18.06.08 09:59 Uhr
 1.133
 

IT-Branche als Umweltkiller

Die IT-Abteilungen in Unternehmen achten nicht auf die Umwelt. Dies hat eine Studie von Unternehmensberater Morse ergeben. So wissen zum Beispiel 89 Prozent der Leiter einer solchen Abteilung nicht, wie viel Energie ihre Mitarbeiter verbrauchen.

Die IT-Branche ist für immerhin zwei Prozent der CO2-Emissionen auf der Welt verantwortlich. Die Luftfahrtindustrie stößt die gleiche Menge des Klimagases aus.

An der Studie beteiligten sich 100 IT-Direktoren in Großbritannien. Von den Unternehmen gaben aber 63 Prozent an, dass man in Zukunft umweltfreundlicher werden wolle. Auch eine Strategie sei dafür vorhandene.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umwelt, IT, Branche
Quelle: www.monstersandcritics.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2008 10:01 Uhr von Iffus
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Autos
Kühe
Männer
Die IT-Branche
mal sehn wer als nächstes Schuld ist
Kommentar ansehen
18.06.2008 10:12 Uhr von Mr.ICH
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Der Größte Klimakiller ist m.M.n schlicht und einfach die Überbevölkerung. Dennoch wird über steigende Geburtenraten gefeiert und Verhütung wird von der Katholischen Kirche ja sowieso abgelehnt.

/*Ironie*/ Spätestens mit wenn die Quanten bzw. Biorechner kommen hat sich das Problem wohl in der IT-Branche erledigt, dann kann man nebenbei in seinem Rechner nch ein bisschen Gemüse Pflanzen ;) und falls nicht schiebt man den Hhen Stromverbrauch halt weiter auf die Kaffeemaschinen und die Beleuchtung :D /*Ironie*/
Kommentar ansehen
18.06.2008 10:13 Uhr von miguelrego
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Google-Anfragen als Klimakiller: Ich wusste es. Aus diesem Grund suche ich ab sofort nur noch mit Yahoo!
Google ist eindeutig zu klimawirksam lol
Kommentar ansehen
18.06.2008 10:14 Uhr von Raptor667
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
tja wie wäre es wenn wir dann solch Menschen die solch bekloppte Studien machen nehmen würden, Sie auf ein Fahrrad setzen würden und dann strampeln lassen um Strom zu erzeugen für die Server damit solch Idioten Ihre E-Mails lesen können...wäre doch Umweltfreundlich oder? ^^
Kommentar ansehen
18.06.2008 10:23 Uhr von miguelrego
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@Iffus: Ich schätze die menschliche Atmung... deshalb brauchen wir dann dringend strengere Geburtenkontrolle und Anti-Baby-Pillen für alle Afrikanerinnen und Inderinnen...
Kommentar ansehen
18.06.2008 13:48 Uhr von Novio5
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.06.2008 15:45 Uhr von Onkeld
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haha novio: das bild is super ;D

ansonsten: wayne!!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?