18.06.08 15:17 Uhr
 18.358
 

User erstellen Penis-Monster - Ist "Spore" nun Jugend gefährdend?

Mit dem bereits erhältlichen Spore Labor können die User ihre eigenen Kreaturen erschaffen. Viele User nutzen das allerdings, um einige "unsittliche" Kreaturen zu gestalten. Die Rede ist von "Penis-Monstern" und "Boobynutt"-Kreaturen.

Bisher hat EA dazu noch nichts gesagt, allerdings könnten diese Figuren in den USA für Aufregung sorgen. Das Spore Labor wurde ohne Altersbeschränkung freigegeben. Das Vollpreisspiel Spore ist noch nicht eingestuft worden.

Nun könnte man allerdings davon ausgehen, dass die Alterseinstufung noch einmal korrigiert beziehungsweise später angehoben wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tochter des Paten
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Jugend, Penis, User, Monster, Spore
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2008 15:30 Uhr von TrangleC
 
+23 | -3
 
ANZEIGEN
Quatsch: Find ich unsinnig.
Solange nichts "jugendgefährdendes" (ob der Anblick solcher Monster nun jugendgefährdend ist oder nicht, ist eine andere Diskussion) im Spiel ist wenn es verkauft wird, seh ich keinen Grund und keine Rechtfertigung die Altersfreigabe hochzusetzen. Nach der gleichen Logik müsste man sonst auch die Altersfreigabe für Zeichenprogramme hochsetzen, weil damit Kinder auch Geschlechtsteile zeichnen könnten.
Kommentar ansehen
18.06.2008 15:37 Uhr von Iceman_211984
 
+51 | -3
 
ANZEIGEN
Na und? Super-Mario hat Pilze gefressen! (Gameboy)
Kommentar ansehen
18.06.2008 15:47 Uhr von kozzah.
 
+98 | -2
 
ANZEIGEN
Buntstiftverbot jetzt!!! Mit den in jedem Supermakrt erhältlichen Buntstiften können die User ihre eigenen Kreaturen erschaffen. Viele User nutzen das allerding um einige "unsittliche" Kreaturen zu gestalten. Die Rede ist von "Penis-Monstern" und Boobynutt"-Kreaturen.

Bisher hat Faber-Castell dazu noch nichts gesagt, allerdings könnten die Zeichnungen in den USA für Aufregung sorgen. Buntstifte sind ohne Alterbeschränkung freigegeben. Die Vollpreisschachtel mit 24 statt 12 Farben (inkl. Hautfarbe(!)) ist noch nicht eingestuft worden.

Nun könnte man allerdings davon ausgehen, dass die Alterseinstufung noch einmal korrigiert beziehungsweise später angehoben wird.


Mein Kommentar: Buntstifte sollten in der Tat so schnell wie möglich vom Markt verschwinden. Es sind auch schon Morde gezeichnet worden die Kinder sich zum Vorbild neben. Gut unterrichteten Quellen sollen sowohl Robert Steinhäuser als auch die Attentäter von Littleton bereits Buntstifte besessen haben. Hier muss ein Riegel vorgeschoben werden!
Kommentar ansehen
18.06.2008 15:53 Uhr von Jorka
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
@Iceman_211984: Oh mein Gott! Ob der Gameboy wohl drogensüchtig macht? ;)
Kommentar ansehen
18.06.2008 16:05 Uhr von alicologne
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
mhm Stimmt, ich kann mich noch erinnern als Spielknete für Kinder erst ab 18 Jahren verkauft wurde. War aber auch dämlich von den Kindern dödels daraus zu kneten (welch Wortspiel).. Selber daran schuld.. ts

USA eben.. Was soll man da noch sagen?
Kommentar ansehen
18.06.2008 16:08 Uhr von Helm mit I
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
ach wer da gerne als Penis oder sonstwas rumläft, der soll das gerne machen...
Kommentar ansehen
18.06.2008 16:17 Uhr von sokar1
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: Na ja, nur weil es Menschen gibt die Leute mit Servietten töten (nicht nur Chuck Norris kann das!) werden diese Servietten auch nicht als gefährlich eingestuft. Aber so sind halt die Amis.
Kommentar ansehen
18.06.2008 16:35 Uhr von Ixxion
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Genial: Schaut mal in die Quelle, da ist ein Link zu einem Video eines Penis-Monsters.

Das ist einfach nur geil, da können auch nur die Amis eine Gefahr für ihre Jugend hineininterpretieren!
Kommentar ansehen
18.06.2008 16:41 Uhr von Raizm
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: tja...spore labor ist nur ein baukasten...es ist ja nicht so,dass spore/ea sowas selber produziert...das entsteht alles im kopf der spieler...genauso wie bei malstiften oder knete...
Kommentar ansehen
18.06.2008 16:49 Uhr von SK_BerSerKer
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
herrlich: OMFG XD WIE GEIL .....sorry konnt nicht mehr^^ das is echt ZU VIEL für mich^^
<ironie>
ich LIEBE die amis</ironie>
Kommentar ansehen
18.06.2008 16:52 Uhr von Luthienne
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
USK jetzt auch für MS Paint?
Kommentar ansehen
18.06.2008 16:58 Uhr von skullx
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mit dem Spore Labor zu "arbeiten" macht echt Spaß, ist immer wieder lustig solche Kreaturen zu erstellen ;) (mit oder ohne Penis)
Das Spiel wird dann auch geholt.. (mit Indizierung oder ohne)
Kommentar ansehen
18.06.2008 17:00 Uhr von Kyklop
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Habe mir nichts verkneifen können: Sehr lustig. *GGG*

http://de.youtube.com/...
Kommentar ansehen
18.06.2008 17:24 Uhr von Michigras
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Oh man: Das Video ist der HAMMER :D
Lieg ja fast auf dem Boden.
Kommentar ansehen
18.06.2008 18:15 Uhr von rlGoma
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Anonymous: EBAUMS DID IT!
Kommentar ansehen
18.06.2008 18:33 Uhr von Darth Stassen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.06.2008 18:34 Uhr von Mabie
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Spore ist ein Spiel, welches Freude, Spaß und Interesse an der Evolution und Biologie und so weiter wecken soll! Klra, gibt es immer wieder Leute die so ein Spiel zu Schabernack ausnutzen und das wird man wohl auch nicht verhindern können.
Es ist bislang ja auch nur die kostenlose, eingeschrenkte Version (mit 25% der Möglichkeiten von der Vollwertigen "Spre Labor"-Version drauße, die übrigens nur um die 10 € kosten wird ;))

P.S: Ich warte nur darauf bis sich überzeugte Kreationsanhäger über Spore beschweren werden ;) :P
Kommentar ansehen
18.06.2008 18:52 Uhr von Stalker_CH
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Spore, tolles Spiel: Es ist wohl eines der besten Spiele dieses Jahres, hab es schon angespielt. ist der wahnsinn :)
Kommentar ansehen
18.06.2008 19:10 Uhr von nobody4589
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
DAS EIGENTLICHE PROBLEM: Das Problem ist nicht, das solche kreaturen erstellt werden können, sondern das ie auch über internet auomatisch in jedes spiel geshared werden können.
auch wenn,jüngere nichts besonderes darin sehn,
so ist nunmal die welt.
Kommentar ansehen
18.06.2008 19:53 Uhr von -tObI-
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
http://de.youtube.com/...

einfach zum feiern geil
Kommentar ansehen
18.06.2008 19:55 Uhr von -tObI-
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.06.2008 19:58 Uhr von SuperSteve
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist Spore nun jugendgefährdend? Solange die Penismonster keine Schulen überfallen, wahrscheinlich nicht...:D
Kommentar ansehen
18.06.2008 20:15 Uhr von Snoopy75HH
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
tztztz: darf man u.18 in den USA eigentlich Bananen kaufen ?
Kommentar ansehen
18.06.2008 20:25 Uhr von CrazyWolf1981
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kinder können auch mit Papier und Bleistift irgendwelche schweinischen Sachen zeichnen. Sollen diese Utensilien dann auch verboten werden?
Es ist ein Spaß, und solang man mit dem Spiel nicht unbedingt nen Porno drehen kann, seh ich da kein Problem drin.
Wär unsere Gesellschaft nicht so prüde, würde so ne Diskussion gar nicht erst aufkommen. Bissel nackte Haut und alle drehn am Rad. Ganz früher sind alle Menschen nackt rumgelaufen, und haben sich trotzdem weiter entwickelt.
Kommentar ansehen
18.06.2008 21:17 Uhr von Kyklop
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann nicht mehr. Bitte hört auf, neue Videos: reinzustellen! Meine Lachmuskeln machen nicht mehr mit!

http://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?