20.06.08 14:31 Uhr
 4.930
 

"Bioshock": Onlineaktivierung rückgängig gemacht

Bisher mussten die Käufer des Shooters "Bioshock" mit einer lediglich fünfmal möglichen Onlineaktivierung leben. Die Onlineaktivierung wird jedes Mal benötigt, wenn das Spiel neu installiert wird.

Nach den Angaben eines Entwicklers des Spiels, Ken Levine, sollte dieser umstrittene Kopierschutz aufgehoben werden, wenn das Spiel sich erstmal einige Zeit im Handel befände.

Dieser Aussage hat man nun Taten folgen lassen, denn ab sofort wurde die Onlineaktivierung aufgehoben. Diese Aufhebung ist wirksam ohne dass Patches oder sonstige Programme installiert werden müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gucky
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Online, aktiv, Bioshock
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2008 14:19 Uhr von Gucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das nenne ich doch mal eine gute Produktpolitik. Das würde ich mir gerne bei jedem Spiel wünschen. Leider wird es nicht immer so gemacht...
Kommentar ansehen
20.06.2008 14:46 Uhr von NetCrack
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Möglicherweise geben die Server einfach jeden Request statt.
Ich find´s gut die Onlineaktivierung bei Bioshock war echt nervig und vor allem frech. Wenn ich mir ein Spiel kaufe will ich es so oft installieren dürfen wie ich will.
Kommentar ansehen
20.06.2008 14:47 Uhr von LenoX.Parker
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
@Ben29: Automatisch, vermutlich Zeitgesteuert.
Kommentar ansehen
20.06.2008 14:59 Uhr von Enryu
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
es war: es war auch so mögliche bioshock zu spielen selbst ohne original. schon zu anfang des releases habe ich dieses spiel zum probespielen runtergeladen und dabei belassen denn ich weiß echt nicht was alle daran finden :/
Kommentar ansehen
20.06.2008 15:05 Uhr von CallToPower
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
bioshock: ist ein hammer game, eins der besten, was ich jemals gespielt habe! sauber!
Kommentar ansehen
20.06.2008 15:24 Uhr von StevTheThief
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@autor: "Das nenne ich doch mal eine gute Produktpolitik. Das würde ich mir gerne bei jedem Spiel wünschen. Leider wird es nicht immer so gemacht..."

gute produktpolitik wäre, garnicht erst auf die idee einer solchen aktivierung zu kommen!!!
Kommentar ansehen
20.06.2008 15:39 Uhr von vmaxxer
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
gute sache das. "Schutz" des Produktes vor Raubkopien muss sein.. und das hinderliche bzw nervige für die ehrlichen Käufer später auszuschalten finde ich gut. Das geht definitiv in die richtige richtung.

Ä´hnlich sehe ich es auch mit dem Zwang unbedingtdie originalcd zu spielen einlegen zu müssen... was nicht nur nervig ist sondern auch die performance schmälert (mein Laufwerk braucht zb recht lange um eine cd einzulesen.. 30sekunden freeeeeze)
Dieser zwang wurde bei manchen Hertsellern auch später per update abgeschaltet so das man keinen no-cd patch dafür mehr nutzen musste.... (zb ut2003)
Kommentar ansehen
20.06.2008 15:52 Uhr von BossXxX
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Falsche NEWS, Online Aktivierung immer noch Aktiv: Hallo
die online aktivierung ist immer noch aktiv, nur die anzahl der maximalen aktivierungen ist aufgehoben. Man MUSS immer noch nach der Installation das Spiel aktivieren

mfg
Kommentar ansehen
20.06.2008 16:17 Uhr von sluebbers
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
geiles spiel: aber ich find´s frech, einen internet-zugang vorauszusetzen damit das spiel überhaupt laufen kann. es gibt immer noch menschen, die keinen internet-zugang haben.
Kommentar ansehen
20.06.2008 16:44 Uhr von Josch93
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
toll: bischen zu spät oder? Jetzt hab ich das Spiel eh schon durch und wieder verkauft...
Kommentar ansehen
20.06.2008 17:52 Uhr von SelltAnasazi
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ sluebbers: Wieso frech? sie haben das Spiel gemacht und sie verkaufen es.... NIEMAND ist gezwungen es auch zu kaufen. Egal wer was produziert.. es ist doch sein gutes Recht es so zu verkaufen wie er will.

Oder ist es auch Frech PS3 Spiele zuverkaufen?? Es haben ja nicht alle eine PS3.....
Kommentar ansehen
20.06.2008 19:54 Uhr von Pitbullowner545
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ich: musste meines nicht aktivieren

gekauft, gecrackt, gespielt, spyware lass ich nicht auf meinen rechner..
Kommentar ansehen
20.06.2008 22:50 Uhr von Köpy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hm.. dann kann ich ja doch noch in den Laden rennen und mir dieses Spiel zulegen. ;o)
Kommentar ansehen
21.06.2008 01:11 Uhr von Borgir
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wie man kann: dsa nur fünf mal aktivieren? was ist wenn der rechner fünf mal neu installiert wird? hatte man da pech? und da wundern die sich über sogenannte raubkopierer...tz tz tz
Kommentar ansehen
21.06.2008 09:00 Uhr von In extremo
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Borgir: Abgesehen mal davon, dass kaum einer seinen Rechner unbedingt 5 mal neuinstaliert und dann jedesmal Bioshock drauf instaliert. (Ist schlieslich ein Spiel ohne Multiplayer und nachdem man es einmal durchgespielt hat, hat man auch alles gesehen).
Kannst du dich in diesem Fall mit dem Support in Verbindung setzten und die 5 Aktivierungen wieder freischalten lassen, wie das jetzt geht weis ich nicht, ich habs nur einmal aktiviert auf meinem Rechner.


Das wichtigere Problem ist, dass solche Aktivierungen nervig werden können wenn viele andere Entwickler nachziehen.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?