18.06.08 09:03 Uhr
 4.383
 

Bayern: Ex-Freundin krankenhausreif geprügelt und Kfz-Brief zerfetzt in Fluss geworfen

Nach einem Streit in Arzberg (Oberfranken) kam es vergangenen Montag zu einer wilden Schlägerei zwischen drei Männern und einer Frau. Es ging dabei um das Auto, das von dem Ex-Pärchen gemeinsam gekauft wurde. Aus Wut über die Trennung verprügelte er seine Ex-Freundin mit den Fäusten.

Diese musste dann in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Streit eskalierte, als er auch noch den Kfz-Brief zerriss und die Reste in einen Fluss warf. Danach wollte ein 19-Jähriger mit einem Messer auf den Ex-Freund losgehen, wurde aber von einem dritten Mann mit einem Teleskopstock daran gehindert.

Nachdem Polizeibeamte eintrafen beruhigte sich die angespannte Lage. Die Beamten nahmen unter anderem Anzeigen wegen Urkundenunterdrückung und Straftaten gegen das Waffengesetz auf. Die Polizei betonte noch, dass die Straftaten ohne Alkoholeinwirkung geschahen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, Bayer, Freund, Brief, Ex-Freund, Fluss
Quelle: www.frankenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europa bleibt weiter im Visier des IS
Kopenhagen: Grausam zugerichteter Frauentorso aufgetaucht
Bundesverfassungsgericht stärkt Hartz-IV-Empfänger-Rechte bei Heizkosten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.06.2008 22:02 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ob der 19-Jährige der neue Freund war oder der dritte Mann, ist aus der Quelle nicht zu entnehmen. Wie oft wird so etwas wohl in Deutschland passieren; aber gleich den Kfz-Brief zerreißen?
Kommentar ansehen
18.06.2008 09:13 Uhr von Iffus
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
Wie können: so viele Menschen so wenig Hirn haben
Kommentar ansehen
18.06.2008 09:15 Uhr von raz667
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Urkundenunterdrückung? Gibt´s das tatsächlich????? Das hab ich noch nie gehört und zudem klingt es auch noch richtig dämlich. Mag mich mal jemand aufklären? :)
Kommentar ansehen
18.06.2008 09:23 Uhr von Jaecko
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Neandertaler Homo sapiens könnens ja dem Verhalten nach nicht sein.
Kommentar ansehen
18.06.2008 09:29 Uhr von DirtySanchez
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
pack schlägt sich, pack verträgt sich...
Kommentar ansehen
18.06.2008 09:31 Uhr von miguelrego
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ehm: Vox populi, vox rindvieh?!
Was für Menschen es gibt... Hilfe...
Kommentar ansehen
18.06.2008 09:47 Uhr von WadeOdreyDrift
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
und was ist mit dem auto ? es gibt keinen fahrzeugbrief mehr ? das arme auto wie kann jemand nur so unmenschlich sein und die identität des autos zerstören *heul*

mein beileid an die arme frau der mann sollte lebenslang bekommen erstens schlägt man keine frauen und zweitens zereisst man keine fahrzeugbriefe
Kommentar ansehen
18.06.2008 10:06 Uhr von E-Woman
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@raz667: Die Urkundenunterdrückung ist ein strafbewehrter Tatbestand nach dem deutschen Strafrecht. Er ist in § 274 StGB geregelt. Systematisch liegt er in den Urkundendelikten. Die Vorschrift dient dem Bestandsschutz von Urkunden
Kommentar ansehen
18.06.2008 10:09 Uhr von H-Star
 
+6 | -11
 
ANZEIGEN
frauen schlagen: also ich kenn da eine die mag das
Kommentar ansehen
18.06.2008 10:09 Uhr von ALDI-informiert-
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
So ein Kfz-Brief ist doch: ersetzbar... Aber gleich eine Frau krankenhausreif schlagen ist doch viel schlimmer!!!
Kommentar ansehen
18.06.2008 10:26 Uhr von whitechariot
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Messer, Teleskopschlagstock, was haben die denn so alles zufällig gerade dabei?

Fehlt nur noch eine weitere Person, die denjenigen, der denjenigen mit dem Messer mit Hilfe seines Telekoosschlagstockes davon abhalten wollte, denjenigen mit den überaktiven Fäusten anzugreifen, kurzerhand erschossen hättte.
Kommentar ansehen
18.06.2008 11:16 Uhr von Meinungsgeber
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie krank und feige sind die bitteschön?? Eine Frau zu verdreschen ist ja unterstes Niveau. Wenns aus ist, dann isses aus und man sollte eine gemeinsame Lösung finden, bzw der Kerl hätte Flagge zeigen müssen, anstatt hirnlos da ne Prügelei abzugeben.
Kommentar ansehen
18.06.2008 11:40 Uhr von Pinky_Gizmo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bei: manchen Posts kann ich hier nur noch den Kopf schütteln....wie es scheint lieben viele ihren KFZ-Brief über alles...unfassbar
Kommentar ansehen
18.06.2008 12:23 Uhr von Fernand
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
´Bayern: Ex-Freundin krankenhausreif geprügelt und: warum immer nur frauen prügeln in meinen augen ein weichei
Kommentar ansehen
18.06.2008 13:06 Uhr von codeinnn
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
news komplett falsch es gab keine wilde schlägerei, nur die freundin hat eine abbekommen.. sie musste auch nicht ins krankenhaus. es war auch nicht am montag sondern am freitag. das auto wurde auch nicht gemeinsam gekauft. die täter waren zwei stadtbekannte dorftrottel..
Kommentar ansehen
18.06.2008 20:33 Uhr von kobban
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: geil!

Ein Mann schlägt seine Ex-Tusse, der andere schlägt den Mann und ein Dritter geht mit einem Teleskopschläger dazwischen...

Achja, wenn es Deutsche waren, schiebt sie nach Österreich hab. Neben der Niederlage haben sie auch die kriminellen Leute mit deutschen Ausweisen hier verdient. muahahaha
Kommentar ansehen
19.06.2008 04:57 Uhr von real.stro
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
An die: "ManverprügeltdochkeineFrauFraktion": Wieso?

Ansonsten siehe "DirtySanchez"

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terroranschlag in Barcelona: Fußballstar Lucas Digne leistete Erste Hilfe
Zur Bundestagswahl treten 42 Parteien an: So viel wie seit Jahrzehnten nicht
Europa bleibt weiter im Visier des IS


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?