16.06.08 09:32 Uhr
 10.565
 

Ehemann suchte Partnerin und seine Frau veränderte die Angaben im Internet

Einen dreisten Spaß leistete sich eine Frau (33) in Marktredwitz (Oberfranken) an ihrem von ihr getrennt lebenden Ehemann. Die Ehefrau bekam die Suche nach einer Frau mit und rächte sich an ihm.

Ohne sein Wissen verfälschte sie seine Angaben bezüglich Aussehen und seinen Vorlieben auf schädliche Weise. "Danach musste der Mann auf alle Frauen sehr negativ wirken", so ein Sprecher der Polizei am vergangen Samstag.

Der gleichaltrige Mann hat bei der Marktredwitzer Polizei gegen seine Noch-Ehefrau eine Anzeige gemacht. Der Polizei ist nichts darüber bekannt, ob sich trotz der veränderten Angaben noch Frauen bei ihm gemeldet haben.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Internet, Partner, Ehemann
Quelle: www.mittelbayerische.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.06.2008 09:15 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Partnersuchende finden ja genug Plattformen im Internet, wo sie teilweise richtig viel Geld dafür bezahlen. Außerdem muss sie ja dass Passwort, bzw. den Zugang zu dieser Partnerbörse gewusst haben.
Kommentar ansehen
16.06.2008 09:48 Uhr von Yuggoth
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
Wie klasse ist das? Das Untier heisst Standardpasswort und unter Eheleuten ist das ja mit Sicherheit Gang & Gebe.

Schlößer auswechseln & Passwörter ändern sollte man eh wenn ein Partner das weite sucht.
Kommentar ansehen
16.06.2008 09:49 Uhr von chip303
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
die meisten Menschen sind nicht sehr erfindungsreich bei der vergabe von Passwörtern. Und das aus "Vereinfachungsgründen" dann gern noch über Jahre hinweg überall das gleiche Passwort genommen wird, dürfte bei vielen auch zutreffen.

Also, ich denke, die zukünftige Ex-Ehefrau hatte diese schon lange, weil für alles immer dasselber genutzt wurde.
Kommentar ansehen
16.06.2008 10:06 Uhr von iudex
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Natürlich sehr schlau, dass der gut Herr wahrscheinlich das gleiche Passwort für diese Partnerbörse wie für alle anderen Sachen die Jahre davor benutzt hat... selbst Schuld
Kommentar ansehen
16.06.2008 10:08 Uhr von Pinky_Gizmo
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
*lach*: Die Rache einer verlassenen Frau kann mit unter sehr gemein sein...
Kommentar ansehen
16.06.2008 10:23 Uhr von JustMe27
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Standardpasswort? Also meine Freundin kennt kein einziges Passwort von mir und mich keines von ihr. Warum auch? Sie hat ihre Foren und Seiten, ich die meinen. Irgendwo gibts auch in einer Beziehung Grenzen, die einem einfach die Vernunft vorgibt. Das ist eine davon.
Kommentar ansehen
16.06.2008 10:32 Uhr von Eruptiv
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Die Frau ist doch: sehr kleingeistig wenn sie so was macht um sich zu rächen.
Kommentar ansehen
16.06.2008 11:05 Uhr von Barman666
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
LOL: selber schuld wenn man sich kein neues pw zurechtbastelt. recht so, dass ihm das passiert ist.
Kommentar ansehen
16.06.2008 11:41 Uhr von Pattyman
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Rache ist süß, aber ich wäre wohl noch gemeiner: Klar, eine verletzte Frau sühnt nach Rache. Aber ein bischen die Daten verändert, damit er nicht mehr ganz so attraktiv ´rüberkommt wäre mir noch nicht Spaß genug:
Ich hätte ihn in der Kategorie "Er-sucht-Ihn" gesteckt und ihm noch ein paar abgedrehte Sexualpraktiken angedichtet.
Die Beweislage ist schwer ohne Geständnis, und wegen der Annonymität, die man im Netz genießt, kann man nicht einmal von Rufmord sprechen.
Kommentar ansehen
16.06.2008 12:38 Uhr von Heartless
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Auf jeden Fall: spricht das Bände über das Verhältnis zwischen den beiden:
er weiß, dass die Beziehung zu Ende ist und sucht deshalb nach einer neuen Partnerin, da die beiden eh schon getrennt leben dürfte das nicht zu überraschend sein.
Ihre Aktion zeigt aber, dass sie es ihm einfach nicht gönnt wieder glücklich zu werden und lieber seine Versuche sabotiert anstatt die Sache wie eine Erwachsene zu ignorieren und sich für das Glück anderer zu freuen. Dürfte wohl auch Aufschluss auf ihren Charakter geben und ein Indiz dafür sein, warum die beiden getrennt leben.
Kommentar ansehen
16.06.2008 12:45 Uhr von PapaVonMandy
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
@AmyLee: Männer Hasserin? Du glaubst wohl auch das alles stimmt was eine Frau sagt.....Jaja Die armen geschlagen Ehefrauen...und dabei sind es nur alles Samenräuber...sich erst dickmachen lassen und dann die Kerle abschiessen und dann noch behaupten sie wären misshandelt worden
Kommentar ansehen
16.06.2008 13:13 Uhr von 102033
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Das Internet zerstört JEDE Partnerschaft! Es ist nur eine Frage der Zeit.
Kommentar ansehen
16.06.2008 14:50 Uhr von Myst1k
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
keine drei zeilen: eigentlich wert der shice..und ers recht keine news...
Kommentar ansehen
16.06.2008 16:16 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Passwörter erinnern mich daran dass ich schon auf manchen Familien-PCs für Mann und Frau ein getrenntes Login einrichten sollte. Mit den Hinweisen, die Daten darf meine Frau / mein Mann nicht finden oder gar lesen.
Was das über die nach aussen scheinbar ordentliche Ehe so aussagt ..!
Kommentar ansehen
16.06.2008 17:21 Uhr von Schwertträger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Rache ist generell sehr kleingeistig: Wenn der Mann sich ihr gegenüber unkorrekt oder sogar schlecht verhalten hat, dann könnte man exakt diesen Fakt public machen, aber alles andere ist billig und niveaulos.

Da hätte ich viel zu rächen, wenn ich meinen beiden Exfreundinnen übel nehmen wollte, dass sie sich nach Jahren in jemand anderen verliebt haben.


Hoffentlich wird die Frau zu einer Geldstrafe verknackt.
Kommentar ansehen
16.06.2008 18:15 Uhr von PapaVonMandy
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Amy_Lee: Wie kannst du sagen, das die Frau die Daten der Realität ensprechen? Kennst du diesen Mann?
Kommentar ansehen
17.06.2008 00:59 Uhr von PapaVonMandy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Ami_Lee: Es könnte sein ja .....aber mit solchen behauptungen sollte man vorsichtig sein
Kommentar ansehen
17.06.2008 18:08 Uhr von PapaVonMandy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Amy_Lee: Ja zur Frage Frauenhasser?
In gewisser Weise schon......
Kommentar ansehen
17.06.2008 18:36 Uhr von PapaVonMandy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Amy_Lee: Also erst seit dem ich so quasi als Samenspender missbrauch worden bin xD.....aber sonst liebe ich die Frauen xDDDD
Kommentar ansehen
18.06.2008 21:23 Uhr von megatrine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wirklich toll kann der mann eh nicht gewesen sein, wenn er übers internet nach neuen bekanntschaften suchen muss. wahrscheinlich gabs nicht viel zu verändern...

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt
Sarah Connor war von Bushido als Schwager wenig begeistert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?