21.06.08 16:38 Uhr
 13.628
 

Frau goss heißes Öl auf einen 45-Jährigen, er vergewaltigte sie trotzdem

In Bremen wurde eine 25-Jährige von ihrem 45-jährigen Exfreund sexuell bedrängt. Als alle Abwehrversuche nichts nützten, verbrühte sie ihn mit siedendem Sonnenblumenöl.

Der 45-jährige Man zog sich schwere Verbrennungen zu. Das hinderte ihn aber nicht daran, die Frau trotzdem zu vergewaltigen und dann zu fliehen.

Mittlerweile wurde der Mann von der Polizei festgenommen und in eine Spezialklinik gebracht. Seine Verbrennungen sind nicht lebensgefährlich.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Vergewaltigung, Öl
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit
Soest: Kinder spielen mit Kater Fußball und verletzen Tier schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.06.2008 16:46 Uhr von soadillusion
 
+71 | -17
 
ANZEIGEN
Schade das sie es nicht sind. Hoffentlich bleibt er für immer entstellt.
Kommentar ansehen
21.06.2008 16:46 Uhr von halloei
 
+42 | -6
 
ANZEIGEN
hätten glaube ich Verbrennungen an seinem Johannes mehr gebracht, als sonst wo :-)
...wenigstens sind diese Verbrennungen eine zusätzliche Bestrafung für ihren Exfreund, da diese wohl noch "was länger" zu sehen werden sein
Kommentar ansehen
21.06.2008 16:48 Uhr von rottendevil
 
+20 | -11
 
ANZEIGEN
krank: wie krank kann man denn bitte sein!?
echt nichts anderes als animalisches triebverhalten.
hoffe auch dass er für immer entstellt wird , das tut ihm hoffentlich noch mehr weh als die rechtliche strafe die ihm bevorsteht.
finde jedoch auch , alle achtung an die frau sich so zu wehren , ich hätte glaube ich zuviel achtung vor dem menschen , obwohl er mir sowas antun will.
nunja , auf jedenfall echt krass...
er muss es wirjlich nötig gehabt haben wenn er sich so verbrennen lässt und trotzdem weitermacht
Kommentar ansehen
21.06.2008 16:49 Uhr von midnight_express
 
+28 | -7
 
ANZEIGEN
Mitleid? Habe ich mit dem Typen ganz sicher nicht.
Hoffentlich tut es lange weh.
Kommentar ansehen
21.06.2008 16:55 Uhr von makabere_makkaroni
 
+14 | -7
 
ANZEIGEN
Bei dem kann irgendwas nicht stimmen, wenn ihn noch nicht einmal siedendes Öl, was mit die schlimmsten und schmerzhaftesten Verbrennungen überhaupt verursacht, davon abhält, eine Frau zu vergewaltigen.
Kommentar ansehen
21.06.2008 17:16 Uhr von a.maier
 
+14 | -10
 
ANZEIGEN
Wer sagt: das er sie vergewaltigt hat? Wenn es stimmt, dann hat ihn das Öl wohl an der falschen Stelle getroffen. Wenn aber ein "Rosenkrieg" im Gange ist möchte ich nicht Urteilen. Die Schlagzeile könnte auch lauten: Erst Sex, dann verbrühte sie ihn mit Öl. Wer war dabei? Gewalt in der Ehe (oder ähnlichen Verbindungen) geht zu 50% vom Mann aus! Und die anderen 50%?
Kommentar ansehen
21.06.2008 17:38 Uhr von RupertBieber
 
+10 | -18
 
ANZEIGEN
wenn ich die Frau gewesen wär: hätt ich Benzin genommen und ihn abgefackelt...
...echt son Schwein...
hoffentlich unterlaufen den Chirurgen und Ärzten dauernd Fehler in der Spezialklinik und seine eigene Mutter erkennt ihn nicht mehr wieder...

pfui...macht man doch nicht...
Kommentar ansehen
21.06.2008 17:45 Uhr von endsys
 
+14 | -7
 
ANZEIGEN
Ver..gewalt...igung: Wies der Begriff es sagt, geht es hier nicht um einen Rosenkrieg (allein dieser Begriff ist total am eignen Inhalt vorbei),es geht nicht um animalisches Triebausleben...es geht um gewaltsame Entwürdigung des Opfers, welches schwerste seelische Verletzungen erleidet. Wenn wir auch ein Täterstrafrecht haben, liegt mein Intresse nicht daran, was mit dem Täter durch das Öl passiert, auch wenn dies für die Öffentlichkeit sehr spektakulär ist, es ist die traurige Tatsache von Vergewaltigungen, dass sie tagtäglich stattfinden, fernab von der nichtswissend wollenden Öffentlichkeit.Und das Opfer ist so oft allein.
Kommentar ansehen
21.06.2008 18:11 Uhr von Cybertronic
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
dass war dann ein ganz heißer Kerl
Kommentar ansehen
21.06.2008 18:12 Uhr von kathrinchen
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
naja, express halt: die Frau hatte rein zufällig heißes Öl in der Küche auf dem Herd und der Kerl ließ sich auch durch solch schwere Verbrennungen nicht von seinem Vorhaben abhalten. Wer´s glaubt......
Kommentar ansehen
21.06.2008 18:14 Uhr von ruffy147
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Krank: einfach nur Krank
Kommentar ansehen
21.06.2008 18:31 Uhr von Faceplant
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Dem sollte man noch mehr siedendes Öl überkippen!!! Ich hoffe er stirbt langsam und qualvoll!!!
Kommentar ansehen
21.06.2008 18:37 Uhr von honso
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
das sollte eigendlich die >standartstrafe weltweit< für vergewaltiger werden!

aber justizia ist ja leider sehr blind bei solchen verbrechen.....
Kommentar ansehen
21.06.2008 18:51 Uhr von alicologne
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
mhm Wer so reagiert hatte bestimmt entweder Kocks oder GHB im Blut oder wie erklärt man sich das? Wie kann ein Mann nur so ekelhaft sein??

Krank..
Kommentar ansehen
21.06.2008 19:18 Uhr von IT-Moskau
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@alicologne: Vielleicht ist man in Tansania weniger hitzeempfindlich als in Deutschland.

Hoffentlich habe ich mit 45 auch noch so junge Freundinnen. Sowas ist in unserer christlichen Gesellschaft aber weniger verbreitet als anderswo.
Kommentar ansehen
21.06.2008 19:47 Uhr von FISH0R
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Ich wünsche: ihm nur das Schlimmste, hoffentlich bleiben Narben zurück die er dann irgendwann seinen Enkeln (sofern es soweit kommen sollte) erklären muss.
Kommentar ansehen
21.06.2008 20:04 Uhr von Superhecht
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.06.2008 20:57 Uhr von kidneybohne
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
wtf: das es solche leute gibt...o.o wahnsinn..
Kommentar ansehen
21.06.2008 21:41 Uhr von Superhecht
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Tuerkiyem: du hast grad ein Eigentor geschossen.

In den Quellen stehen die Herkunftsländer von Opfer und Täter.
Kommentar ansehen
21.06.2008 22:07 Uhr von cefirus
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Drogen im Spiel? War der auf Viagra, dass er sich von seinem Vorhaben partout nicht abbringen lassen wollte?
Kommentar ansehen
21.06.2008 22:35 Uhr von Tatze75
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Echt krass: wozu manche subjekte fähig sind!
Kommentar ansehen
21.06.2008 23:10 Uhr von LoneZealot
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
traurig: Solche Verbrecher haben leider zu viel Glück und kommen davon.
Kommentar ansehen
22.06.2008 00:11 Uhr von 102033
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
böse Frau: Vielleicht wollte er anfangs gar nicht mit ihr bimpern, sondern erst, nach dem sie ihn "heiß" gemacht hat.
Kommentar ansehen
22.06.2008 01:45 Uhr von QS9001
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Genom X: Sorry aber wenn ich den scheiß hier lese kommt mir fast die galle hoch.

Logo, dem typen sollte man die eier abschneiden oder...
Eines sollten wir niemals vergessen auch wenn der eine oder andere das nicht gerne hört. Wir haben eine GEN Programmierung nach der wir alle funktionieren!! Das heisst, typisches was Mann und Frau unterscheidet, das schliesst das DENKEN über SEX mit ein !!!!! Ist es NICHT SO das Männer eher den drang habe sich zu replizieren, nennen wir es beim namen Fremdgehen!! UND das Frauen sich den für sich richtigen zeuger suchen Stark, Dominant, Gesund. Ist das nicht so oder wollen wir das einfach nicht sehen, wir sind ja alle so zivilisiert, alles kacke. Wer genauer hinsieht wird immer wieder das gleiche schema Urzeit oder Steinzeit erkennen !!! Vergleiche aus dem Tierreich sind sicherlich nicht rein zufällig!! Funktioniert alles immer wieder nach dem gleichen schema. Nehmt euch die Zeit und schaut euch um !!

VLG Mike
Kommentar ansehen
22.06.2008 01:54 Uhr von Schlomo Raffzahn
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Aus http://www.presseportal.de/...

>Nach Angaben der 25-jährigen Frau aus Tansania erhielt sie am
Nachmittag Besuch ihres früheren 45-jährigen nigerianischen Freundes.<

Soso

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?