20.06.08 21:37 Uhr
 758
 

Münster: Zwei Männer hoben Gullideckel hoch - geprellter Zeh überführte sie

In Münster entdeckte eine Polizeistreife einen Gullideckel, der aus seiner Verankerung gehoben wurde und daneben lag.

Weiterhin entdeckten die Polizisten auch zwei Männer in der Nähe. Einer von ihnen war barfuß. Als die Beamten diese überprüften, stellte sich heraus, dass sie den Gullideckel entwenden wollten. Doch der Deckel fiel dem Mann auf den Fuß und ließ einen Zeh anschwellen.

Gegen beide Männer wurde eine Anzeige gefertigt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.


WebReporter: maaxim112
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Münster, Zeh, Gulli, Gullideckel
Quelle: www.westfaelische-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2008 21:49 Uhr von hnxonline
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
HaHa: meine Omi hat früher immer gesagt: "Kleine Sünden bestraft der liebe Gott sofort"

Tja geschieht denen recht!
Kommentar ansehen
20.06.2008 22:04 Uhr von hfshooter
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
und: für die großen läßt er sich 9 Monate Zeit ;-)
Kommentar ansehen
20.06.2008 23:07 Uhr von jsbach
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Bekannter von mir: ist in der CZ auch mal in so einen deckelklosen Gully fast direkt reingerauscht. Da waren es Materialdiebe. Aber jetzt haben ja schon einige Städt und Orte diese Deckel durch Plastikabdeckungen ersetzt.
Kommentar ansehen
21.06.2008 00:49 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
warum: klaut man denn einen gullideckel? wie bescheuert kann man eigentlich sein?
Kommentar ansehen
21.06.2008 03:33 Uhr von a.maier
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Borgir: Schau dir die Altmetallpreise an
Kommentar ansehen
21.06.2008 09:26 Uhr von Yes-Well
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@borgir bei 30,5cent Por Kilo und mehr ^^: Also wir machen seit 6Jahren Entsorgungen von Altmetall. Früher war es schöner. Man bekam 50-60€ für ne Tonne Schrott und wir haben nur Eisenschrott ca 60Tonnen gehabt.

Jetzt bekommt man 305€/t für Mischschrott. Das heißt für dreck wie Waschmaschinen, Maschendrahtzaun usw.

Für Gullideckel welche normalerwiese aus Eisenguß sind bekommt man aber locker 350-370€/t das lohnt sich schon.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?