23.06.08 09:28 Uhr
 924
 

Krawatte mit Lüfter entwickelt - Anschließen an den Rechner und abkühlen

Die Firma Thanko hat eine Krawatte präsentiert, die belüftet ist. Der Träger kann die Krawatte per USB-Verbindung an den Rechner anschließen und so für Abkühlung sorgen.

Der Lüfter ist im Knoten der Krawatte versteckt und sorgt so dafür, dass man die Krawatte nur schwer von einem normalen Schlips unterscheiden kann. Etwas lästig ist allerdings das USB-Kabel.

Die Firma hat bereits eine erste Generation der belüfteten Krawatten veröffentlicht, die aber optisch nicht sehr schön ausgefallen war. Bei dieser Ausführung ersetzte der Lüfter den Knoten der Krawatte.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Rechner
Quelle: www.pcgameshardware.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2008 14:27 Uhr von halloei
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Was es nicht alles für den USB-Anschluss gibt. Ob´s unsinnige oder sinnvolle Erfindungen wie den "Kaffewarmhalter" sind. Bald gibt´s Dildos mit USB-Kabel - für mehr Spaß bei der Arbeit !

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?