18.06.08 18:38 Uhr
 1.195
 

Drogenschmuggler entführte Drogenspürhund mit geklautem Zollauto

Ein Drogenschmuggler konnte an der Grenze zwischen den Niederlanden und Deutschland gefasst werden. Man verpasste dem Mann Handschellen und steckte ihn hinten in ein deutsches Zollfahrzeug. Der 37-Jährige kletterte unbeobachtet nach vorne und fuhr mit dem Fahrzeug samt darin befindlichem Drogenspürhund davon.

Das Ganze spielte sich am Dienstagabend in Niederkrüchten in NRW ab. Der 37-Jährige aus Essen wurde bei einer Kontrolle des Zolls mit 200 Gramm Heroin erwischt. Als sie ihn mit Handschellen auf die Rückbank des Zollfahrzeuges verfrachteten, kontrollierten die Beamten danach noch ein anderes Fahrzeug, dies konnte der Täter ausnutzen.

Die Polizei in der Stadt Weert in den Niederlanden bekam ab Mittwochmorgen Anrufe von Bürgern einer Siedlung. Dort bei ihnen auf der Straße würde ein deutsches Zollauto stehen, das Heck des Fahrzeuges sei offen und drinnen befinde sich ein Hund. Der Drogenschmuggler ist noch immer auf der Flucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Droge, Schmuggel
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sparkasse Herne: Waschpulver und Babynahrung statt Geld im Koffer
Indien: Frau lässt sich wegen fehlender Toilette in Haus scheiden
"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2008 20:02 Uhr von kobban
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
deutsche Beamte: gierig nach Steuerhinterziehern und Drogendealern, aber so dumm, so eine Tat erst geschehen zu lassen!
Kommentar ansehen
18.06.2008 21:52 Uhr von rottendevil
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
haha: irgendwie ist das lustig.
es ist natürlich verdammt dreißt und alles...aber auf die idee zu kommen dass zu machen :D
wenn ich mit 200g kokain geschnappt wäre, würd ich mir so in die hose machen dass ich nichmal auf den gedanken kommen würde die so abzuziehn :D
aber ich bin ja lieb ;)
naja...wenigsten hat er dem wauwau nixx getan..
Kommentar ansehen
19.06.2008 09:11 Uhr von lennoxx80
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@drogus: naja, ich kenn Dein konsumverhalten bzw. deine einstellung zu harten junkie-drogen wie schore nicht...
aber 200 gramm heroin über die grenze zu schmuggeln ist sicher kein vergehen eines kleinkriminellen drogenbesitzers, der 2 gramm grass in den socken stecken hat...
für die 200 gramm hätte er mit absoluter sicherheit mindestens ein jährchen knast bekommen,wenn nicht sowieso zich mal vorbestraft...
Kommentar ansehen
19.06.2008 13:33 Uhr von Excali
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Von Hundeentführung: kann hier keine Rede sein, denke eher der Hund war halt "zufällig" mit im Auto als der Type die Chanche hatte abzuhauen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?