22.06.08 14:43 Uhr
 5.601
 

Fußball/EM: Keine neuen Spieler für türkische Mannschaft

Bei der türkischen Mannschaft sind für das Halbfinale gegen Deutschland nur 14 Spieler auflauffähig.

Die restlichen Spieler des 23-köpfigen Kaders sind verletzt, angeschlagen oder für das Halbfinale gesperrt (vier Spieler).

Laut Regel darf aber niemand mehr nachnominiert werden. Dies geht nur bis zum ersten Spiel des Turnieres.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: esseff
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, EM, Spieler, Mannschaft
Quelle: newsticker.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hansa-Rostock-Anhänger bewerfen Jena-Fans mit toten Fischen
Fußball: Siegloser FC Köln trainiert nun mit bohnenförmigen Bällen
Fußball: Neue Nationenliga wird Freundschaftsspiele ersetzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2008 12:42 Uhr von esseff
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, da steigt die Hoffnung aufs Erreichen des Finales für Deutschland noch mehr, obwohl unsere Mannschaft das mit Sicherheit mit der gleichen Leistung wie am Donnerstag auch gegen die 1. Auswahl der Türken schaffen würde...

btw: Dies ist meine erste News.
Kommentar ansehen
22.06.2008 14:45 Uhr von kingkongpong
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
und was ist an dieser regelung neu?
Kommentar ansehen
22.06.2008 15:04 Uhr von alicologne
 
+11 | -9
 
ANZEIGEN
@esseff: Gratulation zu ersten News. Ich weiß wie es bei meiner ersten war: Ich war aufgeregt wie sie ankommt. Aber egal was ist, du selber wächst mit jeder News die du einlieferst!

Hoffe mehr News dann zu entdecken..

PS: Nimms nicht persönlich, aber in der News ist wenig Text...
Kommentar ansehen
22.06.2008 15:09 Uhr von esseff
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
@ kingkongpong: ich hab nicht geschrieben, dass die regel neu ist. allerdings weiß nicht jeder, so wie du, dass niemand mehr nachnominiert werden darf. wenns so uninteressant ist, warum stehts dann auf jeder gängigen site als news?
hier gibts noch viel uninteressanteres, über das heiß diskutiert wird...

@alicologne
stimmt, beim nächsten mal, sollte es das geben, wird es mehr text.
Kommentar ansehen
22.06.2008 15:22 Uhr von Wurst_afg
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
glückwunsch zur ersten news nimm aber nicht alles persönlich ;)

ich halte mich da an den satz "krtitk ist kostenlose beratung"

@ topic: wäre sicherlich ein spannenderes spiel wenn auch die türkei aus dem vollen schöpfen könnte. schon schade...
Kommentar ansehen
22.06.2008 15:23 Uhr von Nuernberger85
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
aha: bisher hat man in den medien immer gesagt "terim wird keine neuen spieler nachnominieren, weil er in seinem vorhandenem kader genug qualität sieht um zu gewinnen".

dass er doch nicht nachnominieren darf wurde nie gesagt, man hat sich sogar eher gewundert warum er es nicht macht.

deswegen wunderts mich jetzt schon ein bisschen.
Kommentar ansehen
22.06.2008 15:23 Uhr von Major_Sepp
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
esseff: Lass dich nicht beirren. Die News ist zwar kurz, aber sie ist informativ. Im übrigen brauchst du dich wirklich nicht rechtfertigen...
Kommentar ansehen
22.06.2008 15:33 Uhr von eimma
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
medien blabla: das ist nunmal ein turnier und man muss mit seinen mitteln haushalten

es werden bestimmt noch einige gesund und gesperrt ist nunmal gesperrt selbst schuld
Kommentar ansehen
22.06.2008 15:54 Uhr von Nuernberger85
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
es werden: eben nicht einige gesund, darum geht es ja!

außerdem war es schon beschiss, dass bei kroatien - türkei ein schiedsrichter aufläuft, dessen mutter kroatin ist!

selbst der deutsche kommentator fand die beiden gelben karten, die nun zur sperre von 2 türkischen spielern führen, als nicht gerechtfertigt.

und mein medien blabla hab ich auf der uefa.com seite gelesen. wenigestens die hätten dann mal erwähnen können, dass terim gar nicht nachnominieren darf und nicht, dass er nicht will.

ich sag ja nur, dass es mich wundert, dass bisher keiner gesagt hat, dass sie nicht nachnominieren dürfen.
Kommentar ansehen
22.06.2008 15:59 Uhr von Thomas66
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
da kann man: nur hoffen dass sich keiner mehr verletzt, sonst wird es eng für die Türkei. Wäre wirklich schade.Aber das ein Spiel, was sie noch haben.
Kommentar ansehen
22.06.2008 16:16 Uhr von eimma
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
doch is medien blabla: "Die restlichen Spieler des 23-köpfigen Kaders sind verletzt, angeschlagen"

vor so vielen spielen sind spieler verletzt oder angeschlagen und spielen auf einmal doch ....es ist immer das selbe
türken schieben es immer und immer wieder auf andere aber selbst schuld ist man nie... das hat schon so angefangen als man gegen portugal verloren hat auch da war es schon der schiri ...ich kanns nicht mehr hören
fehlentscheidungen passieren immer ob für oder gegen einen egal welche mannschaft aber bei den türken wittert man immer betrug und sollte man ausscheiden wird es garantiert wieder irgend welche komischen gründe haben


der ausgleichstreffer der türken gegen die kroaten ist auch nach der nachspielzeit gefallen und wenn der schiri wirklich parteiische gewesen wäre hätte er da längst abgepfiffen wirklich lächerliche aussagen
Kommentar ansehen
22.06.2008 16:16 Uhr von tobe2006
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.06.2008 16:23 Uhr von Nuernberger85
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
eimma: ich glaub du nimmst mich ein bisschen zu ernst!

sie sind nun mal verletzt, kann ich doch auch nix dafür.dass der ein oder andere gesund wird ist zu hoffen, denn ansonsten könnte die türkei nicht einmal 3 mal wechseln, also denk aml nach bevor du loslaberst!

und ich kenne keinen, der sagt gegen portugal war der schiri schuld...verdient verloren sagt da jeder.das da jemand dem schiri die schuld gegeben hat hättest du wohl gerne!

und das mit der kroatischen mutter von dem schiri, da kann auch kein türke was dafür, da hätte die uefa nun mal ein bisschen fingerspitzengefühl beweisen müssen.

ach ja...die türken....und wegen frings hat man die wm nicht gewonnen, da waren die italiener schuld..^^ auch deutsche schieben gerne alles weiter.... ;)
Kommentar ansehen
22.06.2008 16:33 Uhr von kebabpapzt
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Schon gehört ? Türkei schickt Torhüter in den Sturm.

Hier steht mehr dazu:

http://www.spiegel.de/...
Kommentar ansehen
22.06.2008 17:03 Uhr von Nuernberger85
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Deutschland durfte 1996 nachnominieren: In einer vergleichbaren Situation wie Termin befand sich der damalige Bundetrainer Berti Vogts bei der EM 1996. Deutschland hatte seinerzeit aufgrund zahlreicher verletzungsbedingter Ausfälle große Personalprobleme vor dem EM-Finale gegen Tschechien und durfte Jens Todt nachominieren.

quelle t-online.de

soso...deutschland durfte also ;)
Kommentar ansehen
22.06.2008 17:07 Uhr von Fornax
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
über ihren möglichkeiten: sie spielen ja schon über ihr Limit und haben mehr erreicht als eigentlich geht. und das wurde teuer erkauft (Verletzung gelbe karten usw)

ich bin zwar Optimist, aber das die türken faire Verlierer sein werden wage ich zu bezweifeln. bin mal gespannt wie viel Polizei unterwegs sein wird. (in Deutschland)
Kommentar ansehen
22.06.2008 17:27 Uhr von eimma
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@nürnberger: >>ich glaub du nimmst mich ein bisschen zu ernst!

ganz im gegenteil ich bezeichne das alles als medien blabla weil ich genau das nicht ernst nehme

>>sie sind nun mal verletzt, kann ich doch auch nix >>dafür.dass der ein oder andere gesund wird ist zu hoffen, >>denn ansonsten könnte die türkei nicht einmal 3 mal >>wechseln, also denk aml nach bevor du loslaberst!
>>

sagt ja auch keiner was dagegeben aber die medien pushen das alles hoch und die türken wollen so auch die deutschen in sicherheit wiegen
so etwas passiert in jedem turnier jahr für jahr und dann spielen sie doch...die medien wissen das schon alles aber so lassen sich zeitungen verkaufen ...ich sach nur "türken stellen stürmer in den sturm" medien blabla halt

>>und ich kenne keinen, der sagt gegen portugal war der >>schiri schuld...verdient verloren sagt da jeder.das da >>jemand dem schiri die schuld gegeben hat hättest du wohl >>gerne!
>>
... jetzt lüge ich natürlich ...war ja klar
es gab eine mengen von leuten die genau das gesagt haben

>>und das mit der kroatischen mutter von dem schiri, da kann >>auch kein türke was dafür, da hätte die uefa nun mal ein >>bisschen fingerspitzengefühl beweisen müssen.
>>

ja er war so unglaublich parteiisch und hat deswegen länger als bis zur 120 minuten laufen lassen obwohl eigentlich immer überpünktlich bei verlängerungen abgepfiffen wird
siehst du die deutschen nach jedem spiel rumweinen weil ja ein franzose/engländer/pole/ösi oder haste ned gesehen und gepfiffen hat und die uns von geburt an ned mögen ?


>>ach ja...die türken....und wegen frings hat man die wm >>nicht gewonnen, da waren die italiener schuld..^^ auch >>deutsche schieben gerne alles weiter.... ;)

deutsche meckern halt über alles und türken schieben die schuld imemr auf andere ...achte einfach mal ein bisschen drauf und du wirst sehen das nie ein türke schuld sein wird
Kommentar ansehen
22.06.2008 17:45 Uhr von alphanova
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
laut news sind 14 spieler einsatzfähig. 11 für die anfangsaufstellung + 3 auswechselspieler = 14. wo ist da das problem? dass es taktisch nicht so hinhaut und vielleicht ein ersatztorhüter im sturm spielen muss, spielt keine rolle.. da hätte man halt nicht so hart in die zweikämpfe gehen dürfen. wären nicht soviele spieler gesperrt, hätten sie auch andere taktische möglichkeiten.
Kommentar ansehen
22.06.2008 17:53 Uhr von eimma
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@ Nuernberger85: lass bitte endlich diese hetzerei sein

deutschland konnte nachnomieren weil sie so viele verletzte hatten und nicht weil so viele gesperrt waren
Kommentar ansehen
22.06.2008 18:35 Uhr von Wurst_afg
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@nuernberger du scheinst das als ne art trainingseinheit zu sehen oder du hast bisher die spiele der türkei verpasst. ich glaube, dass es alles andere als ein sapziergang für die deutschen sein wird.

und was dein statement bzgl "faire verlierer" angeht, stimme ich eimma zu.
lasst den sport einfach mal sport sein ohne immer auf diese ausländerschiene zu kommen.
Kommentar ansehen
22.06.2008 20:14 Uhr von Borgir
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
gute erste news: bissl kurz aber ok.

zum thema: das ist pech. die regel ist aber halt so.
Kommentar ansehen
22.06.2008 22:45 Uhr von McCorc
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Regel ohne Ausnahmen? Wenn diese Regel keine einzige Ausnahme kennen soll, hätte auch Deutschland 1996 Jens Todt nicht nachnominieren dürfen. Es sind zwar auch Spieler gesperrt (Emre, Arda und Tuncay) aber es sind deutlich mehr Spieler verletzt (2 Emres, Tümer, Nihat, Servet), also ganze 5 Spieler.
Dazu noch 2 angeschlagene Spieler (Gökhan und Semih).

Ach und wieviele Verletzte Spieler hatte damals Berti Vogts zu vermelden als die Regel doch eine Ausnahme hatte?

Ahja noch eine Frage: Warum bekommt Volkan für eine Tätlichkeit 2 Spiele Sperre und der Schweini für exakt die gleiche Tat nur 1 Spiel?

Und zu guter Letzt: Schaut euch mal die Gelben Karten an Arda und Tuncay nochmal an, das waren fast gar nicht mal Fouls. Der Moderator bei ARD meinte auch daß beide nicht gelbwürdig waren.
Also da spricht vieles für zweierlei Maß..
Kommentar ansehen
22.06.2008 23:39 Uhr von dashandwerk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ McCorc: In deiner Aufzählung der gesperrten Spieler gehört noch Volkan.

Und zur 2 Spiel sperre.
Wurde Volkan nicht für 2 Spiele gesperrt weil er nach dem Platzverweis nicht den Innenraum verlassen hat sondern sich auf die Bakn gesetzt hat?

Jeder der eine Strafe oder einen vermeitlichen Nachteil hat glaubt mit ungerechtem Maß gemessen worden zu sein.
Siehe Platzverweis für Löw.
Kommentar ansehen
23.06.2008 00:03 Uhr von McCorc
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@dashandwerk: Volkans Sperre ist aber nicht relevant, da es ja noch 2 weitere Torhüter gibt. Dafür daß er sich auf die Bank gesetzt hatte bekamen die türkischen Verantwortlichen eine Geldstrafe. Die Rot-Sperre hat damit nix zu tun, das war nur wegen der Tat. Die hat sich aber so gut wie gar nicht von Schweinis Tat unterschieden.
Kommentar ansehen
23.06.2008 00:21 Uhr von dashandwerk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mccorc: Dann darfst du auch nicht von 23 Spielern sprechen sondern von 20 und 3 Torhütern.

Doch sie hat sich unterschieden. Schweine wurde im Spiel attackiert und hat im affekt gehandelt. Volkan hat, wie schon Zidane, sich nach einer verballen Beschimpfung zu der Unsportlichkeit hinreissen lassen.

Trotzdem muß ich bei Profifußballern davon ausgehen das sie die Regelung der Gelbsperre kennen müssen. Also dementsprechend spielen. Wenn ich es Riskiere eine gelbe Karte zu bekommen und beim nächsten Spiel ausfalle schade ich meiner Manschaft also sollte Fati mal lieber seine gesperrten Spieler in den Arsch treten und nicht rumjammern.

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?