23.06.08 14:26 Uhr
 12.702
 

Die Simpsons im Quotentief - aktuelle Staffel floppt

Auch hierzulande gehören die Simpsons seit Jahren zum festen Kern der beliebtesten Serien. Doch ausgerechnet nach dem Kinospielfilm floppt nun die neueste Staffel.

Der amerikanische Fernseh-Sender FOX musste einen stetigen Rückgang an Zuschauern bei der aktuellen 19. Staffel der Comic-Serie verzeichnen.

Durch die enttäuschende Quote von durchschnittlich nur sieben Prozent Marktanteil bleibt abzuwarten, wie FOX auf diese Situation reagieren wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bibelfutzi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Quote, Staffel, Die Simpsons
Quelle: www.quotenmeter.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Die Simpsons" beim Auftakt der neuen Staffel mit Doppelfolge
"Clash-A-Rama": "Die Simpsons"-Schöpfer veröffentlichen neue Gratis-Serie
"Die Simpsons" werden für 30. Staffel verlängert und brechen damit Rekorde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

35 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2008 14:26 Uhr von bibelfutzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Simpsons müssen bleiben. Ich denke selbst Fox wird Geduld haben mit ihrem Flaggschiff. Vielleicht ändern sie nur die Uhrzeit oder sie treten den Machern in den Arsch, dass da mal wieder etwas Anarchie und neue Ideen kommen...
Kommentar ansehen
23.06.2008 14:49 Uhr von Raptor667
 
+45 | -44
 
ANZEIGEN
ich bin ein Simpsons Fan...der erste Fehler war die Engelke als Deutsche Synchronstimme zu nehmen...die passt da überhaupt nicht rein und es gibt garantiert bessere.
Was noch ein Manko ist das die Serie bzw die Folgen irgendwie an "Bissigkeit" verloren haben...der Film war genial keine Frage...aber ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll....in den neuen Folgen fehlt irgendwas...vllt ändert es sich ja bald...
Homer rocks ^^
Kommentar ansehen
23.06.2008 14:54 Uhr von minelli
 
+23 | -46
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.06.2008 14:55 Uhr von Szayel_Aporro_Granz
 
+37 | -7
 
ANZEIGEN
Die Simpsons: Ich kann über die Simpsons schon lange nicht mehr lachen.
Ich weiß auch nicht wann ich den letzten sozialkritischen Witz in dieser Serie gehört habe.

Es ist einfach nur noch schlichter Humor.
Homer ist vom liebevollen Chaoten zum Trottel geworden und auch sonst haben sich die Charaktere zurückentwickelt.

Trotzdem bleiben die Simpsons meine Lieblingszeichentrickserie.
Kommentar ansehen
23.06.2008 14:56 Uhr von damian666
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
naja: der Film war nicht schlecht, aber auch nicht super (meine Meinung)
Aber die Folgen der neuesten Seasons sind einfach nur noch flach, Witze werden zum erbrechen wiederholt (nach drei mal ist der Witz vorbei, aber nein er wird 10mal wiederholt).
Kommt mir ein bisschen vor wie die Itchy&Scratchy Show mit Poochy als es um die Feuerwerkfirma ging.
Und wie gesagt die Stories sehen sich an als wären sie eine Kopie der Simpsons (leider)
Kommentar ansehen
23.06.2008 14:57 Uhr von moep01
 
+79 | -4
 
ANZEIGEN
Was hat Engelke mit den Quoten bei den Amis zu tun?
Kommentar ansehen
23.06.2008 15:10 Uhr von ALDI-informiert-
 
+5 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.06.2008 15:10 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
1:0 für moep01: Da die ursprüngliche Sprecherin leider verstarb, wurde eine neue Stimme gecastet. Dabei stand auch der Wunsch der Macher im Vordergrund, man solle sich doch an der Originalstimme orientieren. Und das muss man Anke zu Gute halten, denn das hat sie ganz gut hinbekommen.

Die deutsche Fassung hat nun aber leidern den bitteren Beigeschmack, dass man eben die "alte" Marge gewohnt ist, und sich mit der "neuen" nur schwer anfreunden kann.
Also zieht dieses Argument wohl kaum für den "Flop" in den USA.

Naja, bin mal gespannt, wie "schlecht" die neue Staffel wird. Vielleicht fangen sie sich ja auch wieder.
Kommentar ansehen
23.06.2008 15:13 Uhr von Copykill*
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Wiederholungen nerven: Mich nerven bei Pro7 die ewigen Wiederholungen der letzten 3-4 Staffeln.
Es gibt bei uns mittlewerweile 18 Staffeln, die sollten auch mal wieder Episoden aus den ersten 10 Staffeln senden.

Und seit der 16. Staffel sind die Simspons wirklich etwas flacher und langweiliger geworden.
Vielleicht sollten die mal die Staffeln auf 10-15 Folgen runterschrauben oder einige Monate mehr abstand zwischen den einzelnen Staffeln lassen.
Kommentar ansehen
23.06.2008 15:29 Uhr von Szayel_Aporro_Granz
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Wiederholungen ? Pro7 zwingt dich ja nicht das zu gucken ^^
Schalt doch um, es gibt genug Programme.

Und wenn dir Simpsons so gut gefallen, kauf die die Box oder besorg es dir anderweitig (lass deine Phantasie spielen, ich rufe hier ja nicht zu Straftaten auf).

Und wenn´s dich ganz brennend interessiert, bestell dir doch die neuste Staffel aus Amerika.
Kommentar ansehen
23.06.2008 15:31 Uhr von kommentarabgeb
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Simpel ich denke es liegt ganz einfach daran das die witze an quallität stark abgenommen haben.
Aber das kennt man ja auch von nicht zeichen trick serien z.B. am ende von King of Queens....
Kommentar ansehen
23.06.2008 15:38 Uhr von Pfennige500
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Komische Amis: Ich schau Simpsons nicht mehr, weil nur noch Wiederholungen kommen, die ich sowieso auswendig kenne, falls neue Folgen kommen schau ich auf jeden Fall
Kommentar ansehen
23.06.2008 16:26 Uhr von RatedRMania
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Schau an! Wen wunderts: Eine Simpsons News und schon im ersten Kommentar wird wieder auf der deutschen Synchro rumgehackt, welche überhaupt nichts mit dieser News zu tun hat.
Kommentar ansehen
23.06.2008 16:27 Uhr von Dopehead
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
@ einige: Was hat das mit Marges neuer deutschen Synchronstimme zu tun, wenn die Simpsons in Amerika schlechte Quoten haben?
Kommentar ansehen
23.06.2008 16:35 Uhr von MonxXx
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Rofl Hier schreiben voll viele "Die stimme von Marge ich voll "********" nur geht es um AMERIKA und die 19 Staffel und nicht um Deutschland und Pro7...

Trotzdem muss ich sagen das fast alle Witze bei den Simpsons aufgebraucht sind!!!
Kommentar ansehen
23.06.2008 16:39 Uhr von derSchmu
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
die Struktur der Folgen hat sich geaendert aufgrund der Wiederholungen bin ich ja schon froh, wenn Pro7 alte Folgen mal wieder ausstrahlt...also wirklich alte...da war die Story noch echt klasse...bis man zum Hauptlot der Folge kam, machte die Story ersmal abstruse Umwege, das hat mir immer gefallen...heutzutage wird der Weg meist auch noch versucht...allerdings sind die Pfade zum Hauptplot schon sehr abstrus, albern und total unrealistisch bzw. total fiktional...das Niveau ist generell gesunken...

Was die neue deutsche Marge angeht, Anke ist zwar ein wenig gewoehnungsbeduerftig (wie in allen Serien, wo mal die Stimme zu einem spaeteren Zeitpunkt gewechselt wird), aber ich finde, sie macht ihre Sache echt gut..
Kommentar ansehen
23.06.2008 16:46 Uhr von Jimyp
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Wundert mich das es so lange gedauert hat! Bereits seit der 11. Staffel sind die "richtigen" Simpsons tot.
Kommentar ansehen
23.06.2008 16:46 Uhr von MoJo_
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ich bin auch der Meinung dass denen die Witze ausgehen bzw. schon in der mittlerweile 19ten Staffel alles Parodiert haben was Möglich ist. (überspitzt gesagt)

Aber vieleicht sollte FOX Futurama wieder mehr Aufmerksamkeit schenken welches ja zugunsten der Simpsons nach der 4ten bzw. 5ten Staffel abgesetzt wurde.
Da ist glaub ich noch einiges zu holen.

Matt Groening 4 ever...
Kommentar ansehen
23.06.2008 16:47 Uhr von Metal_Invader
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Ich würde mich als Simpsons Fan: der ersten Stunde bezeichnen. Bin mit denen sozusagen aufgewachsen und sehe sie auch heute noch extrem gerne, auch wen ich die meisten Folgen schon mitsprechen könnte.
Nur leider Gottes sind die letzten Staffeln nur noch Müll. Habe mir von den neuen Staffeln auch nicht alle Folgen angesehen. Auch wen ich Fan bin, so möchte ich die Simpsons doch in guter Erinnerung halten.
Mich nervt an den neuen Staffel die Rolle von Homer. Er hat sich zu nem Arsch entwickelt und wird immer negativer dagestellt. Nichts mehr mit dem lustigen tollpatchigen Glatzkopf, dem man nicht böse sein konnte.
Auch sind die Folgen maßlos überzogen. Ich erinner mich an eine Folge, da wurde Homer von einem Waschbären die Bauchhaut weggebißen und man konnte seine Innereien sehen. Was soll sowas in ner normalen Folge? In ner Halloween Folge mag das ja angebracht sein oder sonst?
Bei den Witzen fehlt einfach das Selbstironische, die Sozialkritik und die versteckten Seitenhiebe gegen den american way of life.
Simpsons sind nur noch 08/15 Comedy am Fließband. Schade das ich sowas sagen muss und es tut mir weh. Ich würde mir wirklich wieder neuen Schwung bei den Folgen wünschen, damit auch meine Kinder eine Chance auf Simpsons haben und nicht nur auf meine alten DVD´s angewiesen sind.
Aber so wie die Serie aktuell verläuft hat sie keinen Chance zu überlegen. Lange gucken sich Sender Quotenflops nicht an, egal wie gut die Serien mal liefen.
Also entweder bekommen die Produzenten noch die Kurve oder die Simpsons nehmen ein trauriges Ende.
Ich gebe die Hoffnung nicht auf aber man sollte mit dem schlimmsten rechnen.

Den nichts ist für die Ewigkeit!
Kommentar ansehen
23.06.2008 16:48 Uhr von eXitus666
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Naja, die Macher von den Simpsons sollen einfach mehr Promoten oder so was xD
Irgendwie nen Skandal in die Simpsons einbauen, dass sie für aufregung sorgen ^^
Dann guckens auch mehr Leute.
Ich find die neue Staffel genauso Super wie anderen davor auch.
Kann ich mir nicht erklären ^^

MfG
Kommentar ansehen
23.06.2008 16:55 Uhr von shorty999
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Hat einer von euch schon Folgen der neuen Staffel: gesehen?

Ich schon ... alle besser gesagt.Dazu muss ich sagen bis auf vllt 2 Folgen waren die Folgen qualitativ besser als die 17te und 18te Staffel. Mir hat besonders gut die Halloween-Folge gefallen. Aber auch schon gleich die erste Folge mit dem Auftritt von Homers Mutter von dem ich nicht zu viel verraten möchte. Eine Folge ist eine Hommage an ein Lied der Dropkick Murphys und wurde auch so unterlegt in einer wirklich lustigen Szene. Auch Nelson als Collumbo und Homer in neuen Jobs waren zugleich lustig als auch zum Teil sehr traurig. Als Fazit bleibt zu sagen das sich die Folgen etwas gebessert haben und die Simpsons bleiben Kult!
Kommentar ansehen
23.06.2008 17:04 Uhr von Mr.ICH
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich habs schonmal geschrieben und schriebe es gerne wieder:

Die Simpsons haben spätestens mit der 14. Staffel ihren Zenit überschritten. Beinahe alle Gags wirken seit dem, zumindest für mich, einfach nur künstlich. Beiläufige und tiefsinnige Witze erwarte ich schon garnicht mehr und die Stories wiederholen sich auch immer öffters. Schade um eine der wohl besten Serien überhaupt...
Kommentar ansehen
23.06.2008 17:05 Uhr von tektoktik
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Naja ich gebs nicht gern zu aber die meisten hier haben recht, diese Neuen Staffeln sind pappig, flach und primitiv.
Ich frage mich ob es wirklich daran liegt dass den Leuten die (guten) Witze ausgehen, ehrlich gesagt denke ich das ist nicht der Grund.

In all den Jahren haben sicher auch ne Menge Leute in der Produktion ihre Position gewechselt und die "neueren" Leute wollen vielleicht keine kritiche Serie sondern eine die sich der flach-dumm-schnell-Konsumgesellschaft anpasst.
Das könnte glaube ich wirklich ein Grund sein, kritiche Folgen würden die Leute zum Nachdenken bringen...da macht man doch lieber Discount-Humor rein wo eventuelle Kritiken nur noch abgeschwächt und undeutlich angespielt werden.

Denn an mangelnden Themen zum parodisieren liegts sicher nicht; jeden Tag passiert irgendetwas in der Welt, jedes Jahr gibts unzählige neue "Stars", Politiker und Trends die man stilvoll und erbarmungslos zerreißen kann...man muss sich nur trauen.
Kommentar ansehen
23.06.2008 18:32 Uhr von tomeck
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
das ist wie bei quentin tarantino - nach "pulb fiction" hätte er mit dem filmemachen eigentlich auch aufhören können, weil der streifen nicht zu toppen ist.

ich mag die simpsons trotzdem und sehe sie mir mit meinem sohn immer wieder amüsiert an.

ob sie aber im laufe der zeit besser geworden sind?
hmmmm....homer würde wohl sagen:"Neiiiiin!"
Kommentar ansehen
23.06.2008 20:47 Uhr von TheDent
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sag mal: selbst die schwächsten Simpsons-Folgen sind besser als das meissste andere was im Fernsehen läuft udn die 19. Staffel hatte einige sehr, sehr gute Episoden

Refresh |<-- <-   1-25/35   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Die Simpsons" beim Auftakt der neuen Staffel mit Doppelfolge
"Clash-A-Rama": "Die Simpsons"-Schöpfer veröffentlichen neue Gratis-Serie
"Die Simpsons" werden für 30. Staffel verlängert und brechen damit Rekorde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?