22.06.08 14:16 Uhr
 592
 

Supermodel Gisèle Bündchen dementiert angeblichen Reichtum

Supermodel Gisèle Bündchen offenbarte nun, dass sie im Gegensatz zu den Medienberichten bzw. den Ansichten anderer Leute gar nicht soviel Geld besitzen würde, wie schlechthin angenommen würde.

Kürzlich hatte es Presseberichte gegeben, wonach das Topmodel als eine der wohlhabendsten Frauen gelten würde. Den Presseberichten nach hieß es, sie hätte im letzten Jahr einen Verdienst von 35 Mio. US-Dollar gehabt.

Wie aus einem Bericht des "New York Magazine" nun hervorgeht, soll es pure Übertreibung gewesen sein. "Mich würde ja mal interessieren, wie diese Journalisten herausgefunden haben wollen, wie viel ich verdiene", sagte Bündchen im Interview.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Reich, Reichtum
Quelle: www.nachrichten.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HBO leaked aus Versehen die kommende "Game of Thrones"-Folge
Nadja Abd el Farrag auf Mallorca von Trickbetrüger bestohlen
"Mission: Impossible 6": Bei missglücktem Stunt bricht sich Tom Cruise den Fuß

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2008 14:19 Uhr von mustamakkura
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
stimmt: Die sind eben genau wie du, nicht wahr?
Kommentar ansehen
22.06.2008 14:29 Uhr von Blubbsert
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
naja: dann sollse sich mal die Frauen in Afrika und Süd-Amerika anschauen.

Die laufen tag täglich ka wieviel km nur um 10L Wasser zu holen.

Sie geht in einen Laden und käuft es sich.

Somit muss sie ja Geld haben.
(Im vergleich zu nicht-"Promis")
Kommentar ansehen
22.06.2008 14:53 Uhr von CallToPower
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ach: ich glaube, da übertreibt sie, jeder weiß, wie übertrieben viel sogenannte "topmodels" verdienen!
ich denke, das könnte wohl hinkommen!
Kommentar ansehen
22.06.2008 17:16 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das hätte: ich an ihrer stelle auch gesagt...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?