15.06.08 15:06 Uhr
 769
 

Bad Elster/Sachsen: "Kampfkatze" attackierte Hund und verletzte Frau

In Bad Elster (Sachsen) war am vergangenen Donnerstag eine Frau mit ihrem Hund unterwegs.

Dabei wurde der Hund von einer Katze attackiert. Die 58-Jährige wollte ihrem Haustier helfen und wurde dabei von der Katze am Bein und am Arm verletzt. Die Frau musste sich ambulant behandeln lassen.

Dem Besitzer der Katze war wohl die Aggressivität des Tieres bekannt, er hatte Warnhinweise an seinen Zaun gehängt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Kampf, Hund, Sachsen, Bad, Bad Elster
Quelle: www.pr-inside.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2008 15:21 Uhr von kathrinchen
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
lol: vorsicht, kampfbereite katze. könnte eine von meinen sein ;-)
Kommentar ansehen
15.06.2008 16:03 Uhr von Pitbullowner545
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
also: ich bin für die einführung einer rasseliste mit potentiell agressiven katzen, zudem leinen und maulkorb pflicht

warum führt der Axel Spinner verlag jetzt keine kampagne gegen katzenbesitzer? ...
Kommentar ansehen
15.06.2008 16:22 Uhr von radiojohn
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Gemeinheit: Eine bereits verletzte Frau wurde von der Mieze attackiert?
Das geht aus dem Titel hervor!

Ansonsten ist besonders die Aussage im ersten Satz als absolut weltbewegend zu bezeichnen.

r.j.
Kommentar ansehen
15.06.2008 17:10 Uhr von 08_15
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe ein klitzekleinen Wildkater: wenn er Hunde auf unserem Grundstück sieht, dann sind die verloren. Als Wildkatze hier im Naturschutzgebiet hat er Artenschutz.

Die meisten Hunde machen eh nen Bogen hier.

Allerdings hat er ene gute Stube und weiß sich zu benemen.

Wenn Kinder kommen wirft er sich auf den Boden und schnurrt "Krauel mich"

Wer seine Tiere nicht im Griff hat sollte sich auch keine halten.

Dazu: der bekommt keine Schläge ... wer das braucht ... dann werden die ...ob Hund oder Katze... blöd.

Meiner ist so aus Liebe und das ist auch gut so ;-)

Grüßle
Kommentar ansehen
15.06.2008 21:09 Uhr von olli58
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Pitbullowner545: Krallenschutz hast du vergessen, ganz wichtig bei Katzen

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?