15.06.08 16:36 Uhr
 245
 

Iran wird trotz Drohungen weiter am Atomprogramm festhalten

Das von EU-Chefdiplomat Javier Solana dem Iran unterbreitete Angebot, welches die Aufgabe des iranischen Atomprogramms zum Ziel hatte, wurde aus Teheran umgehend abgelehnt.

Der US-amerikanische Präsident zeigte sich betrübt, hoffte er doch den Iran mit der Aufhebung von wirtschaftlichen Sanktionen zum Einlenken bewegen zu können. "Eine Ablehnung dieses Pakets würde zu neuen internationalen Sanktionen führen", ließ das US-Außenministerium verlauten.

Aus Teheran wird nach wie vor eine starre Haltung zum Thema Atomprogramm eingehalten. Weder würden Sanktionen eine Verhandlungsgrundlage bedeuten, noch eine Aufgabe des Atomprogramms generell zur Diskussion stehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: :raven:
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Iran, Drohung, Atomprogramm
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestagswahl: "Türkenfeinde" - Scharfe Reaktionen auf Erdogans Einmischung
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

31 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2008 16:45 Uhr von Grat
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
arrivederci iranische führung + atomanlagen

ein militärschlag ist unvermeidbar

mal sehen ob ich auf -100 komme ;)
Kommentar ansehen
15.06.2008 16:53 Uhr von s0d
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
sehe ich genauso: Bis zum Ende des Jahres wird es meiner Meinung nach im Iran knallen...
Kommentar ansehen
15.06.2008 16:57 Uhr von RupertBieber
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
*.das von EU-Chef-Lügner Javier Solana dem Iran unterbreitete Angebot...
...die Aufgabe des iranischen Atomprogramms..

....Der US-Amerikanische Präsident zeigte sich betrübt...
....(was ja schon eine Lüge in sich selbst darstellt)....


Sanktionen zum Einlenken....

US = gut

Iran = böse

das ist alles, was uns eingelöffelt werden soll...

;D

schöne neue Welt
Kommentar ansehen
15.06.2008 17:08 Uhr von trinito
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Und wie die USA/Israel darauf reagieren wollen, haben sie ja demonstrativ im Vorfeld des Angebots oft genug in der Presse verkündet!

Bei soviel Säbelrasseln würde es mich wundern, wenn alles was angedeutet wurde im Sande verläuft.

Hoffentlich wunderts mich...
Kommentar ansehen
15.06.2008 17:17 Uhr von KorbanDallas
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Im Falle: einer militären Intervention freue ich mich schon sehr auf die Spritpreise die dann schlagartig die 2 Euro Grenze in Deutschland und die 1 Dollar in USA oder was auch immer die Amerikaner zahlen derzeit.

Glaube Israel sind die ersten die irgendetwas unternehmen werden, wenn es ihnen zu "heiß" wird. Was das für Deutschland bedeutet, sollte jedem klar sein.

Der liebe "Nahe Osten" wann wird die Menschheit es endlich schaffen da Ruhe rein zu bekommen, noch 50 Jahre, wenn auch dort die Ölquellen versiegen? Wenn sich die konfrontierten Religionen dort gegenseitig den gar aus machen?

We will see...
Kommentar ansehen
15.06.2008 17:19 Uhr von denksport
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
Uran im Iran: war da nicht letztens was von Leukämie und so zu lesen, aufgrund von Verstrahlung?
Naja, wenn es einen GAU gibt im Iran, wird man die Schulod einfach den USA in die Schuhe schieben und gut ist.
Kommentar ansehen
15.06.2008 17:40 Uhr von LoneZealot
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
@ KING2008: DAS ist DEIN Iran für das DU Verständnis hast!

http://www.iranhr.ch/

Dein Hass auf Israel verblendet dich genauso wie viele andere.
Kommentar ansehen
15.06.2008 18:08 Uhr von LoneZealot
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
@ KING2008: "Propaganda Seiten"

Alles klar. http://www.hmiran.de/... Diese Seite auch?


"Ich kann dir 100 Seiten geben worin Israelische Verbrechen aufgezeigt werden . nur wäre das Anti semitisch und strafbar. "

Poste doch, nur keine falsche Scham. Diese seiten kennt doch hier ohnehin fast jeder, daraus werden Argumente zusammengezimmert.

"Ich hasse Israel nicht. Nur finde Ich Ihr diktatorisches Gehabe nicht in Ordnung. "

*g* sorry

"Israelis und Araber sind mir beide egal. Nur ist es mir nicht egal das ich dank denen nicht mehr mich frei in der Welt bewegen kann und somit an meinen Rechten eingeschrenkt werde."

Wo denn ? Wo sind deine Rechte wegen Israel eingeschränkt??
Kommentar ansehen
15.06.2008 18:08 Uhr von Hugo Tobler
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
@LoneZealot: Danke für Ihre Hinweise!
Sehr wertvoll!
Kommentar ansehen
15.06.2008 18:16 Uhr von Hugo Tobler
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
@KING2008: Leider ist der von LoneZealot gegebene Link, KEINE Propagamdaseite. Es ist in Wahrheit noch viel schlimmer.
Sie sind auch nicht ehrlich wenn Sie sagen:
>>Ich kann dir 100 Seiten geben worin Israelische Verbrechen aufgezeigt werden . nur wäre das Anti semitisch und strafbar. <<
Wenn diese Seiten der Wahrheit entsprechen (und leider entsprechen diese Seiten wo die israelischen Verbrechen gezeigt werden, den Tatsachen) können diese auch gefahrlos angegeben werden. Der grosse Teil der Israelischen Bevölkerung ist selber mit den Entscheidungen der israelischen Regierung nicht einverstanden.
Das Problem sind aber nicht die israelischen Verbrechen, sondern die Unehrlichkeit der Muslime, die sich sauber waschen und selber stinke Dreck am Stecken haben.
Kommentar ansehen
15.06.2008 18:45 Uhr von LoneZealot
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@ Hugo Tobler: Ich kann mich auch vertan haben und es sind wirklich nur Propagandaseiten, das kann ich natürlich nicht ausschliessen.

Vielleicht stimmt das ja alles gar nicht und diese Seiten werden nur dazu benutzt um gegen den Iran Stimmung zu machen ...
Kommentar ansehen
15.06.2008 21:06 Uhr von Hugo Tobler
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@LoneZealot: Hallo LoneZealot!
Nein es sind keine Propaganda Seiten, ich habe persönliche Bekannte, die aus dem Iran geflüchtet sind und die diese Berichte bestätigen.
Gruss
Hugo Tobler
Kommentar ansehen
15.06.2008 21:55 Uhr von Noseman
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
@ LoneZealot & HugoTobler: Ich weiss, es ist hart:

1. Es gibt keinen Weihnachtsmann
2. Es gibt keine Zahnfee
3. Es gibt keinen Gott

So, jetzt holt euch zum Trost von eurer Mami eine Milchschnitte.

Falls die es mal wieder verpeilt hat sich vorab um euch zwei Pflegefälle zu kümmern bin ich sicher dass morgen früh eure Grundschullehrerin eine bereit hält.
Kommentar ansehen
16.06.2008 09:54 Uhr von Timido
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
gleiches Schema - wie immer! @King
Wenn die Argumente ausgehen, wird man halt beleidigend.

@Andere Iran-Befürworter
Einerseits wollt ihr den Weltfrieden, andererseits darf der Iran die Bombe bauen - es steht ihm ja zu. Komische Logik!

Interessant ist, dass selbst unsere Iran-Freunde glauben, dass der Iran die Bombe will. Darüber, dass sie die Atomkraft, wie von Ahmansichatz ja ständig behauptet, nur friedlich nutzen wollen, wird ja gar nicht mehr diskutiert.

Aber das der Knabe diese nicht einsetzen wird, zumindest das scheint ihr zu glauben. Hoffentlich irrt ihr euch damit nicht.
Kommentar ansehen
16.06.2008 13:47 Uhr von LoneZealot
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ KING2008: Ich sehe mal von Deinen Beleidigungen ab und frage dich was an den Seiten den nun nicht stimmt?

Werden dort nicht Oppositionelle oder Homosexuelle gehängt?
Gibt es dort keine Steinigungen?

Kannst du mir, der ich die Welt rosarot sehe, das vielleicht mal kurz erklären? Ich bin sicher andere interessiert das hier auch.
Kommentar ansehen
16.06.2008 18:53 Uhr von Hugo Tobler
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@KING2008: Was soll Ihr missionseifer für den Islam?
Wollen Sie uns bekehren zum Islam?

Wo ist Ihre SELBSTKRITIK?

Die Christen werden von den Muslimen aufs übelste beschimpft, und wenn wir Mal ein klein wenig die Muslime kritisieren, dann heulen diese auf wie von der Tarantel gestochen.
Kommentar ansehen
16.06.2008 19:20 Uhr von Noseman
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ihr seid echt zwei Helden: "Iran-Befürworter"

Logisch, es gibt ja nur zwei Möglickeiten: entweder man ist für oder gegen die Politik der USA.

Wenn man letzteres ist , ist man natürlich automatisch Muslim, Iranbefürworter und gegen das Existenzrecht Israels.
Kommentar ansehen
16.06.2008 21:39 Uhr von LoneZealot
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@ Noseman: Darum gehts gerade nicht.
Kommentar ansehen
16.06.2008 22:23 Uhr von Noseman
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"Hoffe , du kannst mich verstehen.": Nein.
Kommentar ansehen
16.06.2008 22:34 Uhr von LoneZealot
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ KING2008: "Hoffe , du kannst mich verstehen."

Naja, was würde hier los sein wenn Israel auch nur ein Hundertstel der Personen hinrichten würde die im Iran hingerichtet werden, nur mal zum Vergleich.
Kommentar ansehen
17.06.2008 07:46 Uhr von Hugo Tobler
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Noseman: Hallo Noseman!
Ich bin 100% nicht für die USA! Die USA wollen die Globalisierung damit der rest der Welt die 8000 Milliarden Dollar Schulden den USA zahlen müssen.
Die USA wollen die Demokratisierung, damit man das Volk mittels gesteuerter Presse lenken kann.
Die USA werden, wenn ein Land demokratisiert ist die Politik so steuern, dass die Ölquellen und Raffinerieen privatisiert werden, und dann werden diese von den US-Multis aufgekauft und das Geld fliesst wieder in die USA.
Ich bin nicht für den Staat Israel, so wie er sich jetzt darbietet. Aber das Problem Israel wird in den nächsten 20 Jahren durch die Bäuche der Araberinnen gelöst werden. In 20 Jahren gibt es in israel über 90% Araber. Und dann werden diese die Politik machen.
Warum ich gegen die Muslimischen Staaten bin ist einzig und allein, deren MISSACHTUNG der elementarsten Regeln der Menschlichkeit. Andersdenkende (egal ob Christen, Studenten, etc.) werden brutal verdolgt, gefoltert etc.
Kommentar ansehen
17.06.2008 07:56 Uhr von Hugo Tobler
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@KING2008: Sie sind der LÜGENBARON höchstpersönlich!

Sie schreiben:
>>Mir ist noch kein einziger Fall einer Missionstätigkeit der Molems bekannt, wohl aber von Christlichen Missionaren.<<
Sie und alle in den NEWS schreibenden Muslime sind Missionare!!!!!!!

Sie schreiben:
>>Nicht das ich gegen Christen oder juden - dem Glauben an sich was dagegen habe.<<
Doch Sie haben etwas gegen die Christen etc.! Ihre Komments sprechen eine deutliche Sprache.

Sie schreiben:
>>Ich habe nur gegen die vorgehensweisen der jeweiligen Religionsangehörigen. <<
Dies ist die grösste Heuchelei die mir in den News schon vorgekommen ist! Sie kritisieren nur die anderen Religionen, würden aber NIE die eigene hinterfragen.

Sie schreiben:
>>So Zumbeispiel wird in Afrika, Brot nur an konvertierte ausgegeben.
An der Syrischen Grenze wird auch fliesig konvertiert. Da geben die Prister nämlich armen bauern die konvertieren 1000$
, Anderer Orts, in Europa kekommen diejenigen ( Christen) die in die Kirche gehen vom Pfarrer 5,- Euro je person. <<
Logisch, im Islam werden die Anderen ermordet, das ist billiger als Geld zu geben.

Sie schreiben:
>>So Zumbeispiel wird in Afrika, Brot nur an konvertierte ausgegeben.
An der Syrischen Grenze wird auch fliesig konvertiert. Da geben die Prister nämlich armen bauern die konvertieren 1000$
, Anderer Orts, in Europa kekommen diejenigen ( Christen) die in die Kirche gehen vom Pfarrer 5,- Euro je person. <<
Dies sind boshafte LÜGEN!
Es gibt KEINE Missionsgesellschaft die das Geld dazu hätte. Die haben knapp das Geld um ihre Missionare zu bezahlen. Diese LÜGE wird von Muslimen fleissig kolportiert, um gegen da Christentum mobil zu machen.
Das aber die Muslime ihre eigenen Glaubensgenossen erpressen, um Geld für den Dijhad zu sammeln wird natürlich NICHT gesagt.
Kommentar ansehen
17.06.2008 08:03 Uhr von Hugo Tobler
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@KING2008: Unglaublich was für einen UNSINN Sie an Noseman schreiben!

Sie schreiben:
>>Zu deiner Frage : - Kein Mensch streitet ab das auch in Iran Homosexuelle benachteiligt werden. Nun das Land ist was das angeht sehr rückständig.
Wem hat es aber diesen Rückstand zu verdanken ?
War nicht Iran dass seit 100 jahren unter dem joch von England und Konsorten stand ?<<
Die Wahrheit ist, dass vor der Reformation durch den allzu berüchtigten und fanatischen "Choumeni" die Welt einigermassen in Ordnung war. Jede Reform hin zum Islam ist ein RÜCKSCHRITT ins finstere Mittelalter. Zur Zeit der Bestzung durch England etc. ging es im Iran bestens.

Sie schreiben
>>Man will garnicht, dass sich Iran entwickelt. In jeder Hinsicht.
Wenn eine Kuch anfängt zu reden, ist es schwieriger Ihn zu melken. <<
Ich will gar nicht, dass sich die USA oder irgendwer anders im Iran einmischt. Ich will auch gar nicht, dass der Iran Demokratisiert wird. Ich will lediglich, dass im Iran ENDLICH die mindesten Rechte für die Menschen eingehalten werden.
Kommentar ansehen
17.06.2008 08:18 Uhr von Hugo Tobler
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@KING2008: Sie schreiben an Lonz!
>>Du meinst also, Iran sollte wie auch dem Irak ergangen ist, Zwans demokratiesiert werden ? <<
Das meint Lonz nicht! Sie lesen seine Kommentare nicht richtig.

Sie schreiben:
>>Tu bitte jetzt nicht so, als würde es dir an den Iranischen Homosexuellen was liegen.<<
Dies war NUR ein Beispiel von Lonz er hätte auch die Studenten und Intellektuellen und CHristen als Beispiel nehmen können um die Rückständigkeit der Muslime zu dokumentieren.

Sie schreiben:
>>Klar, wenn meine Interessen die gleichen wie deine wären, würde ich auch so schreiben. <<
Sie kennen die Interessen von Lonz gar nicht, weil Sie die Comments nur oberfllächlich lesen.

Sie schreiben:
>>Und was machen wir mit denen die sich noch schlimmer benehmen ? - Wie die USA oder die Israelis ? - die gezielt Zivilisten beschießen ?<<
Die Muslime in den muslimischen Ländern, vergewaltigen Frauen, ermorden alles was Christ ist und stehlen deren Eigentum. Das sind halt keine Zivilisten? Gelle!!!!

Sie schreiben:
>>Auf die Frage von dir zu antworten " Naja, was würde hier los sein wenn Israel auch nur ein Hundertstel der Personen hinrichten "<<
Im Irak waren zur Zeit von Saddam Hussein über eine Million Christen. Heute sind es noch einige 10´000 der Rest wurde ermordet vergewaltigt, enteignet, aus dem Land getrieben usw. usf.!!! Diese Menschen hatten seit Jahrhunderten keine Probleme mit den Muslimen und waren auch nicht boshaft zu den Muslimen.

Sie schreiben:
>>- Das tun Sie bereits und es passiert nichts. oder wie nennst du die ganzen angeblichen Vergeltungsschläge ?
Letztes Jat, 6 Tote Israelis gegen 350 Palästinenser.<<
Was sind 350 Palästineser gegen eine Million Christen! Für mich ist Ihre Aussage der BEWEIS, dass Sie ein Christenhasser sind und dass Sie es als Ihre Aufgabe ansehen, hier in den News zu missionieren.
Kommentar ansehen
17.06.2008 09:09 Uhr von LoneZealot
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Stimmt schon: Hugo Tobler, hat da schon recht. Gerade in Gaza gibt es massive Verfolgungen von Christen, eigentlich in den gesamten Autonomiegebieten. Die Leute werden solange gemobbt und deren Geschäfte zerstört bis sie gehen, meist ins Ausland.

Und das tun Araber (Moslems) Arabern (Christen) an.

An den Mauern einer Synagoge im Norden stand "Am Shabbat töten wir die Juden, am Sonntag die Christen!"

In moslemischen Ländern leben Christen eigentlich ständig in Todesangst.

Refresh |<-- <-   1-25/31   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
ZSKA-Fan verprügelt Taschendieb
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?