16.06.08 12:34 Uhr
 165
 

Fußball: Die Bundesligavereine konnten erneut einen Zuschauerrekord verzeichnen

Laut Angaben der DFL haben in der vergangenen Saison an die 17,5 Millionen Fußballfans die Begegnungen der ersten und zweiten Fußball-Bundesliga besucht. Damit wurde ein neuer Zuschauerrekord aufgestellt.

Die durchschnittliche Zuschauerzahl lag somit bei 28.485 Besuchern je Spiel. Die Besucherzahl stieg somit um 1,4 Prozent.

Christian Müller (DFL): "Der deutsche Profi-Fußball baut damit seine weltweite Spitzenposition bei den Stadionbesuchen aus."


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Zuschauer
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ottmar Hitzfeld schließt Rückkehr zu Borussia Dortmund als Trainer aus
Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Fußball: WM-Teilnehmer Peru droht Ausschluss - Rückt dann Italien nach?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.06.2008 12:30 Uhr von Extr3m3r
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bundesliga-Krösus ist natürlich weiterhin der BVB. Nach Vereinsangaben kamen 1 232 669 Fans zu den Heimspielen. Die erste Bundesliga hat bei den Besucherzahlen allerdings ein Minus von 1,5 Prozent gemacht. Die zweite Liga erreichte ein Plus von acht Prozent.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?