18.06.08 20:15 Uhr
 227
 

NRW: Kay Metzger verlängert seinen Vertrag am Landestheater Detmold

Für weitere vier Jahre wird Kay Metzger dem Landestheater Detmold als Intendant zur Verfügung stehen. Die Verlängerung des Vertrags wurde vom Aufsichtsrat des Theaters genehmigt.

Der Verwaltungsdirektor des Landestheaters Dirk Löschner wird sein Amt in den nächsten vier Jahren ausüben.

Richard Wagners "Rheingold" ist eine der Inszenierung von Kay Metzger, die viel Beachtung fand. Bis Oktober 2009 ist geplant, den vollständigen Ring-Opernzyklus aufzuführen. Dieser besteht aus vier Teilen. In der nächsten Spielzeit ist "Siegfried" vorgesehen.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Vertrag, Metzger, Detmold
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicenstein", "I bims" & Co.: Jugendwort 2017 wird gesucht
Russland: Religiöse Nationalisten wüten gegen Film über Zar Nikolaus II.
New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2008 21:02 Uhr von kathrinchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schön: für ihn. kennt den jemand?
Kommentar ansehen
18.06.2008 22:03 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ohne den Intendanten zu kennen: Wer sich an Wagners Ring heranwagt, der hat schon künstlerich was " auf dem Kasten".
Für Detmold beachtlich , da es ja nicht unbedingt mit Bayreuth, München oder Berlin gleichgesetzt werden kann.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Umfrage zu Halloween: Deutsche fürchten Verdrängung eigener Kultur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?