15.06.08 18:02 Uhr
 5.474
 

Lady Bitch Ray trat auf - Folge von MySpace-Internet-Soap aus Internet entfernt

"They Call Us Candy Girls" ist eine Internet-Soap der Community MySpace. In der siebten Folge trat nun Lady Bitch Ray auf. In der Episode sollte sie den "Candy Girls" helfen, ihren Club erfolgreich zu machen.

Da sie keinen festen Text hatte, verwendete sie zahlreiche Kraftausdrücke, die von MySpace mit Pieptönen überdeckt wurden. Nun hat MySpace die gesamte Folge aus dem Internet genommen, da sie mit dem Jugendschutz in Konflikt kommen könnte.

MySpace-Mitglied "NaNiN" hingegen versteht nicht, was an der Folge "so schlimm sein sollte".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Internet, Folge, Soap, Lady Bitch Ray
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2008 18:17 Uhr von Kashyyk online
 
+24 | -1
 
ANZEIGEN
der letzte Satz: ähm zu was ist der gut?
Kommentar ansehen
15.06.2008 18:18 Uhr von mort76
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
Schön, daß die billige Masche dieser Dame nicht den gewünschten Erfolg hat.
Wer nur hirnlos herumprovoziert, um berühmt zu werden, hat nichts besseres verdient.
Das, was sie tut, hat man schon tausendmal gesehen und gehört, da braucht sie nicht so zu tun, als hätte sie das erfunden.
Genau wie die deutschen Ghettorapper übersetzt sie nur Ami-Texte und Ami-Habitus ins Deutsche.
Kommentar ansehen
15.06.2008 19:11 Uhr von sokar1
 
+4 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.06.2008 20:39 Uhr von mort76
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
MySpace ist doch wohl nicht dazu verpflichtet, so einen Dumpfsinn zu unterstützen.
Wer außer Kraftausdrücken nichts zu bieten hat, braucht sich auch nicht aufzuführen, als hätte er das Rad neu erfunden.
Hier geht es nicht um Zensur, sondern Niveau.
Kommentar ansehen
15.06.2008 21:26 Uhr von blu2442
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@mort: Niveau auf MySpace, ich lach mich gleich weg. Schon mal mit ´nem Buch versucht, da springt bestimmt auch keine LBR raus und heult dir die Ohren voll ... Naja. jedem das seine ....
Kommentar ansehen
16.06.2008 00:50 Uhr von BackToBasics
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
NaNiN: Wozu soll der letzte Satz gut sein?
Wozu ist die Soap gut?
Wozu ist LBR gut?
Wozu ist myspace gut?
Wieso ist die News nicht von Aguirre?
Wieso kommt hier einer auf die Idee MySpacein Zusammenhang mit Niveau zu bringen?
Kommentar ansehen
16.06.2008 07:15 Uhr von mort76
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
blu, auch ein niedriges Niveau kann man noch unterbieten.
Myspace habe ich noch nie besucht.
Ich kenne die Nervensäge von anderen "Auftritten".
Ich hätte ja nicht gedacht, daß man die künstlerische Leistung ihrer männlichen Rapperkollegen noch unterbieten kann, aber DIE schafft das locker.
Naja. Jede Generation bekommt die Musik, die sie verdient.
Kommentar ansehen
16.06.2008 08:13 Uhr von Hady
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Allerdings hat die Tante ihren Zweck damit vollkommen erfüllt. Wer hat hier schonmal vorher was von diesen Candy-Girls gehört? Vermutlich niemand.
Im Gespräch bleiben - egal womit - ist das A und O von Publicity...
Kommentar ansehen
16.06.2008 09:17 Uhr von ollolo
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Frage: Was ist der Unterschied zwischen dieser "Lady Ray Bitch" (allein der Name ist schon Schei...) und Hämorrhoiden?

"Lady Ray Bitch" hängt mir zum Hals raus und Hämorrhoiden können auch nicht singen....

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?