18.06.08 11:05 Uhr
 12.514
 

NRW: Gefängnisstrafe für 31-jährigen Mann - Er hatte Sex mit einer 13-Jährigen

In Münster wurde ein 31-Jähriger vom Landgericht zu einer Haftstrafe verurteilt. Für drei Jahre und neun Monate muss der Mann ins Gefängnis.

Dem Mann war sexueller Missbrauch vorgeworfen worden. Das intime Zusammensein mit dem Mädchen war jedoch nicht erzwungen, sondern fand einvernehmlich statt.

Jedoch war dem Angeklagten bekannt, dass die Schülerin zu diesem Zeitpunkt noch unter 14 Jahre alt war.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Sex, Gefängnis, Nordrhein-Westfalen
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Sicherheitsdienst und Polizei verprügelt
Berliner Attentäter soll Konkate zu Abou-Chaker-Clan-Mitglied gehabt haben
US-Präsident Donald Trump von Amerikanerin wegen sexueller Belästigung verklagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

46 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2008 09:20 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat Gott lob das Gericht dem Mädchen geglaubt und den Täter zu der verdienten Strafe verurteilt. Wenn dies nur überall vor deutschen Gerichten so beurteilt würde, wobei man auch die Glaubwürdigkeit im Einzelfall prüfen müsste.
Kommentar ansehen
18.06.2008 11:16 Uhr von Lil Checker
 
+21 | -49
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.06.2008 11:25 Uhr von ZTUC
 
+91 | -9
 
ANZEIGEN
Vergewaltiger? Die hatten einvernehmlich Sex, also nichts mit Vergewaltigung. Letztens gab´s doch ne News, wo eine Frau mit einen minderjährigen Jungen Sex hatte. Die bekam nur Bewährung und der Mann macht das gleiche mit einem minderjährigen Mädchen (wie gesagt, in beiden Fällen einvernehmlich) und muss in den Knast? Zweierlei Maß?
Kommentar ansehen
18.06.2008 11:26 Uhr von miguelrego
 
+10 | -39
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.06.2008 11:28 Uhr von DerEssener
 
+167 | -7
 
ANZEIGEN
Da ist sie wieder, die Doppelmoral bei SN: Vor ein paar Tagen:

Thema:
15-jähriger hat Sex mit 35-jähriger Frau

Kommentare:
"Geil!"
"Hätte ich die auch mal kennengelernt"
"Warum hatten meine Freunde damals nicht so Mütter?"
"Auf alten Töpfen lernt man das Kochen!"
"Der Glückliche"
"Cool"
"Ist doch nicht schlimm!"

Heute:

Thema:
13-jährige hat Sex mit 31-jährigem Mann

Kommentare:
"Endlich kommt er in den Knast"
"Schwanz ab"
"Die Sau"
"Pervers"
"Unglaublich"
"Abartig"

--

Nicht, dass ich jetzt den Sex mit Kindern befürworte, aber ich frage noch einmal: Wo ist der Unterschied ob ein Junge mit einer Frau oder ein Mädchen mit einem Mann schläft? Beides Mal war es einvernehmlich... Warum wird hier bei SN ein Unterschied gemacht?
Kommentar ansehen
18.06.2008 11:32 Uhr von cerberus11
 
+3 | -47
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.06.2008 11:33 Uhr von FAC223
 
+12 | -13
 
ANZEIGEN
@ Der Essener: Ja, so seh ich das auch.

Es gehört sich beides nicht, sowas kann ein 13 jähriges Kind noch nicht entscheiden bzw. realisieren.
Kommentar ansehen
18.06.2008 11:34 Uhr von DerEssener
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
@ cerberus11: > die bekommen nicht die erfüllung der gerechten strafe

Das ist auch nicht der Sinn einer Strafe.
Kommentar ansehen
18.06.2008 11:40 Uhr von Fernand
 
+7 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.06.2008 11:42 Uhr von Sneik
 
+13 | -31
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.06.2008 11:44 Uhr von derSchmu
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Es geht hier nicht um die Tat sondern wohl eher um die Strafe...ich mein, da missbrauchen auf uebelste Art und Weise Erwachsene Minderjaehrige...

Hier kann man wohl auch von einem Missbrauch sprechen, weil das Kind wohl nicht so zu 100% Ahnung hat, was passiert, was sich der Erwachsene zu Nutze gemacht hat.

Andersherum hat dieses Opfer wohl nicht so einen Albtraum durchgemacht, wie so manches andere Opfer, was sich gegen Uebergriffe gewehrt hat...daher ist das Strafmass unverhaeltnissmaessig hoch...ich meine nicht, dass die Strafe nicht unpassend ist, aber andere werden ueber Jahre hinweg vergewaltigt, eingesperrt etc und deren Peiniger kommen mit halb so viel davon. Hier wurde das Opfer anscheinend nicht mal dazu gezwungen, es wurde wohl lediglich die Unwissenheit ausgenutzt...wenn so ein Strafmass verhaengt wird, warum dann auch nicht bei anderen Vergehen genauso...
Kommentar ansehen
18.06.2008 11:46 Uhr von dasWombat
 
+20 | -9
 
ANZEIGEN
Ehm Einer der _einvernehmlich_ mit nem "Kind" unter 14 schläft komm in den Knast, is klar oO

WER KINDER VERGEWALTIGT BEKOMMT NE GELDSTRAFE UND BEWÄHRUNG

Was soll das?! Absolut lächerlich.
Kommentar ansehen
18.06.2008 11:49 Uhr von Enryu
 
+21 | -7
 
ANZEIGEN
absolut nicht korrekt: auch falls jetzt minuse hageln wie verrückt:
In einem Rechtsstaat sollte Gleichberechtigung da sein. Das gilt auf für Kriminelle!
warum kriegen beide eine dermaßen unterschiedliche haftstrafe? schließlich fand es in beiden fällen unvernehmlich statt und eine 13 Jährige ist Reif genug zu entscheiden, ob sie es möchte oder nicht
Kommentar ansehen
18.06.2008 11:57 Uhr von Oberhenne1980
 
+30 | -3
 
ANZEIGEN
@ derSchmu: Ich bezweifle, dass das Mädchen nicht wusste WAS da passiert und WAS sie macht.
Das kann mir im Jahre 2008, indem Sex, Sex, Sex jede Jugendzeitschrift, jeder TV-Sender, jedes Musikstück usw dominiert keiner erzählen.
Die Mädchen von heute sind nicht die Mädchen, wie sie vor 10 oder 20 Jahren waren.

Trotzdem will ich die Tat nicht gut heissen...Gesetz ist nun mal Gesetz. Wäre sie 14 gewesen hätte das niemanden mehr interessiert. Es ist ja nicht so, dass sie 11 oder 12 Jahre alt gewesen ist. Vielleicht war sie ja 13 3/4 Jahre alt. Der Mann verliert Arbeit, Freunde, Familie und 3 Jahre seiner Freiheit.
Das Mädchen geht vielleicht morgen schon wieder mit einem in die Kiste, schließlich geschah es ja freiwillig und jeder weiss wie manche 13jährige Gören heute so drauf sind. Komasaufen, Sex und Markenklamotten.

Im Vergleich dazu hat ein Lehrer für den Besitz von Kinderpornographie nur 6000 Euro zahlen müssen, wo man davon ausgehen kann, diese Kinder keine 13 Jahre waren und es auch nicht freiwillig wollten.
Heute hab ich gelesen, dass einem Filesharer existenzvernichtende 60.000 Euro Strafe drohen...wegen einer Datei.

Also irgendwas stimmt da nicht.
Kommentar ansehen
18.06.2008 12:00 Uhr von Oberhenne1980
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
@ Enryu: Weil die eine 13 und ein Kind ist und die andere 15 und sich sexuell selbst bestimmen darf.
So irrsinnig es auch klingt. Du kannst ab 14 Sex haben wo, mit wem, wann und wie du willst. In den Puff und Pornos gucken darfste erst ab 18.
Kommentar ansehen
18.06.2008 12:13 Uhr von Onkeld
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@ztuc: bis auf daß der junge 15 war, soweit ich mich erinnern kann.
Kommentar ansehen
18.06.2008 12:54 Uhr von nbby8
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@Onkeld: Bei einem 13-jährigen Jungen ist der Beifall hier nicht geringer als bei einem 15-jährigen: http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
18.06.2008 13:06 Uhr von PapaVonMandy
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
Haha: Was fürn Witz....Nicht das ich das gutheissen will und den Täter die Stange halten will......Aber letztens sagte mir doch glatt eine 12 Jährige...Du Clown Ich weiss schon was Sex, Blasen und so ist.....An die "Schwanz ab" Fraktion..Unsre Mädchen mit 13 sind reifer als vor 20 Jahren....Dank Dr. Sommer......Die Lachen euch aus, wenn ihr sagt, Neee das verstehst du noch nicht, dafür bist du zu jung

Und jetzt her mit den Minusen
Kommentar ansehen
18.06.2008 13:10 Uhr von ToBeDe
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
lol: Lil Checker da Checker, lesen ne ...

1.) War das kein Vergewaltiger
2.) Wäre sie ein paar Tage älter also 14 wäre möglicherweise nix passiert ...

Ja aber Hauptsache irgend wen an die Wand stellen :)
Kommentar ansehen
18.06.2008 13:21 Uhr von ToBeDe
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Finde: es traurig das sogar der Autor der News die eigenen nicht wirklich zu verstehen scheint ... Dein Kommentar passt mal voll nicht ...

Tz genau was jemand sagte, heute mit dem Typen morgen mit dem Klassenkameraden wenn ich mir meine Nachbarinnen + Freundin angucke & man bekommt einiges mit wenn ich die Fragen würde ob sie noch Jungfrauen sind lachen die mich aus und das schon seit 2 Jahren :/ (14 ^^)
Kommentar ansehen
18.06.2008 13:24 Uhr von derSchmu
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Oberhenne1980: Da magst du wohl recht haben, ich wollte durch meine Formulierung das Verhaeltnis zwischen Strafe und Straftat beschoenigen, da man bei Missbrauch etc ja immer erst mal die missbrauchte Person als Opfer ansehen sollte.

Das die Kiddies heutzutage immer fruehreifer werden, ist ja bekannt...das wuerde dann aber zeigen, wie unverhaeltnissmaessig die Rechtssprechung ist, wenn einvernehmlicher Sex mit einer Minderjaehrigen Person haerter bestraft wird, als eine richtige Vergewaltigung inkl Koerperverletzung etc...
Kommentar ansehen
18.06.2008 13:29 Uhr von PapaVonMandy
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ToBeDe: Du bist doch nur neidisch darauf das du in dem Alter noch kein Sex hattest, ausserdem bist du ein Weltverbesserer...nach dem Motto früher hätts sowas net gegeben...Hab ih Recht?
Kommentar ansehen
18.06.2008 14:06 Uhr von _BigFun_
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
Immer wieder faszinierend hier wie manche hier vehement dafür eintreten, dass Sex mit Kindern ja gaaaaaar nicht so schlimm ist - und wenn die Kinder es wollen - ist es ja noch viel viel weniger schlimm.

Gehört ihr eigentlich auch zu den Typen die kleinen Kindern im Chat nach 5 Min smaltalk schon an die Wäsche wollen ?

Hört mir nur auf mit euerem Pseudoargumenten für die freie Liebe und so - nur damit ein paar alte Säcke ihren Schw.... wegstecken können, wird riskiert, das die Kinder seelische Schäden für ihr ganzes Leben bekommen.
Ich für meinen Teil, wäre dafür, das die IP´s der Befürworter hier gesammelt werden und zur weiteren Überprüfung zuständigen staatlichen Stellen zugesendet werden.

Übrigends - bei uns im IRC hatten wir auch schon einige solcher Typen - die kleine Kinder Sexuell belästigten - auch diese Herren können sicher sein, dass sie nicht ohne Strafanzeige davonkommen.
Kommentar ansehen
18.06.2008 14:07 Uhr von 102033
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Was ist, wenn sie ihn verführt hat? Da kann man bestimmt schwach werden, glaube ich.

Deshalb finde ich diese Strafe extrem unangemessen.

Geldstrafe wäre angemessen.
Kommentar ansehen
18.06.2008 14:14 Uhr von Oberhenne1980
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
_BigFun_: Keiner deiner Vorwürfe wurde hier erbracht.
Wir reden hier nun mal nicht von Sex mit Kindern (im juristischen Sinne schon), sondern von einvernehmlichen Sex mit einer 13jährigen, die ein paar Monaten völlig straffrei der Beischlaf hätte vollzogen werden dürfen.

Nix von kleinen Kindern, nix von wegen seelischer Schäden und auch nix mit freier Liebe.

Es muss doch wohl deutlich differenziert werden, ob es sich hier um eine 9jährige oder um eine fast 14jährige handelt.

Und gerade vor dem Hintergrund, dass andere Menschen für die gleiche Tat mit 8 Monaten auf Bewährung davon kommen, oder dass Intesinvtäter straflos Menschen ins Koma prügeln können, sollte es durchaus angebracht sein, über das Urteil zu diskutieren.

Refresh |<-- <-   1-25/46   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?