22.06.08 12:46 Uhr
 72
 

Düsseldorf: Autor Amos Oz erhält den Heine-Preis 2008 mit hohem Preisgeld

Wie die Stadt Düsseldorf jetzt mitteilte, wird der mit 50.000 Euro Preisgeld versehene Heine-Preis 2008 dem israelischen Schriftsteller Amos Oz verliehen. Die Ehrung wird am 13. Dezember, am 211. Geburtstag des Dichters Heinrich Heine, überreicht.

Das 13-köpfige Preisgericht würdigte damit sein kulturelles Ideenreichtum, politische Empfindlichkeit und sein menschliches Engagement. Der Autor hatte der Jury telefonisch gesagt, dass er den Preis entgegennimmt.

Die Verleihungsregeln wurden neu definiert, da dem Schriftsteller Peter Handke die Auszeichnung im Jahr 2006 zwar zugedacht war, aber wegen seiner Pro-Serbien-Haltung vom Stadtrat nicht genehmigt wurde. Daraufhin hatte Handke auf die Ehrung verzichtet. Jetzt entscheidet nur noch die Jury.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Düsseldorf, Autor, Preisgeld
Quelle: www.baz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bestseller "1913 - Der Sommer des Jahrhunderts" wird zu TV-Serie
Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
USA: Immer mehr Comicbücher werden verkauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2008 10:39 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der 69-jährige Amos Oz hat neben vielen Romanen auch noch Essays geschrieben. Neben vielen Auszeichnungen bekam er 1992 den Friedenspreis des deutschen Buchhandels.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?