23.06.08 11:06 Uhr
 1.258
 

Neu: Mazda 2 als sportlicher Dreitürer

Der Mazda 2 ist seit seiner Markteinführung im Herbst 2007 ein Verkaufsschlager. Nun schieben die Japaner eine sportliche Variante nach: einen Dreitürer. Und diese schnittige Version hält auch was sie optisch verspricht: Der Mazda 2 Sport zeigt auf Fahrer-Wunsch sein GTI-Herz.

Der große Pluspunkt dabei ist: Trotz Spritzigkeit ist sein Spritverbrauch nicht beängstigend. Die 5,9 Liter auf 100 Kilometer, die von den Herstellern veranschlagt wurden, sind wohl nur bei äußerst konservativer Fahrweise zu halten. Doch auch die 6,7 Liter einer ersten Testfahrt können sich sehen lassen.

Pluspunkt Nummer zwei des kleinen Mazda liegt im Preis: Er kostet 500 Euro weniger als der fünftürige Bruder - ohne dass man zu viele Unannehmlichkeiten in puncto Platzangebot befürchten muss.


WebReporter: fslider
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Mazda, Dreitürer
Quelle: www.autostrassenverkehr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
VW: Rückruf von Touareg 3.0 Euro 6 wegen Abschaltsoftware

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2008 13:53 Uhr von halloei
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Naja ich bezahle lieber 500€ mehr und bleibe sitzen, wenn einer, der hinter mir sitzt, aussteigen möchte *g*
Spritverbrauch hört sich gut an.
Kommentar ansehen
23.06.2008 20:03 Uhr von datenfehler
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
was? "Doch auch die 6,7 Liter einer ersten Testfahrt können sich sehen lassen."
NICHT für so ein kleines Auto! Man muss immer die Größe des Autos und die Nutzlast betrachten. Und im Vergleich dazu sind 6,7 Liter der reinste Witz und sie können sich absolut nicht sehen lassen!
Kommentar ansehen
24.06.2008 00:18 Uhr von Erdwin01
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Also: wenn ich bedenke das mein Mondeo 1,6t wiegt und der nur 7,9 Liter verbraucht ist das schon ganz schön viel für nen Kleinwagen...
Kommentar ansehen
24.06.2008 12:21 Uhr von Unrealmirakulix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ halloei: da stimme ich dir zu. Obwohl ich so ein meiner Meinung nach nicht gerade schönes Auto sowieso nicht kaufen würde.
Kommentar ansehen
25.06.2008 11:47 Uhr von Ottokar VI
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
6,7 Liter ist zu viel: 6,7 Liter waren in den 60ern schon aktuell. Das ist definitiv zu viel für ein Fahrzeug mit sowenig Platzangebot. Wo bleibt der Fortschritt. Jetzt muß man sich schon mit schwachbrüstigen Vierventilern zufriedengeben und trotzdem saufen sie wie ein Loch.
Kommentar ansehen
29.06.2008 23:14 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gefällt mir nicht wirklich - da ist der Mazda 6 eher das Auto meiner Wahl!!!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesursache bekannt: Modedesigner Otto Kern stürzte aus zehntem Stock
Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert
Google-Ranking: 2017 war Donald Trump die meistgesuchteste Person


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?