21.06.08 15:53 Uhr
 383
 

Gefangenenaufstand in Paraguay - Sie wollen mehr Sex

Am gestrigen Freitag kam es in Paraguay zu einem Gefangenenaufstand. Dabei wurde der Leiter der Haftanstalt und einige seiner Untergebenen als Geiseln genommen.

Die Häftlinge verlangten, dass ihre Ehefrauen sie auch am Abend besuchen dürfen. Zurzeit sind solche Besuch nur am Tage gestattet. Darüber hinaus prangerten sie Misshandlungen durch Wärter an.

Das Justizministerium gab an, dass die Revolte nach vier Stunden zu Ende war. Niemand wurde verletzt. Die Gefängnisleitung will jetzt die Hinweise auf die Misshandlung von Gefangenen überprüfen. Darüber hinaus sollen die Besucher sich keiner Leibesvisitationen mehr unterziehen müssen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Gefangene
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chemnitz: "Kraftklub"-Bassist mit Crystal in Auto erwischt
Universität Trier: Student nach Amoklaufdrohung festgenommen
Rosenheim: Paar zwingt Bulgarin, sich zu prostituieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.06.2008 16:33 Uhr von danny1987de
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Zitat: Darüber hinaus sollen die Besucher sich keiner Leibesvisitationen mehr unterziehen

na toll und demnächst werden waffen eingeschleust oder was ????
Die sitzen nicht umsonst hitter Gittern, die sind nicht im Luxusknast...

Was die Misshandlungen angeht, bin ich allerdings für es zu Prüfen.
Kommentar ansehen
22.06.2008 11:01 Uhr von blub
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wozu Frauen ? Ich denke in Gefaengnissen haben die Gefangenen untereinander Sex. Denen gehört mit einem Stock auf die Schniedel geschlagen....ich glaube es geht los ! Straftaten begehen und die Frauen bumsen...das geht natürlich nicht !

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?