19.06.08 17:24 Uhr
 10.789
 

Lady Bitch Ray hat ihre zehn Lebensregeln online gestellt

Die 27-jährige Rap-Musikerin Lady Bitch Ray hat für ihre Anhänger im WWW insgesamt zehn Regeln fürs Leben online gestellt. Dabei handelt es sich, ganz so wie man es von ihren Liedtexten her kennt, um recht obszöne und äußerst direkte Lebensregeln.

Als erste Lebensregel nennt Lady Bitch Ray, dass jede Frau feiern soll und selbst entscheiden darf, mit wem sie sich - auch sexuell - vergnügt. Außerdem sollen sich Frauen als selbstbewusstes sexuelles Wesen sehen.

Eine weitere Regel der Rap-Musikerin betrifft zum Beispiel die Bildung. Hier rät sie ihren Geschlechtsgenossinnen, die Schule abzuschließen und nach Möglichkeit auch zu studieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Leben, Lady Bitch Ray
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2008 17:26 Uhr von muskote85
 
+58 | -1
 
ANZEIGEN
genau wie du ;)
Kommentar ansehen
19.06.2008 17:29 Uhr von kleofas
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
Werte- verfall.
Kommentar ansehen
19.06.2008 17:42 Uhr von Blubbsert
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
http://www.heise.de/...

Das Bild und der Autos passen gut zusammen.

News:
Das miter Schule sollte sie dann aber mal einigen MädelZ persönlich sagen. Aber wer hört bitte ihre Musik?

Aber wenn ich jetzt gerade so nachdenke...
...ich glaube Aguirre, sonst würde er net ständig über die ne News schreiben.
Kommentar ansehen
19.06.2008 18:04 Uhr von Ghostwriter63
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Vorredner: Sack Reis.......ganz Deiner Meinung......
Kommentar ansehen
19.06.2008 18:21 Uhr von Ang3rfi5t
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
WAs ist Nr. 10? Ich habe heute auf´er Firma schon durch die Bild geblättert und habe das gelesen, jetzt will ich zur Hölle auch noch wissen was Nr. 10 ist, sonst hätten die BILD-Spacken auch gleich schreiben können, dass es nur 9 Regeln sind.

Ich mag diese Frau zwar eigentlich nicht, aber sie hat eine vernünftige Einstellung zum Leben und weiß wie wichtig Bildung ist und will dies auch vermitteln, nicht wie all die anderen Rapper und MöchtegerngangstA, die meinen man ist nur "cool" wenn man auf Hauptschule geht.
So ein Quark-Käse-ach egal verschimmelte Milch *gg*

Nebenbei bemerkt: Ich hasse HipHop und all seine Formen, onkelz & Hardcore till I die (aber das hat nix damit zu tun, wie ich über die, wie oben gesagt, denke)
Kommentar ansehen
19.06.2008 18:29 Uhr von Loxy
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
lbr: Lady Bitch Ray ist nicht mein Fall, aber ich halte Sie für clever und glaube, dass sie nicht nur Kohle scheffeln will, sondern tatsächlich auch etwas positives bei Ihren weiblichen Fans erreichen will.

...immerhin rät sie schonmal zu Bildung und akademischen Abschlüssen und geht sogar selber mit gutem Beispiel voran.

Sie greift einfach die Sprache der Jugend auf, überzeichnet sie sogar, und adaptiert Sie für das weibliche Geschlecht.

Ich halte Sie für seeehhhr clever und Ihr Erfolg gibt Ihr recht, auch wenn ich bisweilen wegschalten muss, wenn Sie im Fernsehen was vom Stapel lässt. Wie gesagt, ich respektiere was Sie tut, muss es aber nicht gut finden.
Kommentar ansehen
19.06.2008 18:48 Uhr von bpd_oliver
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
>> BILD hat sich an dieser Stelle entschieden, nicht alle Details der Lebensregeln von Lady Bitch Ray zu veröffentlichen.

Wenigstens eine gute Entscheidung dieses "Bild-dir-unsere-Meinung-Blattes"... Hab mir mal Regel Nr. 10 angesehen und komme zu dem Schluss, dass diese Frau einfach nur primitiv ist, Bildung hin oder her.

http://www.myspace.com/... *kopfschüttel*
Kommentar ansehen
19.06.2008 18:50 Uhr von Schwarzer_Feind
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
boah: Ich kann diese "bitch" wie sie auch genannt werden will nicht leiden,
MEINE REGELN!
1. Jede Frau die sich Bitch nennt , ist keine Frau sonder ein armes Weib.
2. Sie hat studiert? UND? macht sie dass jetzt zu einem Besseren Menschen? und weil sie jetzt sagt geht Lernen , mampfen alle an ihrer Brust WoW!!
3. denk dir selber wat aus .4.5.6.7.8.999.

so egal....

Diese frau will nur BERÜHMT werden, ihr geht es am A""" vorbei was die Jugend macht oder denkt!! nur merkt dass keiner..
ich kann auch Vulgär !! Leck mich am A""""
Kommentar ansehen
19.06.2008 19:33 Uhr von KillA SharK
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
die wahren 10 regeln der Lehdiebitschrey: 1. wirf ständig mit genitallastiger Fäkalspracher um dich
und rede ausschliesslich übers Vögeln
2. zeig oft und gerne deine Titten
3. mach billigen HipHop übers pimpern,
stöhne dabei viel
4. Mach auf billig und bezeichne das als feministische Bewegung
...

10. finde viele Idioten die das auch noch geil finden
und dir dafür bereitwillig das Geld in den Arsch stopfen
Kommentar ansehen
19.06.2008 19:49 Uhr von Noseman
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Kenne die nicht: und Rap find ich scheisse.

Wenn es aber inhaltlich stimmt, was MiaWuaschd schreibt, dann kann ich ihm nur beipflichten.

So, und die vom Autor zitierten Regeln finde ich vollkommen vernünftig.
Es ist ja wirklich leider so, dass man vielen Menschen erstmal sagen muss, dass sie selbstbestimmt Leben dürfen und sollen.

Und somit ist auch diese News von Aguirre keineswegs "Sack Reis", sondern hat vollkommen ihre Berechtigung (was sie für Ladybitch- und Boulevardfans ohnehin haben wird).

Aguirre und Alex96 nerven manchmal ziemlich rum, aber deswegen kann man nicht pauschal alle derer News verdammen.

Mich ärgern lediglich die, die ich anklicke und die wider meines Erwartens Regenbogenpresse sind (das interessiert mich nämlich nicht), und in dieser News ist es sogar eher umgekehrt.
Kommentar ansehen
19.06.2008 20:39 Uhr von MeisterH
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Oh man Das hatte sie bei Myspace schon vor 800 Jahren drin... Bild mal wieder. Hört einfach auf dieses Schwachsinnsblatt zu lesen.
Kommentar ansehen
19.06.2008 21:48 Uhr von coolman0704
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Alt! Auf ihrer MySpace Seite stehen diese Regeln seit ca. 1 Jahr!

Aguirre hat wohl wieder vor lauter Punktegeilheit das gleich mal vertuscht und uns das als Neu aufgeschwatzt...

Einfach armselig Aguirre!
Kommentar ansehen
19.06.2008 23:10 Uhr von vitamin-c
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Sie ist intelligent ohne Frage. Und ihre Kritiker (das sind ja einige hier) kennen die doch gar nicht. Sie stellt sich nämlich gegen Blödelrap als solches. Denn mit Ihrer Art, verhöhnt sie den ganzen Sexismus der in den ganzen Raptexten vorkommt.
Beispiel: Die ganzen "Möchtegernrapper" reden von f*cken und geilen Schlampen. Sie stellt sich praktisch als Sarkasmusfigur hin und stellt diese Schlampe da. Die macht das nicht ohne Grund, oder weil sie billig ist. Sie macht es damit die Leute mal hinterfragen was in dieser Gesellschaft vor sich geht.
Kommentar ansehen
19.06.2008 23:26 Uhr von meisterallerklassen
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Wen interessierts? Die Christen haben auch die 10 Gebote, aber weit und breit ist nichts davon zu sehen oder zu bemerken! Also wen interessierts?
Kommentar ansehen
19.06.2008 23:57 Uhr von LoneZealot
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Diese Frau ist geistig verwahrlost.
Kommentar ansehen
20.06.2008 00:49 Uhr von cayo
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
es gab Zeiten: da waren die Frauen noch richtig nett.Jetzt sieht man nur irgendwelche niveulose Frauen,möchtegerne Prominente Schlampen,die für Geld alles machen würden.Lady Bitch Ray
müsste mal echt in den Spiegel schauen und nachdenken was die darstellt.
Kommentar ansehen
20.06.2008 01:14 Uhr von vZero
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hey, das ist irgendwie interessant Was sie sagt unterstütze ich, nur wie sie es sagt ist mir ein Dorm im Auge. Man kann ja eine harte Schiene fahren und trotzdem etwas Niveau vermitteln - aber dann wär sie wahrscheinlich nicht so angesagt. Ganz clever gemacht also...
Und es gibt genug Mädels, die sich eine Scheibe von ihren Regeln abschneiden könnten - wenn auch der Ton ganz sicher nicht dazu gehört. Der erste halbwegs dienliche Beitrag von der Frau - weiter so.
PS. Welchen akademischen Grad sie hat und was sie predigt sind zwei paar Schuhe. Sie stellt für die heutige Jugend einen krass überzeichneten Typ Frau dar, den die Kids so noch nie mitbekommen haben... irgendwann kapieren das sogar die Dümmsten.
Kommentar ansehen
20.06.2008 03:20 Uhr von CopaBanana
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Und Ich ich stelle auch bald meine 10 Gebote online damit alle die richtigen Ideale verfolgen!


ES LEBE MOSES
Kommentar ansehen
20.06.2008 08:10 Uhr von seto
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
MiaWuaschd: je mehr bitchrays es gibt?^^ das wort ist so lustig.
ähnlich wie verona pooth, die doch auch einen sehr guten bildungsweg hinter sich hatte und dennoch für blöd verkauft wurde ;)
Kommentar ansehen
20.06.2008 08:22 Uhr von tomeck
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ kampferdbeere: lass dich mit aguirre lieber nicht auf kommentar-dialoge ein.

die logische kette seiner argumente ist so brüchig, dass du irgendwann nicht mehr weisst, wozu der mensch im laufe der evolution das medium "sprache" zur verständigung überhaupt entwickelt hat.

ich denke aber inzwischen, dass aguirre es nicht böse meint - er ist einfach nur in seiner welt gefangen...
Kommentar ansehen
20.06.2008 11:45 Uhr von nettesMädel
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
vulgär und primitiv: Ich bin nun weder eine Feministin, Emanze. Heimchen, oder was auch immer....

Aber das Frauenbild, das diese "Dame" hat ist einfach nur unterirdisch. Ob nun gebildet oder nicht!

Wäre ich eine Psychologin würde ich vermutlich ein Aufmerksamkeitsdefizit diagnostizieren!

Sie lehnt es ab, dass Frauen sich "über einen Typen definineren", schreibt aber selbst vor - in ihrer unendlichen Weisheit - wie Frauen zu sein haben. Ihrer Beschreibung und meinem Empfinden nach: Schlampen, ohne jeglichen Respekt vor sich selbst oder dem anderen Geschlecht (männlichen) gegenüber!

Jede Frau sollte so leben dürfen, wie SIE es sich wünscht, nicht wie andere es als richtig definieren.
Wenn eine Frau glücklich damit ist, Mutter und Hausfrau zu sein (Heimchen), dann soll sie das! Und wir sollten das respektieren.
Ebenso wie Frauen, die sich gegen Familie entscheiden oder die versuchen, Beruf und Familie zu vereinen und das Kind ggf. zu einer Tagesmutter geben....

Was soll dieses "Diktat" von irgendwelchen Leuten, die meinen es besser zu wissen?
Kommentar ansehen
20.06.2008 13:53 Uhr von Max Headroom / TEX
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Doktorin der Mö.. ? Guter Witz ! ;): Nix gegen Rap-Musik, denn im Grunde genommen ist in dieser Musikform eine ganze Bewegung vorhanden. Jedenfalls die gute alte Hip-Hop Form, die noch vor 20 Jahren existierte. Der heutige Hip-Hip ist leider zum größten Teil nur noch reiner Kommerz und dient nur dem Verkauf von Klingeltönen. Die kleinen Lichter des Hip-Hop Himmels findet man nur noch vereinzelt irgendwo in einer Ecke. Verkaufszahlen, und somit Geld, kriegt man hier nur mit Bitches, Bushidos und Maskensidos und deren passenden PR-Auftritten. C´est la vie.

@KampfErdbeere
"Ich hasse Spinat und finde es ekelig.
Trotzdem bereite ich es zu und esse es dann.
Ich muss es ja nicht mögen um es zu essen.
Und dann kotze ich allen anderen kräftig auf den Tisch."

Hä ? Ist nicht böse gemeint, aber wurdest Du gezwungen, Aguirres Meldung zu lesen ? Befand sich ein Erschiessungskommando in deinem Zimmer und bedrohte dein Leben ? Kriegst Du Geld für das anklicken von News ? ;)
Ist kein Interesse da, dann lasse die News einfach liegen und nimm die nächste. In deinem geschildeten Spinatfall sind sämmtliche Tische voneinander getrennt und man sitzt in einem Rollstuhl mit Düsenantrieb. Mag man keinen Spinat, dann rollt man einfach per Knopfdruck zum nächstem Tisch ;)

Aguirre hat schon recht wenn er sagt, dass ihn die News nicht sonderlich "erregt" und trotzdem berichtet. Bild brachte die News raus, Aguirre hat´s hier am gleichen Tage gepostet. Und ? Ist das nicht im Sinne von SN ? ;)
Ein Spielemagazin veräffentlicht ebenfalls Tests zu Topspielen und sauren Gurken. Auch dort muss sich ein Tester mal mit Perlen als auch mit minderwertiger Ware beschäftigen, ob er will oder nicht. Doch dort giftet kein Leser den Tester an, weil er was minderwertiges getestet hat, oder ? ;)

@coolman0704:
"Auf ihrer MySpace Seite stehen diese Regeln seit ca. 1 Jahr!
Aguirre hat wohl wieder vor lauter Punktegeilheit das gleich mal vertuscht und uns das als Neu aufgeschwatzt...
Einfach armselig Aguirre!"

Aguirre hat nur das wiedergegeben, was die Bild am 19.6 berichtet hat. Kann es gut verstehen, wenn er "rein zufällig" nicht jede Quelle der Bild ausfindig und verifizieren kann. Ich nehme mal an, er ist kein ausgebildeter Reporter und arbeitet nicht im Redaktionsbüro von SN. Aber es ist eben leichter auf "Kommentar abgeben" zu klicken und auf unüberlegter Weise Vermutungen durch das Web zu schicken. Eine echt werkwürdiger Planet, den ihr Erdlinge hier betreibt ;)

Um zurück zur BitchLady Ray zu kommen...
Das, was sie als Reyhan S. an der Universität macht, ist bemerkenswert. Aber es ist kein Garant für ihre ... ähm ... provozierende Figur der LBR. Mit Kraftausdrücken um sich werfen, dass war schon vor vielen Jahren interessant, nur nannte man das Tic Tac Toe und man regte sich über "Ich find dich Scheisse" auf. Nun nimmt die Frau ihre Weiblichkeit, mischt sie mit allerlei Jugensprache und Klischees und verkauft (sic!) sie den Jugendlichen. Alleine auf Wikipedia finden sich Stories, die ganz und gar nicht zu ihrer akademischen Laufbahn passen. In meinen Augen ist sie einfach noch nicht ganz erwachsen und spiel deshalb mit ihren Ausdrücken und ihrer Position in der Gesellschaft rum.
Ihre Lebenseinstellung allerdings als "Regeln" zu befolgen, halte ich aber für falsch. Wenn sie denkt, dass sie über ihr Geschlechtsorgan einen guten Platz in der Gesellschaft bekommt, dann wird ihr dies über kurz oder lang Probleme bereiten. Nicht falsch verstehen... ich habe nichts gegen Geschlechtsorgane :-). Nur finde ich es "etwas" problematisch, deftige Jugendsprache so exzessiv in der Öffentlichkeit zu festigen. Eines Tages sitzt eine harmlose Kassiererin und muss erstmal entschlüsseln was "Du Cash-Bitch, weshalb mösest Du an meinem Kleingeld so schwanzlang rum ?" denn nun bedeutet ;). Eine wahre Jugendsprache-Inflation...
Kommentar ansehen
20.06.2008 14:07 Uhr von Musikinsider
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt die Regeln stehen schon seit einem Jahr Online! Aber nun hat es Lady Bitch Ray so langsam geschafft im Mainstream anzukommen. Hier findet ihr eine weitere News zu mit sehr ähnlichem Inhalt, in der es um eine neue Feminismus Bewegung geht....

http://www.musik-base.de/...
Kommentar ansehen
24.06.2008 21:01 Uhr von KELEBEK-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tzz: wenn ich ihre hier News über diese Dame lese kann ich nur den Kopf schütteln...

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?