23.06.08 20:03 Uhr
 189
 

Neue Sanktionen der EU gegen den Iran

Die anhaltenden Streitigkeiten über das Atomprogramm des Irans veranlassten die EU zu neuen Sanktionen: Guthaben der iranischen Melli-Bank werden in Europa eingefroren, zusätzlich wurden Reisebeschränkungen gegen iranische Atomexperten ausgesprochen.

Die Maßnahmen gegen die Melli-Bank werden zu einer Isolierung der iranischen Wirtschaft führen.

Mit dieser neuen Sanktionsrunde erwartet die EU, dass der Iran sein Programm zur Urananreicherung stoppen wird.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Iran, Sanktion
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanwaltschaft: Zahl der Terrorverfahren steigt deutlich
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei
Tschechien: Rechtspopulistischer Milliardär Andrej Babis gewinnt Wahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2008 19:37 Uhr von marc01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist zu bezweifeln, ob diese Strafmaßnahmen dazu führen,
dass der Iran sein Atomprogramm überdenkt.
Auch ein Dialog mit dem Iran wird m.E. nicht dazu führen,
dass der Iran auf den Bau der
Atombombe verzichten wird.
Kommentar ansehen
23.06.2008 20:39 Uhr von RupertBieber
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
vollkommen wiedersprüchlich und merkwürdig was die *EU* da wieder verzapft...
der Druck der USA ist riesengross...
EUROPA, so man es sich erhofft gibt es nur deshalb (noch) nicht, weil es da die US-Interressen gibt, die dagegen steueren...

US Atomwaffen raus aus Europa...!!!

EUROPA hat genug Eigene....!!!
...und schliesslich ist Europa nicht unbedingt der Feind von Russland...


alles gezocke...
Kommentar ansehen
23.06.2008 21:17 Uhr von nituP
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
F Uc* ARSCHKRIECHER! @Strafmaßnahmen, wer gibt der eu das verdammt recht irgend ein suveränes land zu strafen,


@ News der iran hat 75 mrd euro aus europa gebracht, das ist kein thema die koennen sich wo anders was einkaufen oder ueber zwischen haendler, oder wie kommt es das die Iranies nieel nagel neue AH 64 von der US armee kaufen, wohlbemerkt unbenutzt? *g*
Kommentar ansehen
23.06.2008 21:17 Uhr von divadrebew
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Autorenkommentar: "Auch ein Dialog mit dem Iran wird m.E. nicht dazu führen,
dass der Iran auf den Bau der Atombombe verzichten wird."

Du scheinst wohl mehr zu wissen als die Geheimdienste der ´westlichen´ Welt. Falls dem tatsächlich so sein sollte (und so liest sich dein Kommentar nunmal) hast du hoffentlich die Behörden über dein ´Wissen´ informiert?
Kommentar ansehen
24.06.2008 00:22 Uhr von Jimyp
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Sollten das Geld nicht nur einfrieren, sondern gleich abbuchen und damit europäische Projekte finanzieren! ^^
Kommentar ansehen
24.06.2008 00:28 Uhr von Borgir
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
wann wird: die usa mal sanktioniert? die usa reichern auch uran an...und großbritannien, frankreich, china, russland usw auch.....
Kommentar ansehen
24.06.2008 08:04 Uhr von usambara
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
wir zahlen dafür wenn die EU iranisches Geld behält, werden die Iraner die 5 Mrd
Schulen bei deutschen Unternehmen nicht zurück zahlen.
Diese Geschäfte werden über Hermes-Bürgschaften vom Staat
abgesichert.
Also zahlt der Steuerzahler die Zeche einer nutzlosen Aktion.
Kommentar ansehen
24.06.2008 08:27 Uhr von zoc
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Schall und Rauch: 1. Gelder fliessen dank Wiszorek-Zeul sowieso dahin
2. was geht uns das Atomprogramm (zur Erzeugung von Strom) von Iran an??
Nordkorea, USA und viele andere haben auch sowas und sind noch gefährlicher - oder wer hat in den letzten Jahren Kriege angezettelt ??

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?