15.06.08 19:34 Uhr
 31
 

Radsport: Alejandro Valverde gewinnt Fernfahrt Dauphine Libere

Die Ferfahrt Dauphine Libere konnte der Caisse-d'Epargne-Fahrer Alejandro Valverde für sich entscheiden. Dies war zugleich sein erster Karriere-Sieg bei einer großen Rundfahrt. Er konnte drei Bergwertungen einfahren.

Er hatte einen Vorsprung von 39 Sekunden auf den Australier Cadel Evans, der für das Lotto Team fährt. Auf den dritten Platz kam der US-Profi Levi Leipheimer von Astana.

Der Kasache Dimitri Fofonow konnte den Tagessieg im Sprint gegen Belgier Jürgen van de Valle und dem Russen Juri Trofimow für sich entscheiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Radsport, Valve, Alejandro Valverde
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radsport: Alejandro Valverde spendet sein Preisgeld den Hinterbliebenen Scarponis
Radsport: Alejandro Valverde gewinnt den Klassiker Fleche Wallonne
Radsport: Alejandro Valverde setzt sich im Flèche Wallonne durch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2008 18:49 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich möchte nur wissen, über welche Entfernung diese Fernfahrt gegangen ist und ob auch deutsche Fahrer dabei wahren.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radsport: Alejandro Valverde spendet sein Preisgeld den Hinterbliebenen Scarponis
Radsport: Alejandro Valverde gewinnt den Klassiker Fleche Wallonne
Radsport: Alejandro Valverde setzt sich im Flèche Wallonne durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?