18.06.08 15:00 Uhr
 4.490
 

Mann guckte Videos bei 200 Sachen - Führerscheinentzug

In den Zeiten wo die kleinen Videos von You Tube & Co. schon fast zum Alltag gehören, hat sich der 21-jährige Franzose Romainz A. wohl nicht viel dabei gedacht, als er sich mit Hochgeschwindigkeit Videos während der Autofahrt ansah. An eine eventuelle Straftat hat er dabei schon gar nicht gedacht.

Unwissenheit schützt aber wie bekannt vor Strafe nicht und so wurde dem jungen Mann der Führerschein entzogen und zusätzlich 150 Euro Bußgeld aufgebrummt. Wenn Romain nicht mit Tempo 200 geblitzt worden wäre, wo nur 110 Kmh erlaubt waren, dann hätte die Polizei vielleicht nichts bemerkt.

Das Gericht in Tours war von diesem Verhalten allerdings so erstaunt, dass es ihm kriminelles Verhalten vorwarf und zusätzlich noch den Wagen von Romain A. beschlagnahmte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sporli
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Video, Führerschein, Führer, Sache
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2008 14:31 Uhr von Sporli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer so leichtfertig andere Menschen in Gefahr begibt nur durch die Gier auf ein paar Videos, der gehört auch hart bestraft. Gar nicht auszudenken was alles hätte passieren können.
Kommentar ansehen
18.06.2008 15:03 Uhr von Iffus
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Es ist: immer wieder Beeindruckend wie bescheuert sich manche Leute anstellen.
Kommentar ansehen
18.06.2008 15:47 Uhr von oralke
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Klugscheiß: als er sich "mit" Hochgeschwindigkeit

besser

als er sich "bei" Hochgeschwindigkeit
Kommentar ansehen
18.06.2008 15:59 Uhr von ZuVieL
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
was hat das: mit kleinen videos und youtube zu tun?
heut zu tage, haben fast alle etwas neueren und hochwertigen autos ein integriertes navi, was auch als dvd player genutzt werden kann.
Kommentar ansehen
18.06.2008 16:13 Uhr von Kyklop
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Und was hat das Mit Unwissenheit zu tun? Es ist klar, das andere Tätigkeiten im Auto nichts zu suchen haben. Der Fahrer hat sich alleine auf das Fahren! zu konzentrieren!

Und wenn dann noch die Kinder im Auto sitzen, dann ist das sowieso verantwortungslos!

Solche Typen gehört sowieso der Schein entzogen!

Zum obrigen Fall: Das Bußgeld ist mMn viel zu niedrig!
Kommentar ansehen
18.06.2008 16:20 Uhr von chrismaster87
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
was haben die franzosen für blitzer das die sehen, das der gerade videos guckt.
also kumpel von mir hat auch nen dvd radio und wenn ihn die bullen anhalten wird einfach der monitor eingefahren, da merken die nicht, das er nen video guckt.
Kommentar ansehen
18.06.2008 16:26 Uhr von Großunddick
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
90 kmh zu schnell? Dann wäre er doch sowieso seinen Führerschein für lange Zeit los, und die Geldstrafe dürfte schon ein Monatseinkommen überschreiten.
Kommentar ansehen
18.06.2008 16:38 Uhr von Metalian
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja alles schön und gut! Aber warum sie auch den Wagen beschlagnahmt haben,ist mir ein Rätsel! Hier nehmen sie einem selbst dann nicht das Auto ab,wenn man mit 3 Promille unterwegs war!
Kommentar ansehen
18.06.2008 17:23 Uhr von Cybertronic
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
200 Sachen ? Und dem war da nicht zu warm bei dem Wetter ?
Kommentar ansehen
18.06.2008 18:23 Uhr von fu-leute
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich versteh immer noch nicht wie die dem das nachweisen konnten?
Kommentar ansehen
18.06.2008 18:52 Uhr von darkslide89
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
also ich find des mit der geschwindigkeit nicht so schlimm solang die straßenverhältnisse passen, aber dafür dass der videos dabei guckt ist die geldstrafe echt lächerlich, in deutschland bezahlste 400-500€ nur für die geschwindigkeitsübertretung (ok, zugegeben sind viele strafen in deutschland auch lächerlich, filesharing kann wesentlich höher bestraft werden als kinderpornografie)
Kommentar ansehen
18.06.2008 19:50 Uhr von blu2442
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lustiges Gericht, so erstaunt, dass sie ihm den Wagen wegnahmen ....
Kommentar ansehen
18.06.2008 20:10 Uhr von fabiu_90
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja Hätt er mal besser ´nen Film angeschaut ;)
Kommentar ansehen
18.06.2008 21:15 Uhr von Hirnfurz
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Schade, dass: er nicht draufgegangen ist - Darwin Award.

Mann Mann Mann, auf was für Ideen manche Leute kommen!
Kommentar ansehen
19.06.2008 13:08 Uhr von Chriz82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
200 Sachen: ist das nicht ne (recht gute) Band?

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?