23.06.08 19:52 Uhr
 27
 

TecDAX mit Verlusten - Versatel legte fast 10,0 Prozent zu

An der Frankfurter Börse zeigte sich am heutigen Montag der TecDAX schwach. Zum Wochenstart büßte der TecIndex 0,67 Prozent auf 809,70 Zähler ein.

Tagessieger war hier der Wert von Versatel mit einem Zugewinn von 9,8 Prozent. Weitere Gewinner waren die Anteilsscheine von REpower, SOLON und Software.

Am Indexende fanden sich die Aktien von AIXTRON mit einem Minus von 4,8 Prozent wieder. Auch für die Papiere von QSC, Kontron und IDS Scheer ging es nach unten.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Verlust, TecDAX
Quelle: boerse1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Glück wie Air Berlin; Niki stellt Flugbetrieb ein
Regensburg: Vermieter sucht nur nach Mietern "deutscher Abstammung"
"Höhle der Löwen"-Star Frank Thelen über Bitcoin-Hype: "Das ist geisteskrank"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2008 19:21 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nach wie vor gibt es an den internationalen Aktienbörsen keinen einheitlichen Trend. Der hohe Ölpreis und die US-Kreditkrise belastet den Markt weiterhin.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Fackel in Südkorea wird vom Androiden HUBO getragen
Kein Glück wie Air Berlin; Niki stellt Flugbetrieb ein
Mann überfällt Polizist in Zivil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?