14.06.08 18:41 Uhr
 465
 

Unsicherer Service: Rufnummernmitnahme bei Handyverträgen in Irland

In Irland ist es bei online Vertragsabschluss möglich, eine Rufnummernmitnahme zu beantragen, auch ohne diese Nummer wirklich zu besitzen, was zu Missbrauchsfällen bei allen Anbietern führt.

Grund dafür, wie auch Vodafone öffentlich zugibt, ist die fehlende Überprüfung, ob diese Rufnummer wirklich dem Antragsteller gehört. Ebenfalls fehlt eine Überprüfung, ob die Rufnummer schon vergeben ist. Dies stellt ein Problem bei Neuabschlüssen, bei denen eine Wunschrufnummer angegeben wird, dar.

Da diese Fälle aber bei Meldung durch das Missbrauchsopfer innerhalb weniger Minuten aufgeklärt werden könnten, so Vodafone, da Antragsteller immer eine gültige Kreditkartennummer angeben müsse, stelle diese Lücke bis zur Schließung in wenigen Wochen nur ein mittelschweres Problem dar.


WebReporter: red2k8
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Sicherheit, Service, Irland, Rufnummer
Quelle: www.inside-handy.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empörung über "frauenfeindliche" App: Frauen werde ohne Schminke gezeigt
Firefox 57: Mozilla verleit seinem Browser neuen Schub
Jamaika-Sondierungen: Nur noch Glasfaser soll gefördert werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.06.2008 18:24 Uhr von red2k8
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch wenn Vodafone sagt, es würden alle Missbrauchsfälle sofort geklärt und in wenigen Minuten geklärt, kann meiner Meinung nach viel schief gehen und mach ein Opfer schwer getroffen werden, privat wie auch geschäftlich.
Kommentar ansehen
15.06.2008 00:00 Uhr von chabibi
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
na ja, so viel schwieriger ist es ja hier auch nicht eine nummer zu portieren die einem gar nicht gehört. ist nur etwas aufwendiger aber genauso möglich...
Kommentar ansehen
15.06.2008 07:58 Uhr von nettesMädel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fiacyberz: Perso bei Prepaidkarte?

Also ich musste da nix vorzeigen und das war in Deutschland....
Kommentar ansehen
17.06.2008 10:55 Uhr von nettesMädel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fiacyberz: Nein, ich meinte schon beim Kauf. Aber ich musste mich anschließend registrieren, vermutlich ersetzte das das Vorzeigen des Persos....

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?