18.06.08 14:14 Uhr
 404
 

Wal-Mart von Adidas wegen Markenrechtverletzung angezeigt

Der Sporthersteller Adidas hat nun eine Klage gegen den Einzelhändler Wal-Mart eingereicht. Streitpunkt ist dabei, das Wal-Mart Schuhe verkauft haben soll, die den Modellen von Adidas sehr ähnlich wären.

Dafür könne Adidas rund 326 Millionen Dollar Schadenersatz von dem weltgrößten Einzelhändler erhalten.

In einem ähnlichen Fall erstritt sich Adidas erst kürzlich 305 Millionen Dollar Entschädigung. Dabei wurde der Schuhhändler Payless Shoesource verklagt.


WebReporter: maaxim112
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Marke, Wal, Wal-Mart, Adidas
Quelle: www.westfaelische-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Familienvater gesteht in Prozess Mord an Joggerin
"Backstreet Boy" Nick Carter soll eine ehemalige Sängerin vergewaltigt haben
Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2008 14:21 Uhr von vmaxxer
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
aumann: Merken die Gerichte nicht das solche sachen die wirtschaft ruinieren ?
Wenn etwas gleich ist... ok.
Aber ähnlich ? (in Falle Addidas zwei statt den typischen drei Streifen)
Sowas finde ich zum kotzen.
Alles gemäß dem Motto auch wenn wir nichts verkaufen machen wir wenigstens noch die Konkurenz (deren produkte gekauft werden) kaput. Das ergibt keine vernünftig funktionierende Marktwirtschaft mehr.

Demnächst macht man seine geschäfte nur noch indem man Produkte "erfindet" oder Desogned und sich das schützen lässt. Irgendjemand wird auf jedenfall in die falle tapsen.
Kommentar ansehen
18.06.2008 14:29 Uhr von Pfennige500
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
hmm: Einerseits bin ich auch gegen diesen Klagewahn wegen irgendwelchen Kleinigkeiten, andererseits triffts mit Wal Markt die Richtigen^^
Kommentar ansehen
18.06.2008 16:44 Uhr von vmaxxer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht wirklich: zum einen nehmen die sich sehr wahrscheinlich jeden lohnenswerten fall ran, zum anderen wird Wal-Mart es an seine Lieferanten weitergeben... mindestens 1:1
Kommentar ansehen
18.06.2008 17:06 Uhr von Slippy01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vmaxxer: Wo ist denn deine Grenze zwischen ähnlich und gleich...?

Und das solche Sachen die Wirtschaft ruinieren ist doch totaler Quatsch. Warum soll ich dann noch teure Entwickler bzw Designer bezahlen, wenn ich die Sache auch vom anderen Unternehmen abschauen kann? Das denken sich dann alle Unternehmen...
Kommentar ansehen
18.06.2008 18:39 Uhr von kleiner erdbär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...hab grad beim überfliegen der news-überschriften "wal-ART" gelesen...
*rofl*

hatte jetzt glatt befürchtet, es gäbe neuerdings schon wale mit 3 streifen an der seite ...
(und puma hat jetzt übrigends auch ne klage gegen eine wildkatzen-art eingereicht...^^)


sorry, ich weiß es ja: wer lesen kann ist klar im vorteil...
*fg*

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Junge Union fordert den "sofortigen Rücktritt" von Angela Merkel
USA: IKEA ruft Kommode nach acht Todesfällen bei Kleinkindern zurück
Regisseur Dieter Wedel berichtet von sexuellen Übergriffen durch Kollegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?