16.06.08 20:00 Uhr
 139
 

Formel 1: Williams will mit neuen Teilen auf Punktefang gehen

Die neun Punkte, die die Fahrer in der aktuellen Saison erreicht haben, sind für Teamchef Frank Williams nicht ausreichend.

Darum werden sowohl Nico Rosberg als auch Kazuki Nakajima beim Frankreich-GP mit neuen Teilen fahren.

Diese Teile wurden bereits in Barcelona erprobt. Technikchef Sam Michaels sagte in der "Motorsport-Total.com": "Wir werden verschiedene aerodynamische und Mechanische Upgrades für das Auto nach Frankreich bringen, um die Performance zu verbessern."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Punkt, Williams
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.06.2008 19:57 Uhr von ringella
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin gespannt, ob nur diese neuen Teile auch zu mehr Erfolg führen, oder ob alles beim alten bleibt.
Kommentar ansehen
17.06.2008 07:47 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja: braucht ja nicht immer am wagen zu liegen.....kann ja auch der fahrer schuld sein......wird sich ja nun zeigen mit den neunen teilen

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?