21.06.08 11:59 Uhr
 282
 

NRW: Keine Orientierungsprobleme mehr: Täter erbeuten 600 Navigationssysteme

Einbrecher haben aus einer Lagerhalle in Lindweiler 600 Navigationssysteme erbeutet.

Die Täter hebelten das Fenster der Halle auf, stahlen die Geräte und verschwanden wieder. Die Polizei geht davon aus, dass die Täter einen Kombi fuhren und auf dem Heimweg keine Probleme in Sachen Orientierung hatten.

Zeugen des Diebstahls können sich unter der Telefonnummer 0221/2290 dem Kommissariat 71 melden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Täter, Navigation, Orient, Orientierung
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus
Freiburg: Betreiber des Damenbades schicken Hilferuf nach Saudi-Arabien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.06.2008 12:03 Uhr von skullx
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Der Titel ist lustig :D: Und was machen sie nun mit so vielen Geräten? Sie verkaufen? Oder doch sie alle in (600?) Autos einbauen.. o_O
Kommentar ansehen
21.06.2008 12:05 Uhr von Zu_Doll
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Zumindest konnte die Polizei den Fluchtweg nachvollziehen... ;-)
Kommentar ansehen
21.06.2008 12:47 Uhr von 08_15
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Titel ist der Hit! Respekt! kwt
Kommentar ansehen
21.06.2008 14:07 Uhr von cronixs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lustiger Titel: und der Text ist auch nicht schlecht :D Find das mal lustig formuliert: "Die Polizei geht davon aus, dass die Täter einen Kombi fuhren und auf dem Heimweg keine Probleme in Sachen Orientierung hatten."

haha :´D super !
Kommentar ansehen
21.06.2008 14:13 Uhr von bpd_oliver
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dann: sollte man mal die nächsten Tage die Angebote bei ebay genau im Auge behalten...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
ZSKA-Fan verprügelt Taschendieb
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?