19.06.08 19:09 Uhr
 39
 

Deutscher Aktienindex leicht im Minus - VW steigt um ein Prozent

An der Frankfurter Börse zeigte sich der Deutsche Aktienindex am heutigen Donnerstag etwas schwächer. Der DAX gab 0,12 Prozent auf 6.721,17 Zähler ab. Der MDAX bewegte sich dagegen nicht und steht derzeit bei 9.510,19 Punkten.

Im Fokus der Investoren standen heute die Versorger. E.ON und RWE legten im Handelsverlauf über zwei Prozent zu und rangierten damit am Anfang des DAX. Danach gaben sie bei Aktien wieder etwas ab und notierten auf den vorderen Plätzen.

Tagessieger war der Wert von Volkswagen, hier ging es um 1,3 Prozent nach oben. Auch Merck KGaA gehörte mit einem Plus von über 1,1 Prozent zu den Gewinnern.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Prozent, Aktie, VW, Minus, Aktienindex
Quelle: boerse1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beratung bei Firmenverkauf bzw. Unternehmensnachfolge
Air Berlin häufte täglich 1,5 Millionen Euro mehr an Schulden an
Trotz Polygamieverbot: Partnervermittlung "secondwife.com" für Muslime online

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beratung bei Firmenverkauf bzw. Unternehmensnachfolge
Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?