18.06.08 19:49 Uhr
 432
 

VW bringt ab 2010 Modelle mit Elektro- und Hybridantrieb

VW möchte der Klimaerwärmung mit einigen Modellen entgegenwirken. Konzernvorstand Martin Winterkorn sagt, dass unter anderem Modelle mit Elektro-Antrieb kommen werden.

Er rechne immer noch mit einem Antrieb mit Diesel oder Benzin, aber er rechne in der nächsten Zeit auch mit Hybrid-Fahrzeugen sowie einem Auto, das nur von einem Elektromotor angetrieben wird. Ab der kommenden Golfgeneration soll es auch so genannte Mild-Hybride mit einer Start-Stopp-Automatik geben.

Ein Voll-Hybrid wird sicher ab der nächsten Touareg-Generation angeboten. Diese haben dann ein "Plug-In-Hybrid", der über die Steckdose geladen werden kann. Elektrofahrzeuge, die durch eine Lithium-Ionen-Batterie gespeist werden, sollen ab 2010 auf den Markt kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Auto
Schlagworte: VW, Model, Modell, 2010, Elektro, Hybrid
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2008 19:32 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es wäre sicher sehr wichtig für die Umwelt, wenn ein Fahrzeughersteller endlich Voll-Hybrid Modelle anbieten wird.
Kommentar ansehen
18.06.2008 20:53 Uhr von 3nu6E8CcvW1Up9kJ0ZR
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ist wie mit der Brennstoff Zelle Das ist vielleicht genau so wie mit der Brennstoffzelle, die nie kommen wird.
Ist schon längst weit überholt, auch glaubt keiner mehr daran.
Das klingt jetzt vielleicht witzig, doch 2010 fahren die meisten in ihrem Auto mit Wasser.
Es begann bereits schon 2004, erste Autos fuhren bereits mit Wasser. Heute ist die Technologie so weit fortgeschritten, dass nun im grossen Stil im Untergrund, Benzinautos zu Wasserautos umgebaut werden.
Es lässt sich jedes Fahrzeug umbauen, es dauert nur noch einige Zeit, bis auch der Rest der Menschheit von dieser Möglichkeit erfahren hat.
Kommentar ansehen
18.06.2008 21:32 Uhr von Sir.Locke
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
2010? ich falle vor vw auf die knie, man hat die zeit erkannt, man denkt mit man schaut vorraus - gut, über 10 jahre nach dem ersten hersteller* mit hybrid-antrieb, aber immerhin...

/"ironie/"

* toyota (1997)
Kommentar ansehen
18.06.2008 22:01 Uhr von Timido
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Technik und Technik: So doll gering ist der Verbrauch der derzeitigen Hybridautos leider auch nicht. An einen sparsamen TDI kommen die immer noch nicht ran.

Wer´s nicht glaubt, einfach mal testen, was so geht.

Lieber eine Technik auf den Markt bringen, die dann auch wirklich effektiv ist.
Übrigens hatte VW schon ein 3L-Auto im Programm - nur wollten das nicht viele.
Kommentar ansehen
19.06.2008 07:57 Uhr von Sir.Locke
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Timido: den 3l-lupo wollte keiner, weil er vom preis her in der golf-klasse spielte, und der mehrpreis zum normalen lupo erst nach etlichen 10.000 km eingefahren werden konnte. was im umkehrschluss bedeutet, dass das konzept zwar gut war, aber die umsetzung mangelhaft.

mfg
Kommentar ansehen
19.06.2008 09:29 Uhr von kabari
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Startet: schon mal die ersten rückrufaktionen !!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?