder Kartenrohlinge, Visa-Card-Dubletten oder Schreibgeräte: alles ist im Angebot. Für die Anfänger gibt es die kleinere, für Fortgeschrittene die größere Ausführung. Organisiert wird das alles vom Ausland aus, die Handlanger sind häufig Asiatinnen, die ihre Schulden abarbeiten.

Sie werden mit den gefälschten Karten losgeschickt, kaufen ein oder räumen Konten leer. Was für eine Datenflut den Tätern dabei zur Verfügung steht, ist beängstigend. In Malaysia wurde ein Rechner entdeckt, der 1,4 Gigabyte vertrauliche Daten gespeichert hatte, u. a. auch Kreditkartennummern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tomeck
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Kauf, Kredit, Kreditkarte
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt
Umfrage: Sex-Roboter-Revolution wird kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2008 22:58 Uhr von ElCommandante
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ROFL: Auf dem Bild bei der Quelle kann man sogar die URL sehen.^^
Kommentar ansehen
24.06.2008 02:02 Uhr von Pa7r1ck
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Und: was ist an der News neu?
Das gibt es schon seit Ewigkeiten...
10x Kreditkarteninfos mit allem was dazugehört -> 10€ (ca.)
Bei großen Bestellungen gibt es halt noch Rabatt.
Kommentar ansehen
24.06.2008 04:09 Uhr von ElCommandante
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Frage Wie bezahlt man denn da? Mit Kreditkarte wäre mir bei DIESEN Leuten doch etwas zu unsicher....^^
Kommentar ansehen
24.06.2008 08:58 Uhr von ZTUC
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schaden wird erstattet: In der Regel bekommt man den Schaden als Kreditkarteninhaber erstattet. Anders sieht es aus, wenn die EC-Kartendaten abgefangen werden. Hier kann´s manchmal dauern und die Bank stellt sich quer. Daher bezahl ich lieber per KK statt mit EC.
Kommentar ansehen
24.06.2008 10:00 Uhr von Pa7r1ck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ElCommandante: Entweder per Paysafecard (Kannst du an jeder Tankstelle kaufen -> http://www.paysafecard.com)
Oder andere Dienste wie Paypal usw.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?