23.06.08 18:45 Uhr
 3.103
 

Sind Leserinnen der "EMMA" Porno-Fans?

Laut dem Erotikportal "PrivateOnly.com" nehmen die Leserinnen der Frauenzeitschrift "EMMA" (herausgegeben von der bekannten Feministin Alice Schwarzer) die eigene "PorNO-Kampagne" nicht richtig ernst. Angeblich führt jeder zweite "Emma.de"-Nutzer-Klick auf eine Erotikseite.

Die Redaktion von "PrivateOnly" will mit Hilfe der Software "Google-Trends" festgestellt haben, dass "EMMA"-Leserinnen sehr aktiv auf pornografischen Internetseiten unterwegs sind. "PrivateOnly" sieht vor diesem Hintergrund keinen Grund für "PorNO".

Es wird "EMMA" gar unterstellt, mit "PorNO" eine PR-Kampagne zur Auflagesteigerung der "EMMA" zu fahren. Das Prinzip "Sex sells" sei hier zur Anwendung gekommen. Da die "EMMA"-Leserinnen anscheinend Porno-Fans seien, will der Anbieter jeder Abonnentin, die bei "PrivateOnly" aktiv wird, 42 Euro zur Vergnügung erstatten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Eronews
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Porno, Fan, Leser
Quelle: www.verivox.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helene Fischer trinkt während Auftritt eine Maß Bier auf Ex aus
Mark Forster bezeichnet Yvonne Catterfield als "Asozialpädagogin"
Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2008 17:23 Uhr von Eronews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tatsache! Die EMMA-Nutzerinnen sind tatsächlich sehr "umtriebig". Hier der Link für die Urquelle: http://trends.google.com/...

Ich bin gespannt wie EMMA und Alice Schwarzer reagieren. Was sagt die Öffentlichkeit zu so einer Doppelmoral?
Kommentar ansehen
23.06.2008 19:10 Uhr von The_Spawn
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Sind Leserinnen der "EMMA" Porno-Fans? was soll ich dazu noch sagen lol
da sehen wir mal wieder weit weit es ist mit der EMMAnzipation...

Alice Schwarzer sollte endlich die Augen für die Realität öffnen Feminismuss ist Erotik !!!!
Kommentar ansehen
23.06.2008 19:57 Uhr von Blubbsert
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
tja: Klares Eigentor.
Kommentar ansehen
23.06.2008 20:13 Uhr von JCR
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, Frau Schwarzer sollte nicht erwarten, dass all ihre LEserinnen ihren krankhaften Männerhass teilen ;-)
Kommentar ansehen
23.06.2008 21:19 Uhr von Fotograf59590
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ich unterstütze den Autor voll und ganz: Daumen hoch!

Feminismus bedeutet das die Frauen frei und eigenständig entscheiden können - EMMA ist da doch nur Meinungsbeeinflussung ... an den Trends sieht man klar und deutlich wohin es die Frauen zieht.

Ich bin selbst seit Jahren aktiv im Erotik-Bereich tätig.
Habe selbst mit den Frauen und deren Familien eng zusammen gearbeitet.

Was ist die Hauptangst der Frauen zu sagen: JA ich arbeite im erotik Bereich oder JA ich swinge?

Die Meinungsmache solcher Frauen wie Alice - ich hasse Männer - Schwarzer.

Frauen steht dazu was, mit wem und wo ihr es macht!

DAS ist Emanzipation und nicht was "Frau" euch vorbetet.

lg
Dirk Bals
aka. Fotograf59590
Kommentar ansehen
23.06.2008 21:50 Uhr von Talknmountain
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry Alice, ich kenne keine Frau, die nicht auf Pornos steht. Meine ist die größte Sau :-) Was willst du machen? Nur weil du keinen Sex hast, verbiete es nicht allen anderen. PS: Meine Frau sieht sogar aus wie ne Frau...
Kommentar ansehen
23.06.2008 22:43 Uhr von Eronews
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Reaktion von Alice Schwarzer: Wann wohl die EMMA-Chefin reagiert und sich den Tatsachen stellt? Oder sieht hat Angst
Kommentar ansehen
24.06.2008 00:37 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
natürlich: alle....und ohne ausnahme.....was auch sonst.....
Kommentar ansehen
24.06.2008 09:43 Uhr von Marco Werner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Früher hat Alice Schwarzer ja durchaus einiges für die Gleichberechtigung erreicht. Aber das,was sie in den letzten Jahren macht,hat nichts mehr mit Gleichberechtigung zu tun,sondern ist nur noch bloßer Männerhass. Zumal sie ja nicht für die komplette Gleichberechtigung kämpft,sondern sich nur die Rosinen rauspickt. Sie fordert die Gleichberechtigung nämlich nur in den Bereichen,wo es für die Frauen zum Vorteil wäre..die unangehmen Aufgaben sollen nach ihrer Meinung die Männer alleine weitermachen. Nichts gegen Gleichberechtigung,Alice,aber entweder richtig oder gar nicht!

Mich persönlich wunderts so gar nicht,daß die Leserinnen der Emma auch Pornoseiten betrachten. Und sei es in vielen Fällen nur deswegen,weil sich die Leserinnen davon überzeugen wollen,ob Alice´s Hetze wirklich zutrifft.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?