20.06.08 12:06 Uhr
 550
 

Schweiz: Rumänischer Taschendieb tarnte sich als deutscher Schlachtenbummler

Ein 45 Jahre alter Mann aus Rumänien hatte sich in Basel mit einer deutschen Fahne versucht zu tarnen, um unauffälliger seiner "Arbeit" als Taschendieb nachzugehen.

Nach Information der Staatsanwaltschaft versuchte der Mann mehrmals, die Fahrgäste einer Straßenbahn zu beklauen.

Als der 45-Jährige aus der Straßenbahn stieg, verhaftete man den Verdächtigen. Es erfolgte eine Übergabe an die deutschen Behörden.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Deutsch, Schweiz, Tasche, Schlacht, Taschendieb
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Feuerwehreinsatz in Berlin: Neunjähriger sperrt sich beim Spielen in Tresor ein
"Face controlled gaming": iPhone-X-Spiel Rainbow - Augenbrauen als Controller
Schwarzwald: Trächtige Schafe fallen um und lösen Polizeieinsatz aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2008 13:09 Uhr von JustMe27
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Schön wäre auch wenn Du, lieber User über mir, dir mal bitte mehrmals laut den zweiten Absatz der News durchlesen würdest. Wenn ein Typ mehrmals versucht, zu stehlen, ist er doch ein Fall für die Polizei, oder?
Kommentar ansehen
20.06.2008 13:10 Uhr von JustMe27
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Nachtrag: Die Übergabe erfolgte, weil die Geschädigten wohl deutsche waren.
Kommentar ansehen
20.06.2008 14:24 Uhr von remyden
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
selten: so ein Blödsinn gelesen, Der Rumäne wird erstmal eingebürgert und als einer der schlimmen Deutschen in der Weltpresse angepriessen.
Kommentar ansehen
20.06.2008 14:58 Uhr von miguelrego
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
an die deutschen Behörden? Hat der sich als 13-jähriger ausgegeben der in Köln unter der Brücke wohnt?! Klaukid-Style...
Kommentar ansehen
20.06.2008 15:28 Uhr von JustMe27
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Des Rätsels Lösung dürfte sein dass der Mann zwar aus Rumänien stammt, aber vermutlich seinen Wohnsitz in Deustchland hat. Habe zwar gehofft, dass da irgendwer von selber drauf kommt, ist aber nicht so...
Kommentar ansehen
21.06.2008 21:05 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sind da nicht auch: deutsche Polizisten im Einsatz?
Aber die Leute aus dem ehemailgen Ostblock sind da sehr einfallsreich.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?