18.06.08 14:45 Uhr
 1.226
 

Düsseldorf: Frau ertrinkt bei Exorzismus-Ritual in Badewanne - Exorzist frei

In Düsseldorf hat ein "Hodscha", also ein Religionsgelehrter, einer Frau (37) den Teufel austreiben wollen, den sie angebetet habe.

Nachdem sie aus einem Eimer bis zum Erbrechen Wasser trinken musste, ging der Exorzist vor die Tür und der Ehemann legte sie in die Badewanne, in welche neben dem Wasser mehrere Kilogramm Salz gegeben wurden.

Der Ehemann bat den "Hodscha", seine Frau aus der Wanne befreien zu dürfen, jedoch vergebens. Letztendlich ertrank sie. Weil der Exorzist die Lebensgefahr nicht sehen konnte, so das Oberlandesgericht, wurde er freigelassen. Zuvor befand er sich in Untersuchungshaft.


WebReporter: Klopsee
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Düsseldorf, Badewanne, Ritual
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten
Flughafen Amsterdam: Polizei schießt mit Messer bewaffneten Mann nieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2008 14:15 Uhr von Klopsee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Obwohl ich nicht an Exorzismus glaube, denke ich, dass man, wenn man so etwas Krankes macht, wenigstens dabei sein sollte. Der Kerl gehört bestraft.
Kommentar ansehen
18.06.2008 15:03 Uhr von cob060691
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Tragisch/Lächerlich: Also wenn ich sowas sehe muss ich lachen, als auch Mitleid empfinden. Lachen muss ich, da Religion Gift ist und es auch dann niemand merkt, wenn eine Person ihr Leben lässt, obwohl sie nichts hatte, nur weil ein paar hirnverbrannte Menschen glauben, dass sie "besessen" sei.
Mitleid empfinde ich in erster Linie für die Frau, die gestorben ist, aber auch für die Gesellschaft, die sowas zulässt. Ich meine es gab so viele Kriege, Kämpfe und Tote nur, weil leider sehr viele Menschen an einen alten Mann glauben, der angeblich im Himmel wohnt und uns allen dauerhaft auf die Finger guckt. Leute seht es ein, die Welt wird von ein paar mächtigen Leuten dumm gehalten und geblendet! Wenn ihr aus den Kirchen austretet und euren Glauben abwerft, was passiert dann? Ganz genau dann hat die Menschheit den Punkt erreicht, an dem die paar mächtigen Menschen entmachtet werden. So gäbe es ein gewaltiges Problem weniger auf der kranken von "Gläubigen" regierten Welt! Also betrügt euch selbst nicht und denkt mal nach. Gibt es wirklich einen Mann im Himmel, der euch "bestraft", wenn ihr nicht das tut was seine "Gesandten" sagen? Nein, natürlich nicht!
Wehrt euch gegen die, die euch einen Glauben vermitteln wollen und sagt "Nein!".
Kommentar ansehen
18.06.2008 15:06 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Wat ist? Zum Urteil fehlen mir die Worte, und: Den Ehemann hätt ich gleich noch mitangezeigt wegen unterlassener Hilfeleistung mit Todesfolge! Also sachen gibt´s hier, die kannst´e keinem mehr erzählen... :-(
Kommentar ansehen
18.06.2008 15:10 Uhr von JASON_T
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
@ Newsverfasser: "ein "Hodscha", also ein islamischer Exorzist..."

Ein Hodscha ist ein Lehrer, Religionsgelehrter. KEIN EXORZIST.

Absicht von dir, oder? Oder fügst du auch jedesmal "also ein christlicher Exorzist" hinzu, wenn du von Priestern und Pfarrern schreibst?
Kommentar ansehen
18.06.2008 15:20 Uhr von Iceman_211984
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
@<pman>: "islamischer Exorzist" sagt doch schon alles oder? Die Islamisten leben doch eh im Mittelalter.
Kommentar ansehen
18.06.2008 16:39 Uhr von vmaxxer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
freigelassen ? Zumindest für Totschlag müsste er einfahren.
Und der Mann auch.

Egal ob Muslime oder ein katholischer exorzist (ja, gibts auch noch)... wer jemand auch durch unwissenheit tötet ist des totschlags schuldig.
Kommentar ansehen
18.06.2008 17:03 Uhr von SK_BerSerKer
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@iceman: ich kenn dich zwar nicht aber auch wenn ich kein "islamist" (das sin die radikalen, die "normalen" heissen muslime[und auch das bin ich nicht^^])bin so denke ich is diene aussage NICHT angebracht, von den tollen christen hörste son scheiss doch auch immer oder?? also ich muss COB schon recht geben

oder meine lieblingsformulierung:
Heiliger Krieg ist ein anderer ausdrück für "deppen die sich darum prügeln wer den besseren IMAGINÄREN freund hat" ;)
Kommentar ansehen
18.06.2008 18:06 Uhr von Tenebrae
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Aber nein lasst ihn laufen, er hat doch nichts getan.

Schließlich ist das doch bestimmt ganz normal nach deren Religion und man muss sich doch ganz politisch korrekt verhalten und kann den armen Mann doch nicht bestrafen, schließlich würde man ihn ja sonst diskriminieren...

Wer Ironie findet, darf sie behalten.

Der Mann hat den "möglichen" Tod der Frau billigend in Kauf genommen. Demzufolge ist das ganze auch nicht mehr fahrlässig. Aber danach bestraft wird er bestimmt nicht... nicht in diesem Land.

Aber jetzt mal was allgemeines...

Religion schützt nicht vor Idiotie, Atheismus allerdings auch nicht. Nur weil es einige "religiöse" Spinner gibt, bedeutet das nicht zwangsläufig das die Religion an sich (welche auch immer) schlecht ist. Bloß weil ein Mensch Mist baut muss man doch nicht gleich "die Christen" oder "die Moslems" schreien und alle über einen Kamm scheren.

Dies zu tun offenbart nämlich eine Intoleranz die man ansonsten gerne "den Religionen" vorwirft.
Kommentar ansehen
18.06.2008 18:13 Uhr von cronixs
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@SK_BerSerKer: Ich hätte gern mal paar aktuelle Beispiele aus dem Raum "WEST-EUROPA" in dem es um solche Spinner ging die der christlichen Glaubensgemeinschaft angehören. (Ich meine Verbrechen bei denen es auch im Hintergrund um die Religion ging) (Damit schliess ich mal die Katholiken und Protestanten alle ein) .... Ich schätze mal du wirst NICHTS vergleichbares finden. Da kannst sogar noch google bemühen..

Der ganze Glaube von diesen Hinterwäldlern WAR mal ne wirkliche "Revolution" gerade im Bezug auf die Frauen. Vorher wurden sie ja mehr wie Vieh behandelt und hatten GAR KEINE Rechte. Das hat deren Glauben ja dann etwas eingeschränkt. Trotzdem: HEUTE IST ER NICHT MEHR AKTUELL. Das Christentum und andere "freiere" Religionen haben ihn eh abgelöst. Der gehört heute absoulut ins Mittelalter.

Und mit "heiligem Krieg" hat das wohl NICHTS zutun. Daher war dein Zitat / die Formulierung hier fehl am Platz denk ich. Denn die hier lebenden Christen führen wohl keinen heiligen Krieg gegen den Islam. Hat wohl wenig damit zu tun. Und die USA auch nicht. Denen geht es eh nur um Macht. (ich rede von der Regierung. Nicht von der Bevölkerung.. Die haben eh nur tote in ihren eigenen Reihen davon.)


Mich regen diese Kopftuchspinner langsam echt auf.... Jeden Tag muss ich wieder was von / über die lesen.

-.- Trotzdem: Arme Frau.
Kommentar ansehen
18.06.2008 18:42 Uhr von Noseman
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@cronixs: http://www.bild.de/...

"Vatikan will 3000 neue Teufelsaustreiber im Kampf gegen das Böse einsetzen"

http://www.sueddeutsche.de/...
"Teufelsaustreibungen in Paderborn und Augsburg

"Im Erzbistum Paderborn hat es in den vergangenen acht Jahren drei Fälle von Exorzismus gegeben - in einem Fall durch einen Kirchenmann aus Bayern. Auch der Augsburger Bischof Mixa soll Exorzismen veranlasst haben."

Soll ich weitersuchen ?

Selbstverständlich führt der feste Glauben an ein Buch, wo drinsteht "Es gibt Teufel und Dämonen- wir müssen sie ausrotten" IMMER dazu, dass irgendwer das zum Anlaß nimmt groben Scheiss zu bauen.

Egal ob das Buch nun Koran oder Bibel oder mein Kampf heisst.

Und übrigens gab erst heute gab es wieder eine ShortNews über eine Kirchengemeinde, die total mittelalterlich-frauenfeindlich ist...
Kommentar ansehen
18.06.2008 19:11 Uhr von JustMe27
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
War wohl eher so dass der Typ von der Frau gesagt bekommen hat, sie könne ihn mal und er sie dafür schön ersäuft hat. Barbarisch!
Kommentar ansehen
18.06.2008 20:06 Uhr von cob060691
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
An die Leute die dem 2.Beitrag ein Minus geben: Warum habt ihr der Wahrheit ein Minus gegeben? Könnt ihr die Augen nicht öffnen, oder seit ihr doch so naiv und glaubt der Kirche?
Danke für die Minuspunkte die wahrscheinlich diesen Beitrag überschütten werden.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär
Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?