17.06.08 20:18 Uhr
 101
 

TecDAX sehr fest - Solaraktien im Aufwind

An der Frankfurter Börse zeigte sich der TecDAX am heutigen Dienstag sehr fest. Der TecIndex gewann 2,03 Prozent auf 841,96 Zähler hinzu.

Besonders gefragt waren die Solaraktien, so ging es für SOLON um 10,9 Prozent nach oben, Conergy stieg um 9,3 Prozent und Phoenix Solar, centrotherm und Roth & Rau stiegen bis zu 7,7 Prozent.

Für Q-Cells ging es um 2,5 Prozent aufwärts und SolarWorld legte 1,4 Prozent zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Solar, TecDAX, Aufwind
Quelle: boerse1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Air-Berlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt
Referendum in Katalonien schreckt mehr Touristen ab als Terrorangst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.06.2008 20:17 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der TecIndex entwickelt sich derzeit wesentlich besser als der deutsche Leitindex, aber es kann auch ganz schnell wieder nach unten gehen.
Kommentar ansehen
17.06.2008 20:34 Uhr von s8R
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Solaraktien im Aufwind, was´n Wortspiel :D

Jetz kommen bald die bösen Spekulanten und n cm² Solarkollektor kostet 2500$.
159 € also :D

Ich liebe die Welt!
Kommentar ansehen
18.06.2008 11:05 Uhr von miguelrego
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kernfusion: Solange keine Aussicht auf preiswerte Kernfusionsreaktoren besteht, würde ich alle Pferde auf die Kollektoren setzen.
Die Sonne strahlt schließlich länger als Plutonium. ;-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Kanzleramt möchte Last-minute-Beförderungen in neuem Parlament verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?