22.06.08 15:10 Uhr
 7.458
 

Dacia Sandero für 7.500 Euro nicht komplett

Der rumänische Autohersteller Dacia, Tochter von Renault, bringt dieses Wochenende sein Kompaktmodell Sandero auf den deutschen Markt. In einer großen Werbekampagne wird der Einstiegspreis von 7.500 Euro hervorgehoben. Die Basisversion hat allerdings nur zwei Airbags und sehr wenig Komfortausstattung.

Fünf Türen sind beim Sandero serienmäßig, eine Zentralverriegelung ist allerdings erst für die Version Ambiance verfügbar, die mindestens 8.500 Euro kostet. Das gleiche gilt für eine Klimaanlage, Servolenkung, verstellbares Lenkrad und Seitenairbags vorn.

Vier Motoren sind für das 4,02 Meter lange Auto lieferbar: ein 1,4-Liter-Benziner mit 75 PS, ein 1,6-Liter mit 87 PS sowie zwei 1,5-Liter-Turbodiesel, einer mit 68 und einer mit 86 PS.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deesse
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Euro, 7, Dacia
Quelle: www.autostrassenverkehr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich
IAA 2017: Diese Autobauer haben abgesagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

36 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2008 15:25 Uhr von Sir.Locke
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Überschrift: Das bei dem Einstiegs-Preis noch diverse Zukaufmöglichkeiten bestehen wird wohl jedem klar sein. Denn auch bei anderen Herstellern gibt es mit dem Grundpreis, die oft um ein vielfaches höher liegen, kein komplett ausgestattetes Auto.
Kommentar ansehen
22.06.2008 15:26 Uhr von Chriz82
 
+8 | -13
 
ANZEIGEN
Crashtest: weiß jemand die Crashtest Ergebnisse von dem Ding?! Ich würde da jedenfalls nicht freiwillig mitfahren - erinnert mich ein bisschen an die chinesischen Autos. Außen hui - innen pfui !
Kommentar ansehen
22.06.2008 15:43 Uhr von Raizm
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
naja auf komfort wie klimaanlage oder zentralverrieglung würd ich ja verzichten..aber servolenkung,fahrer- und beifahrerairbags und seitenairbags sind für mich schon wichtig und sollten auch nicht fehlen...
Kommentar ansehen
22.06.2008 19:01 Uhr von 3nu6E8CcvW1Up9kJ0ZR
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Wozu noch mehr Airbags? 2 Airbags sind doch mehr als genug.
Bei dem Preis sollte man nicht Meckern.
Ausserdem darf man sowieso kaum mehr als 120 Km/h fahren.
Ein Auto das 250 oder mehr schnell fährt braucht natürlich mehr Sicherheit, klar.
Ein Fiat der 7.500 EURO kostet hat auch nicht mehr Airbags wenn überhaupt.
Kommentar ansehen
22.06.2008 19:05 Uhr von Summersunset
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
oh mein Gott: wahrscheinlich wird nicht nur die Klimaanlage da nicht drin sein... auch andere essentielle Sachen wie DVD-Player, 9 Boxensystem von B&O, Ledersitze, Panoramaglasdach und 18´´ Zoll Alufelgen. Die von Dacia verarschen doch die Leute. Damit man auf eine lebenswerte Ausstattung kommt, darf man sicher wieder 30 000 Euro zahlen, darunter fährt man doch heutzutage kein Auto mehr... stell sich das einer vor, ohne 12-fach CD-Wechsler....

//ironie off
Kommentar ansehen
22.06.2008 19:10 Uhr von auRiuM
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
hmm: ich finde teilweise die einstellung schlimm von leuten, die einfach nur billig kaufen. da kaufe ich mir lieber nen 2-jahreswagen für den selben preis und habe dafür auch nen auto. nicht eine hülle auf vier rädern mit nem motor.
Kommentar ansehen
22.06.2008 19:54 Uhr von yani2593
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
7.500€uro eher zu wenig wie zuviel: Hey,
was erwartest du für 7.500€uro? Sei doch froh, dass du dafür ein Auto bekommst, dass fahren kann UND neu ist ;)
Gruß,
Yannick
Kommentar ansehen
22.06.2008 20:19 Uhr von Borgir
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
nur weil er: billig ist ist er nicht schlecht
Kommentar ansehen
22.06.2008 21:06 Uhr von 102033
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Wofür braucht man Airbags ,Servo Klima und ZV? Ich will son Mist nicht haben, und bin froh, wenn es Autos gibt, die es ohne gibt.
Kommentar ansehen
22.06.2008 21:24 Uhr von datenfehler
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
bei deutschen Marken auch üblich Nur ist bei den deutschen Marken der Grundpreis schon so maßlos übertrieben, dass man nur noch den Kopf schütteln kann.

Schade ist, dass bei diesen Fahrzeugen wohl sicher kein sonderlich effizienter Antrieb verbaut ist...
Kommentar ansehen
22.06.2008 21:27 Uhr von datenfehler
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
@Raizm: "...auf komfort wie klimaanlage oder zentralverrieglung würd ich ja verzichten..aber servolenkung,"
Oje... Keine Kraft in den Armen? Was machst du, wenn du eine Tür öffnen musst? Sonderlich viel mehr Kraftaufwand hast du bei einem Auto ohne Servolenkung nicht. Nicht verwechseln mit Autos MIT Servolenkung, wo die Zündung aus ist. DIE geht schwer...

"fahrer- und beifahrerairbags und seitenairbags sind für mich schon wichtig und sollten auch nicht fehlen..."
Warum? Kannst nicht Autofahren? Krachst du dauernd irgendwo gegen?
Kommentar ansehen
22.06.2008 22:33 Uhr von Maruda
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
beim lesen der überschrift dachte ich dem wagen würde was wesentliches fehlen: ein rad oder das lenkrad o.ä. :)
Kommentar ansehen
22.06.2008 22:52 Uhr von Samosa999
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
...ich habe den logan kombi...ohne klima....und bin mehr als zufrieden...!!für mich reicht es dicke aus...!! viel platz für wenig geld!!!
und wenn der golf(13jahre) meiner frau die mücke macht...dann wird der sandero erste wahl!!!
und wenn wir irgentwann den sprit gar net mehr bezahlen können...dann ist der "schrott" wenigsten abbezahlt!!
Kommentar ansehen
22.06.2008 23:01 Uhr von Metal_Invader
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Die News ist ja nunmal: voll überflüßig. Jeder Hersteller macht das so. Ob Audi, VW oder Mercedes. Die Grundversion ist immer nur mittelmäßig ausgestattet. Wer mehr will, der muss auch mehr zahlen.

Mich wundert aber die positive Resonanz des Dacia in Deutschland. Wo Nokia nach Rumänien gegangen ist, da wurden Hasstiraden geschwungen noch und nöcher (auch nur heiße Luft). Und einen Wagen der außer bei den Händlern und Transportunternehmen keine Arbeitsplätze in Deutschland schafft wird bejubelt und gekauft.

Wir sollten nicht vergessen, dass wir kein anderes Kapital als unser Wissen in Deutschland haben und vom Export abhängig sind. Wen wir immer mehr nach Billigprodukten aus dem Ausland verlangen, dann schlagen wir uns auf Dauer selber die Nägel in den Sarg... .

Aber ich verspreche euch, dass der Dacia in 3-5 Jahren mit den Preisen aufgeholt haben wird. Den während wir Deutschen immer weniger Lohn für mehr Arbeit bekommen, steigen die Löhne in Rumänien, da ihnen (verständlicher Weise) die Arbeiter in Massen weglaufen.
Kommentar ansehen
23.06.2008 10:45 Uhr von vmaxxer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
die zielgruppe im auge: Und die zielgruppe ist bestimmt nicht bei den Golf-Fahrer zu suchen die lieber nen neuen Golf fahren würden....
Eher für Leute bei denen es ohnehin überall eng ist..

Und zu dem fehlendem Komfort: nunja.. den braucht ja auch nicht jeder... das auto wird nicht unsicherer sein als ein gebrauchter in der preislage. Und damit muss man den vergleichen.

Und zu guter letzt sieht er schon einiges besser wie die vorgänger aus ;o)
Kommentar ansehen
23.06.2008 12:09 Uhr von vostei
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
nun: Solange vier Räder dran sind, diese bis zum Boden gehen und womöglich noch mit Luft gefüllt sind, sollte ein Basispreis doch i.O. gehen - oder?

^^
Kommentar ansehen
23.06.2008 12:49 Uhr von maki
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Keine 15 Airbags? Achherrjeeminee Wer will ernsthaft den Scheiss in die Fresse geschossen kriegen. :-D

"Kann ja mal ein Unfall passieren"
Wieviel Airbags hat ein handelsübliches Flugzeug?
Oder ein Reisebus oder gar ein DB-Zug?
Wieviele SCHNELLFahrer (ab 180 aufwärts) haben dank Airbag bisher überlebt?

Übrigens haben die meisten an Bäumen klebenden Knitterkarren Airbag und trotzdem wird da meist nur noch Idiotengoulasch rausgekratzt.

Übt Fahren oder lasst es im Interesse der Sicherheit der Allgemeinheit.
Kommentar ansehen
23.06.2008 16:22 Uhr von Erikdwi
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Dacia MCV bring mich überall hin: Ich fahre seit 1,5 Jahren den Logan MCV. Bin hoch zufrieden mit dem Preis Leistungsverhältnis. In der Ausstattung Laureate hat er 13000 € gekostet. Die 10-15€ die ich gegenüber einem z.b. Corolla Verso oder Turan gespart habe investiere ich dann wieder in ein neues Auto.
Kommentar ansehen
23.06.2008 16:31 Uhr von _benni89_
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was manche Leute träumen @Chriz82 Falls du dich mit NCAP-Tests auseinandersetzt, weisst du sicher das Renault meistens sehr gut bei diesen Tests abschließt. Und ein Dacia ist nichts anderes als ein Renault, der preisgünstiger verarbeitet wurde.
@kommentarabgeber Für 7000€ kriegst du (höchstens) ne E-Klasse von einem Privatanbieter, der dir weder Garantie noch sonstiges für den Preis anbietet. in dem Preis von 7500€ für den Dacia Sandero sind allerdings 3 Jahre bzw 100.000 km Garantie mit im Preis.
@Metal_Invader Denkst du etwa das alle "deutschen" Autos in Deutschland produziert werden? Viele Hersteller produzieren auch im Ausland und lassen NUR die Endmontage in Deutschland stattfinden. Von daher ist dein Argument mehr als nichtig.
@Sicherheit: Es gibt genug Hersteller die Seitenairbags NICHT im Grundpreis drin haben und man dafür Aufpreis zahlen muss, das ist nicht nur bei Dacia so.

Meiner Meinung nach ist der Dacia Sandero (oder auch Logan oder Logan MCV) ein günstiges Auto, bin selber auch schon alle gefahren und bin mehr als zufrieden. Ist mir schon klar das manche Leute ihre Potenzprobleme mit nem "dicken-Benz" ausgleichen wollen, wer das allerdings nicht nötig hat und günstig fahren will, ist mit dem Dacia mehr als gut bedient :)
Kommentar ansehen
23.06.2008 16:56 Uhr von foxymail
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ 3nu6E8CcvW1Up9kJ0ZR: naja es heißt ja nicht, nur weil dein auto nicht so schnell fahren kann, daß du nicht von einem schneller fahrenden Auto getroffen wirst.... erwischt dich einer seitlich, bist du um seitenairbags froh, egal wie schnell du warst...
Kommentar ansehen
23.06.2008 17:11 Uhr von IT-Moskau
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
interessant: Ich denke ernsthaft darüber nach, mir einen neuen Dacia Logan (1.5 dCi 50 kW (68 PS) Diesel) zu kaufen. Den bekommt man schon für 100 Euro im Monat + 4000 Euro Anzahlung!

Er kostet in der Ambiance-Variante+Klima nur 11.300 Euro und bietet
- 4,7 Liter Diesel-Verbrauch auf 100 Kilometer
- 158 km/h Höchstgeschwindigkeit (schneller kann man heute sowieso kaum noch fahren)
- Klimaanlage
- 4 Türen
- Kofferraum
- Servolenkung
- getönte Scheiben
- einen geringen CO2-Ausstoß (125 g/km)
- und Garantie, die man bei Gebrauchtwagen nicht hat

Mein alter Audi schluckt mehr als doppelt so viel und ist zu teuer, wenn man viel fährt.

Deutsche Alternativen gibt es ja wohl auch gar nicht. Sogar der Smart ist teurer und sieht auch schlechter aus. Der sollte übrigens soweit ich weiss mal ein Elektro-Auto werden, bis Mercedes*kotz* den übernommen hat.
Kommentar ansehen
23.06.2008 18:34 Uhr von Skyeye
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
naja: für den preis würd ich mir lieber nen gebrauchten mercedes kaufen... mehr ausstattung, mehr qualität, einfach mehr auto ;)
und an nem 10 jahre alten benz geht wahrscheinlich eh weniger kaputt als an nem neuen dacia...
Was fiat angeht, ich muss sagen das dort nur die serienausstattung billig ist, sonst kann man dort auch sehr viel bekommen was man auch bei BMW und Mercedes findet ;)
Die verarbeitung sei mal dahingestellt.
Kommentar ansehen
24.06.2008 16:13 Uhr von _benni89_
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
testen, dann urteilen: ich verstehe die ganzen negativen Urteile über den Dacia Sandero nicht. Wie könnt ihr euch ein Urteil über ein "Produkt" leisten ohne vorher getestet zu haben. Ich wette ihr habt den Wagen nichtmal aus nächster Nähe betrachtet. Und @Skyeye das an einem 10 jahre alten Benz weniger kaputt geht als bei einem neuen Dacia, würd ich so nicht sagen. Und selbst wenn, ist das schei**egal weil du 3 jahre bzw 100.000 km GARANTIE hast. bietet dir ein 10 jahre alter Benz auch 3 Jahre Garantie an? =) sicher nicht und wenn dann nur gegen Aufpreis beim GW-Händler
Kommentar ansehen
25.06.2008 14:30 Uhr von Ottokar VI
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Darf ich feststellen: Die oben aufgelistete Extraausstattung brauche ich nicht, wenn ich ein billiges Auto will.

Klimaanlage kommt natürlich drauf an, wie beschissen das Auto konstruiert ist. In einem Solarium wie z.B. jedem modernen Audi, BMW oder Mercedes braucht man eine Klima. Abwarten, wie der Dacia ausfallen wird....
Kommentar ansehen
26.06.2008 01:49 Uhr von Jimyp
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Für diesen Preis bekommt man auch schon andere Modelle, von den Ausmaßen zwar etwas kleiner, dafür aber mit besserer Ausstattung und einem Verbrauch von 5-5,5 Liter Super. Diesel ist in dieser Klasse nicht zu empfehlen, da man die Kilometerleistung, die man braucht damit sich der Diesel lohnt, meist eh nicht erreicht!

@ Ottokar VI

Ein Neuwagen ohne Klima ist nicht mehr zeitgemäß.
Egal wie das Auto konstruiert ist, bei 30 bis 35 Grad draußen wird innen jedes Auto extrem warm. Eine Klimaanlage trägt zur Verkehrssicherheit im Sommer sowie auch im Winter bei!

@maki

"Wieviele SCHNELLFahrer (ab 180 aufwärts) haben dank Airbag bisher überlebt?"

Airbags haben allein in Deutschland bislang über 30.000 Menschen das Leben gerettet!
Sie sind für den Fall, das solche Typen wie du, die von sich selbst meinen die besten Fahrer zu sein, einem frontal draufknallen!




@datenfehler

"Oje... Keine Kraft in den Armen? Was machst du, wenn du eine Tür öffnen musst? Sonderlich viel mehr Kraftaufwand hast du bei einem Auto ohne Servolenkung nicht. "

Hast du einen Fernseher mit Fernbedienung? Ist quasi dasselbe. Etwas Komfort sollte schon sein!

"Warum? Kannst nicht Autofahren? Krachst du dauernd irgendwo gegen?"

Wenn dir ein anderer rein fährt, kannst du dagegen nicht viel machen.

@vmaxxer

"Und zu dem fehlendem Komfort: nunja.. den braucht ja auch nicht jeder... das auto wird nicht unsicherer sein als ein gebrauchter in der preislage. Und damit muss man den vergleichen."

Nicht wirklich! Für den Einstiegspreis bekommt man Gebrauchte (2-3 Jahre alt mit wenigen Kilometern) die Neu noch 15.000 € Aufwärts gekostet haben. Die bieten einem ne bessere Ausstattung, sind sicherer und haben eine bessere Motorisierung! Selbst über 10 Jahre alte Autos sind besser, z.B. auch aus dem Renault-Konzern!

Refresh |<-- <-   1-25/36   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativen Antrieb
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten
Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?