16.06.08 09:07 Uhr
 350
 

Fußball/EM: Die Auswahl der Schweiz verabschiedet sich mit einem Sieg von der EM

Die Nationalmannschaft der Schweiz hat am vergangenen Sonntagabend mit 2:0 (0:0) gegen die als Gruppensieger feststehenden Portugiesen gewonnen. Vor der Begegnung stand bereits fest, dass die Eidgenossen nicht mehr das Viertelfinale erreichen können.

Portugal lief mit einer B-Elf auf. Weder Deco noch Cristiano Ronaldo wurden von Portugals Trainer Scolari aufgestellt. Jakob Kuhn, für den es das letzte Spiel als Nationaltrainer der Schweiz war, stellte bei dieser EM erstmals Torhüter Zuberbühler auf.

Nachdem die erste Halbzeit torlos verlaufen war, erzielte Yakin in der 71. Spielminute das 1:0 für die Schweiz. In der 83. Minute erhöhte Yakin per Foulelfmeter auf 2:0. Insgesamt hat Yakin somit drei Tore bei der EM erzielt. Das Spiel im St. Jakob-Park in Basel war mit 39.730 Zuschauern restlos ausverkauft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Schweiz, Sieg, EM
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.06.2008 00:34 Uhr von Extr3m3r
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Für Jakob "Köbi" Kuhn war es somit wenigstens ein versöhnlicher Abschied. Die EM begann meiner Ansicht nach für die Schweizer schon mies, weil sich Alexander Frei und Marco Streller im ersten Spiel verletzten. Danach Pech gegen die Türken, als das Siegtor der Türken in der 93. Minute fiel.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?