23.06.08 11:44 Uhr
 21.490
 

Australier versteigert sein gesamtes Leben - Mehr als zwei Millionen Dollar geboten

Ian U. bietet seit dem gestrigen Sonntag sein Leben im Internet an. Bereits nach 24 Stunden steht das Gebot bei mehr als zwei Millionen australischen Dollar (1,35 Millionen Euro). Geschätzt wird das, was er verkauft, auf nur 500.000 Dollar.

Zunächst plante der Mann den Verkauf seines Hauses, wegen der Erinnerungen an seine geschiedene Frau. Doch als ihm bewusst wurde, dass ihn sein gesamtes Leben anödet, wollte er alles loswerden. Eine Webseite wurde gestartet und nachdem Medien die Geschichte veröffentlichten, gibt es viele Bieter.

Es stehen nicht nur die Wertsachen des 44-Jährigen zum Verkauf, dazu gehören nebst dem Haus und seinem Auto ein Motorrad und ein Jetski, es sind auch Mitgliedschaften in Vereinen sowie sein Job dabei. Behalten will er nur den Reisepass und die Kleider, die er gerade angezogen hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Million, Dollar, Leben, Versteigerung
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
Hamburg: Mann will Schlüssel aus Gully fischen und bleibt kopfüber stecken
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

34 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2008 11:51 Uhr von T00L
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
naja: warum nicht ^^

weiß jmd den link seiner HP ? :)
Kommentar ansehen
23.06.2008 11:52 Uhr von Szayel_Aporro_Granz
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Man geht durch die Welt und meint man hat schon alles gehört.
Dann kommt sowas :)

Im Grunde ganz interessant, jedoch würde mich interessieren ob er auch Tagbücher und andere persönlichen Gegenstände verkauft.
Kommentar ansehen
23.06.2008 11:53 Uhr von T00L
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
quelle: gefunden http://www.alife4sale.com ^^
Kommentar ansehen
23.06.2008 11:56 Uhr von Shizzl
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
haha: der typ hats drauf :D
Kommentar ansehen
23.06.2008 12:11 Uhr von Schwarzer_Feind
 
+11 | -36
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.06.2008 12:14 Uhr von moep01
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Nett: http://cgi.ebay.com.au/... Falls jemand Interesse hat ;)...
Kommentar ansehen
23.06.2008 12:17 Uhr von moep01
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.06.2008 12:52 Uhr von tektoktik
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
Mein Leben gibts schon für 1,99€ im Sonderangebot, greift zu Leute, meine Seele gibt es gratis dazu ^^
Es ist Schlussverkauf, der ganze Mist muss weg, den will eh keiner XDD
Kommentar ansehen
23.06.2008 13:06 Uhr von NachtWolf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hut ab so kann man auch einen neustart machen :-)

ebay= 250255442325
Kommentar ansehen
23.06.2008 13:08 Uhr von stephanB1978
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@tektonik: waere bereit dir deine seele abzukaufen, rest kannst du behalten. bin ebend etwas sentimental.

wohoin soll ich dir vertrag senden? geld erfolgt nach unterzeichnung des vertrages. die lieferung der ware ist erst nach deinem ableben notwendig. der vetrag muss jedoch mit einem blutigen daumenabdruck und einer unterschrift aus blut von dir abgezeichnet werden B-)

ich biete dir dafuer 5euro ;-) und auf ein umtauschrecht verzichte ich, ich kaufe deine seele unbesehen :-) wie gesagt ich bin etwas sentimental. wenn du in berlin wohnst koennen wir alles auch persoenlich machen
Kommentar ansehen
23.06.2008 13:09 Uhr von oehne
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
214000 Australische dollar: nicht 2 mio
Kommentar ansehen
23.06.2008 13:11 Uhr von Botlike
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@schwarzer_feind: da war es aber anscheinend ein anderer, ich habe das nämlich gestern erst im radio gehört
Kommentar ansehen
23.06.2008 13:25 Uhr von peach_melba
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
respekt: das könnte ich niemals..
Kommentar ansehen
23.06.2008 13:43 Uhr von FredII
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ein probates Mittel um ein komplett neues Leben zu beginnen...wahrscheinlich mit einem Umzug in eine andere Region Australiens, mit einer neuen Frau, die ein Haus besitzt, mit einem neuen Arbeitgeber und neuen Vereinszugehörigkeiten.

Der gute Mann ist kein Aussteiger, sondern sucht Abnehmer für sein bisheriges Leben, um ein wahrscheinlich glücklicheres zu starten, inkl. einer Tasche voller Geld und ohne Altlasten (Schulden?)
Kommentar ansehen
23.06.2008 13:51 Uhr von k4y
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Super Sowas gibt es auch alle paar Monate von irgendjemand anderem -.- Hammer. Langsam wirds langweilig.
Kommentar ansehen
23.06.2008 14:01 Uhr von ch3cooh
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Nur 245,100 Dollar geboten ! Also das aktuelle gebot beträgt nicht 2 Millionen, sondern nur knapp 250 tausend australische Dollar !
Kommentar ansehen
23.06.2008 14:01 Uhr von Sobel
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@oehne: Recht hast du. Also fehlen noch über die hälfte an Dollars um gleich zu ziehen. Wenn er sich da mal nicht überschätzt hat mit seiner Geldgier.
Kommentar ansehen
23.06.2008 14:14 Uhr von Cursty1
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
gabs doch schon mal: ich habe diese news auch schon mal gehört. Erst dachte ich, schon wieder ein Australier, so ein Zufall, aber als ich dann las, Jetski, Teppichverkäufer, kam mir die Sache schon seltsam vor. Das war doch genau dasselbe wie vor einem Jahr? Hat jemand noch die Quellen?
Kommentar ansehen
23.06.2008 14:30 Uhr von nobody4589
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Das gabs schon bei shortnews: wenn du sagen willst, dass da soviel drauf geboten wird, dann schrieb vor den titel "Update:"
Kommentar ansehen
23.06.2008 16:28 Uhr von Wurster
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Gabs schon mal: Glaub da wars auchn Australier.
Ergebnis warn 500000 glaub ich
Kommentar ansehen
23.06.2008 16:47 Uhr von ThomasHambrecht
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Nur - das mit dem Job ist so eine Sache.

Als ich würd mich als Arbeitgeber nicht darauf einlassen, wenn statt meinem Angestellten ein Neuer kommt und behauptet er hätte den Job ersteigert.
Möglich, dass ich die Stelle gar nicht mehr besetzen möchte oder mir die neue Nase nicht gefällt oder der Mann die Qualifikation nicht bringt.
In der Quelle steht auch "nur" für 14 Tage gesichert ...!
Kommentar ansehen
23.06.2008 19:35 Uhr von meep
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@wurster: Allerdings hieß dieser Australier auch zufällig Ian Usher. Merkwürdig nicht?
Kommentar ansehen
23.06.2008 22:02 Uhr von Talknmountain
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Schwarzer Feind hat aber recht, diese News stinkt zum Himmel, so alt ist sie!!!
Wieder ein punktegeiler User der hier geschichtliches als News ausgibt...
Kommentar ansehen
23.06.2008 22:07 Uhr von mymomo
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
aaaaalt nur gut das es sowas (oder wahrscheinlich gar der selbe) vor ewigkeiten schonmal gab
Kommentar ansehen
23.06.2008 22:59 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Talknmountain: wenn schon mosern dann bitte wie dein Mitsprecher schwarzer Feind bitte ID angeben?
Erst eine News eingereicht und die noch gesperrt, sagt mir schon viel,. nachplappern kann ich auch. und wo ist das toppic bei dem Comment?

So lange ich nicht mein "übereigneter" Körper zur Organgentnahme benutzt wird. Materiel kann sich jemand für eine Mio. bei mir melden. Iro. :)

Refresh |<-- <-   1-25/34   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurter Zoll zerschlägt Ring von Dopinghändlern
Tierforschung: Fische können depressiv werden
Wegen Hakenkreuz-Tattoo suspendiert Polizist bekommt seit zehn Jahren Bezüge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?