22.06.08 14:29 Uhr
 934
 

USA: "Gus" ist der hässlichste Hund der Welt - Er hat nur drei Beine

Bei einem Volksfest in Petaluma (Kalifornien/USA) wurde der hässlichste Hund der Welt gekürt. Der Vorjahressieger "Elmwood" wurde entthront.

Aus Florida angereist kam Jeanenne Teed mit ihrem Chinesischen Schopfhund "Gus" und gewann den Wettbewerb. "Gus" hat lediglich ein Auge und drei Beine. Zudem hat er kein Fell.

Als Preisgeld erhielt Teed 500 Dollar. Außerdem wird Frauchen zusammen mit "Gus" in einer TV-Show auftreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Welt, Hund, Bein
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Morgan Freeman spielt Ex-US-Außenminister Colin Powell
Erstmals ein Mann auf Cover des "Playboy": Der verstorbene Hugh Hefner
Nadja Abd el Farrag nach Zusammenbruch in Krankenhaus eingeliefert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2008 14:35 Uhr von alicologne
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
grrr Auch wenn es für andere Lustig klingt gibt es keine hässlichen Hunde. Was kann der dafür das wir Mneschen so viele Hunde Totzüchten? Es gibt soviele arme Hunde denen zu ihrem Aussehen wirklich viele üble krankheiten mitgezüchtet wurden/werden.

Auch wenn jetzt alle Aufschreien das die News doch witzig ist, sie ist es im Kern nicht.

(hans_peter geht nur um den Inhalt, nicht um deine News!)
Kommentar ansehen
22.06.2008 14:49 Uhr von Gloi
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Es fehlt etwas: So eine News macht für mich nur Sinn wenn ich auch ein Bild des Hundes in der Quelle sehe.

http://derstandard.at/...
Kommentar ansehen
22.06.2008 15:25 Uhr von alicologne
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bild Der arme Hund..:
http://pixdaus.com/...
Kommentar ansehen
22.06.2008 15:30 Uhr von Sexybeast73
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Versteh ich nicht warum werden denn Behinderungen mitbewertet ? Der arme Hund!
Kommentar ansehen
22.06.2008 15:37 Uhr von Sexybeast73
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das Video dazu: http://tinyurl.com/...
Kommentar ansehen
22.06.2008 15:37 Uhr von IT-Moskau
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Mein Hund: Ich hatte auch mal einen echt krass häßlichen Hund. Damit hätte ich auch da mitmachen können. Leider hat das Veterinäramt Streß gemacht und darauf bestanden, ihn einzuschläfern, weil er angeblich so starke Schmerzen hatte. Echt schade. Die Tumore sahen echt cool aus.

Mit seinem Gewinsel hat er auch immer schön die streunenden Katzen der Nachbarn fern gehalten. Aber den Winter hätte er aber sowieso nicht überlebt. Seitdem das Vieh nicht mehr stubenrein war, hatte ich es nämlich im Hinterhof unter freiem Himmel an die Kette gelegt.
Kommentar ansehen
22.06.2008 16:06 Uhr von SK_BerSerKer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@alicologne: freut mich zu sehen das ich nicht der einzige bin der so denkt
Kommentar ansehen
22.06.2008 18:24 Uhr von Swaneefaye
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
boah ey: @it-moskau... ich hoffe, das deine worte voller ironie waren... ansonsten bekommst du von mir für diese bemerkung ein fettes minus
Kommentar ansehen
22.06.2008 21:48 Uhr von richy7
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sind die süß diese Hunde *g*
Kommentar ansehen
23.06.2008 00:51 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was für ein: unsinn. es gibt hunderte von hässlicheren menschen....die sieht man tagtäglich
Kommentar ansehen
23.06.2008 17:19 Uhr von IT-Moskau
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dumpf ;(: Leider liegt es in der Natur des Menschen, sich an Geschöpfen, denen es noch schlechter geht als ihm selbst, zu ergötzen.

Egal ob überzüchtete, blinde, zahnlose, verkrüppelte Tiere zur Schau gestellt werden oder man sich am Leid anderer Menschen aufgeilt: die Welt ist krank.

Ich hätte mir eigentlich mehr negative Reaktionen auf den Kommentar erhofft. :(

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
"The Tragically Hip"-Sänger verstorben: Kanadas Premier weint bei Trauerrede
Morgan Freeman spielt Ex-US-Außenminister Colin Powell


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?